Neu kaufen
EUR 49,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von scotty46

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 11,05

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Folkemon

Skyclad Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 49,95
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch scotty46. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Skyclad-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Skyclad-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Folkemon + Another Sine Mess (+ 4 Bon.Tr)
Preis für beide: EUR 75,93

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (23. Oktober 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nuclear Blast Records (Warner)
  • ASIN: B00004Z3EZ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 259.894 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. The Great Brain Robbery
2. Think Back And Lie Of England
3. Polkageist
4. Crux Of The Message
5. The Disenchanted Forest
6. The Antibody Politic
7. When God Logs-Off
8. You Lost My Memory
9. Deja-Vu Ain't What It Used To Be
10. Any Old Irony?
11. Swords Of A 1000 MEN

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Im Segment Folk Metal sind die sympathischen Briten schon seit ihrem The Wayward Sons Of Mother Earth-Debüt aus dem Jahre 1991 das Maