Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Folterwerkzeuge und ihre Anwendung 1769 [Gebundene Ausgabe]

Ludwig A Veitmeyer
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

Juli 1997
Dieses Strafgesetzbuch wurde seinerzeit erlassen, um die Anwendung der Foltermethoden zu vereinheitlichen und zu beschränken. Andererseits kann sich der heutige Leser anhand dieser "legalen Torturen", welche mit genauen Zeichnungen, technischen Details und instrumentalen Konstruktionsangaben beschrieben und deren Anwendung angegeben sind, ein eindrucksvolles Bild der grausamen Misshandlungspraktiken vor gut 200 Jahren machen.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
3.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Folterwerkzeuge und ihre Anwendung 1769 1. November 2001
Format:Gebundene Ausgabe
Das Strafgesetzbuch „Folterwerkzeuge und ihre Anwendung 1769" (Originaltitel: „Constitutio Criminalis Theresiana") wurde von der Majestät Maria Theresia erlassen, um die Anwendung der Foltermethoden zu vereinheitlichen und zu beschränken. Andererseits kann sich der heutige Leser anhand dieser „legalen Torturen" (z.B. „Daumenpflock"...) welche mit genauen Zeichnungen, technischen Details und instrumentalen Konstruktionsangaben beschrieben und deren Anwendung angegeben sind, ein eindrucksvolles Bild der grausamen Misshandlungspraktiken vor gut 200 Jahren machen.
Das Buch „Folterwerkzeuge und deren Anwendung 1769" ist eine verkleinerte Kopie des Strafgesetzbuches „Constitutio Criminalis Theresiana" aus dem Jahre 1769. Die zum Teil geminderte Druckqualität ist auf den Erhaltungszustand der Originalvorlage zurückzuführen.
(Für weitere Informationen oder Fragen über die Folter im Mittelalter oder in der Neuzeit könnt ihr mich jederzeit kontaktieren.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen sehr gut 1. Januar 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Für Unterricht, als Erläuterungen und Leute, die sich dafür interessieren, sehr geeignet. Das Buch als Geschenk ist sehr gut angekommen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Alte Schrift 15. Januar 2001
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist noch mit alter Schrift geschrieben.Also wer diese nicht mehr beherscht,wird wohl etwas länger brauchen für dieses Buch.Es sind auch nur wenige Darstellungen in diesen Werk zu finden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super krass 1. März 2000
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Wenn man sich dieses Buch anschaut fällt es einem wie Schuppen von den Augen, waren die Leute vor 200 Jahren etwa anders oder hat sich die gesammte Folterszene in den SM Bereich verschoben? Spass beiseite, die ganzen Werkzeuge, die es damals gab um die Wahrheit ans Licht zu bringen waren mit Sicherheit wirkungsvoller als jede nicht durchgeführte Beugehaft heutiger Tage. Wir können nur von Glück sagen, dass diese Zeiten ein für allemal vorbei sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa40a7a20)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar