In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Follower - Die Geschichte einer Stalkerin auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Follower - Die Geschichte einer Stalkerin
 
 

Follower - Die Geschichte einer Stalkerin [Kindle Edition]

Isabell Schmitt-Egner
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch EUR 11,95  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung



Follower - die Geschichte einer verzweifelten, falsch verstandenen Liebe.

Die angehende Studentin Daniela schwärmt für Kiran Advani, den deutsch-indischen Schauspieler einer Daily Soap. Was als Schwärmerei beginnt, wird zur Obsession. Sie kann den Gedanken nicht ertragen, dass der junge Single-Schauspieler eine Freundin finden könnte. Um das zu verhindern, terrorisiert sie andere Fans in Internetforen und arbeitet daran, ihren Star im echten Leben zu treffen. Als sie eine Komparsenrolle gewinnt und nach Berlin fährt, gerät die Situation außer Kontrolle. Daniela begegnet ihrem Schwarm und steigert sich in ihren Wahn hinein.

Leseprobe:

Und dann kam Daniela ein Gedanke, der sehr gewagt, aber auch sehr, sehr aufregend war. Hitze stieg in ihren Kopf und sie fühlte, dass sie gerade rot anlief. Wenn sie ihm etwas in sein Getränk gab … ein paar Tropfen nur, etwas … ja, etwas, das ihn locker machte. Ein kleiner, harmloser Alkoholersatz. Heutzutage gab es dafür alles Mögliche und sie würde darauf achten, dass es nichts Gefährliches war. Kiran durfte keinen Schaden nehmen, nein, das nicht. Er sollte nur etwas entspannen, damit er bei ihr blieb und bereit war, mit ihr zu reden. Daniela wusste nicht, ob es so etwas gab.
Etwas Enthemmendes.
Wieder wurde sie rot. An was sie alles dachte, es war ungeheuerlich. Und eine theoretische Möglichkeit, die funktionieren konnte. Aufregend. Sie atmete durch und trank noch einen Schluck Wasser. Dann ließ sie das Forum links liegen und öffnete einen neuen Tab. Sie gab ein paar Begriffe ein und sah sich die Ergebnisse an. Sie recherchierte eine Weile. Es erstaunte sie, dass manche Mittel anscheinend frei verkäuflich im Netz angeboten wurden. Man konnte diese Tropfen einfach bestellen. Unfassbar. Für einen kurzen Moment regte sich ihr schlechtes Gewissen. Es war einfach nicht richtig, Kiran mit so einem Mittel zu beeinflussen. Aber welche Wahl blieb ihr? Wenn sie nur ein paar Tropfen in sein Glas gab, ganz wenig, gerade so viel, dass er seine Vorurteile abbauen konnte und ihr zuhörte. Das würde ihr schon reichen. Und dann? Was tat sie, wenn ihm übel wurde? In den Nebenwirkungen stand etwas von Übelkeit, und dass die Personen hilflos und orientierungslos wurden. Natürlich nur, wenn man zuviel davon einnahm. Sollte sie ihn nach Hause begleiten, wenn es möglich war? Zu sich in ihr Hostelzimmer konnte sie ihn nicht mitnehmen. Gut wäre ein Ort, wo sie mit ihm ganz allein sein konnte. Ohne Störung. Daniela dachte nach. Eine ruhig gelegene Ferienwohnung vielleicht. Jetzt, außerhalb der Schulferien, war das unter Umständen sogar kostengünstiger, als weiter im Hostel zu wohnen. Und wenn sie ihn noch einige Tage beobachten musste, um einen günstigen Moment zu erspähen, dann gab es noch mehr Gründe, die dafür sprachen.
Daniela öffnete einen weiteren, separaten Tab und suchte nach Ferienwohnungen am Rande Berlins. Schnell wurde sie fündig. Sie klaubte ihr Handy unter ihrem Kissen hervor und rief beim Vermieter eines der Häuschen an. Es war noch frei. Trotzdem vereinbarte sie noch mit zwei weiteren Vermietern eine Besichtigung, bevor sie sich flink umzog, ihre Handtasche schnappte und das Zimmer verließ. Sie durfte keine Zeit mehr verlieren, denn bald schon wollte sie vor dem Haupteingang des Studiogeländes auf Kiran warten, um ihm zu folgen.
Ich folge dir auf Twitter … haha
Kiran war auch bei Twitter und ihm folgten tausende Mädchen. Aber keine Einzige folgte ihm so wie sie. Kiran hatte jetzt einen Follower, einen ganz speziellen, von dem er nichts ahnte...



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 543 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 338 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1481025848
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00A6ZSMGS
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #68.094 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

ACHTUNG: An alle Fans von Sam aus dem Meer!!! Band 6 befindet sich in Arbeit. Der Titel lautet: Sam aus dem Meer - sehr verliebt
Sam wird langsam erwachsen! Er kann seine Gefühle für Laine nicht mehr unterdrücken. Aber auch Laine schlittert in ein Gefühlschaos, als sie merkt, dass Sam auch für andere Mädchen interessant wird ...
In diesem Band erfahrt ihr auch mehr über Sams kleine Schwester Fibi, die kleine Meerjungfrau, die sich weigert, wie Sam an Land zu gehen.

Das Buch ist zu 20% fertig!


Jetzt neu! Meine Horrorgeschichte HABITAT - im tödlichen Gehege

Unheimliche Geschichten in Zusammenarbeit mit Oliver Susami! ***** Veröffentlichung wird auf den Herbst 2014 verschoben *****


Mein neuer Jugendroman KÖNIGSFREUNDE! Intrigen und erste Liebe in einem mächtigen Königreich. Eine spannende, süße Geschichte, in der ein junger König auf eine wilde Bauerntochter trifft. Und die lässt sich von so einem reichen Angeber mal gar nichts sagen!
Oder?


____________________________________________________


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Wie bereits in ihren Büchern der Reihe "Sam aus dem Meer" beweist die Autorin auch in diesem Werk die ungewöhnliche Fähigkeit, sich in andere Charaktere hinein zu denken und deren Gefühlswelt unnachahmlich plastisch und nachvollziehbar zu beschreiben.

Auch dieses Buch ist sprachlich einwandfrei, sehr gut lesbar und flüssig geschrieben und verzichtet auf Rückblenden ebenso, wie auf füllende Nebenhandlungen. Damit bietet auch "Follower" wieder spannendes Kopfkino der Extraklasse.

Allerdings ist "Follower" kein einfaches Buch, denn es verlangt vom Leser, sich auf die Gefühls- und Lebenswelt einer krankhaften Stalkerin einzulassen, welche so grausam selbstverständlich und auf den ersten Blick auch nachvollziehbar daher kommt, dass ein flaues Gefühl in der Magengegend noch das harmloseste ist, was einen geistig gesunden Leser beschleichen dürfte. Nicht minder belastend sind dabei die Auswirkungen beim Opfer, die ohne jedes Urteil, aber dafür umso eindringlicher geschildert werden und letztlich klar heraus arbeiten, was die Stalkerin in ihrem Wahn anrichtet – ohne jemals selbst zu begreifen, was sie da eigentlich tut. Dabei bleibt die Autorin stets die neutrale Beobachterin, die ohne jede Wertung und ohne jedes Urteil der Handlung ihren Lauf lässt. Gerade dadurch, dass die moralische Wertung allein dem Leser überlassen wird, wird dieser gezwungen, mitzudenken. Erschreckend klar und einfach sind die kranken Gedankenpfade, auf denen die Protagonistin Schritt für Schritt in den Abgrund gleitet.

Dabei kommt das Werk komplett ohne drastische Ekelszenen oder Schockmomente aus.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut zu empfehlen ... 10. Januar 2013
Von peka
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
... ist diese flüssig geschriebene Geschichte, welche Spannung bis zum ungewöhnlichen Schluss bietet.

Durch die lebendige Beschreibung der einzelnen Charaktere findet man direkt Zugang zur Gedanken- und Gefühlswelt der Hauptdarsteller. Dadurch nimmt man schnell Anteil an den Sehnsüchten, Ängsten und Hoffnungen der Beteiligten, schwankt selbst zwischen Wut und Verständniss.
Ganz nebenbei wirft man einen (teilweise ironischen) Blick hinter die Kulissen von Daily-Soaps.

Ein Psycho-Krimi ohne Blutbad und Massaker, der von dem Strudel lebt, in welchem Daniela und Kiran immer mehr versinken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Durchgehend fesselnd 13. Dezember 2012
Von Alien.pt
Format:Kindle Edition
Mit "Follower" ist der Autorin Isabell Schmitt-Egner gelungen, eine absolut fesselnde Geschichte zu schreiben. Ich war von Anfang an von der Handlung fasziniert, konnte das Buch ... ähm, meinen Kindle ... kaum aus der Hand legen.
Flüssiger Stil, sehr angenehm zu lesen, lebhafte Beschreibung, gelungener Spannungsaufbau. Ich habe mit den Protagonisten gelitten, gezittert und mich über jede positive Wendung gefreut.

Besonders gut hat mir der überraschende Schluss gefallen, so ganz anders, als ich es erwartet hätte, doch trotzdem - oder genau deswegen - sehr überzeugend!

Eine tolle Lektüre, die ich jedem, der auf Thriller steht, empfehlen kann!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Subtile Reise in eine kranke Psyche 6. April 2013
Von Susi
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die junge Daniela lebt für ihre tägliche Seifenoper und dessen Darsteller. Als Daniela die Chance bekommt, Kiran zu treffen, verliert sie komplett den Bezug zur Realität und entführt ihren Schwarm in der Überzeugung, dass der ihre Liebe erwiedern wird.
Echte Psychothriller sind selten, aber hier habe ich endlich einen gefunden. Von der ersten Seite an merkt der Leser, dass Daniela mehr ist als nur ein Fan dieser TV-Serie. Besessen verfolt sie jeden Foreneintrag, der über ihren Schwarm geschrieben wird und greift ein, wenn die Meinungen der Fans in eine andere Richtung gehen als ihre eigene. Ihre eigenen Wünsche werden für Daniela zur einzigen Realität und diese will sie mit Gewalt umsetzten.
Das Raffinierte an diesem Buch ist, dass ich mich mehr und mehr in Daniela hineinfühlen konnte, dass ich ihre Gedanken plötzlich nachvollziehen konnte, als wären es meine eigenen, obwohl auf gruselige Weise immer klarer wird, wie krank Daniela eigentlich ist. Die Perspektivwechsel zu Kiran sorgen daher immer wieder für eine Überraschung, für ein Gleiten in eine ganz andere Realität.
Dieses Buch beschreibt einen Psychokampf der Extraklasse, durch den sehr angenehmen Schreibstil und den Fokus alleine auf die Gegenwart wird das Lesen an keiner Stele langweilig.
Dieses Buch hat absolutes Verlagsniveau, daher eine eindeutige Leseempfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das Buch handelt von einem Verbrechen aus falsch verstandener Liebe in einer Phantasiewelt zwischen der Realität und den Medien, hier TV und Internetforen. Die Autorin schafft es, einen Spannungsbogen aufzubauen, der von einer sehr langsamen Entwicklung der Geschichte schließlich zu einer schnellen und dramatischen Entscheidung führt. Danach ist das Buch aber noch nicht zu Ende, sondern enthält noch eine Nach-Story, die die Spannung hält und den Geisteszustand der Akteurin unterstreicht. - Nach etwas schwerfälligem Einlesen in die Geschichte habe ich das Buch mit Interesse weitergelesen, also von mir aus gerne: Empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Interessant mit Hintergrund-Ahnung!
Follower ist die Geschichte der 21jährigen Daniela, die ohne jegliche Aufgabe in ihrem Leben ist. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von Bücherwurm veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mehr erwartet...
Die 21jährige Daniela jobbt in einem Altenheim, um die Zeit zu ihrem Studienbeginn zu überbrücken. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Agnes B. veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Unterhaltung mit Stärken, aber leider noch mehr Schwächen
Zum Inhalt: Daniela ist ein Fan der Vorabendserie „Berlin im Herzen“ – insbesondere der männliche Hauptdarsteller Kiran Advani, der die Rolle des Alex spielt. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Ratina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend von der ersten bis zur letzten Seite!!!
Klappentext:

Follower - die Geschichte einer verzweifelten, falsch verstandenen Liebe.

Die angehende Studentin Daniela schwärmt für Kiran Advani,... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Lines Bücherwelt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Vom Fan zum Stalker zum Wahnsinn......
In ihrem Buch Follower - Die Geschichte einer Stalkerin zeigt Isabell Schmitt-Egner in einer sehr deutlichen Art und Weise, wie aus falsch verstandene Fanliebe Wahnsinn werden... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von catangeleyez veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Geschichte einer Stalkerin
Eine Geschichte sehr nah an der Realität, denn immer mehr Menschen verlieren sich in ihrem Cyberkosmos und glauben dort etwas zu finden oder zu erleben, was sie in ihrem... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Tessa veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein unterhaltsamer Roman mit Schwächen
Daniela ist verliebt. Doch anstatt sich mit dem Objekt ihrer Begierde zu treffen, fährt sie jeden Nachmittag von der Arbeit pünktlich nach Haus, um „Berlin im Herzen“ zu... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von krimine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wenn aus Liebe Besessenheit wird
Daniela schwärmt für die Soap ‚Berlin im Herzen,besonders allerdings für Kiran Advani ,den Star der Soap.Sie tut alles um ihm nahe zu kommen . Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Ingeborg veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Muss man einfach lesen
Daniela hasst ihren Putzjob im Altersheim und beeilt sich endlich nach Hause zu kommen. denn dort wartet die einzige Freude in ihrem Leben auf sie: Die Serie "Berlin im... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Beate Senft veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Interessante Geschichte mit einigen wenigen Schwächen
Follower - die Geschichte einer verzweifelten, falsch verstandenen Liebe.

Die angehende Studentin Daniela schwärmt für Kiran Advani, den deutsch-indischen... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Katharina veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden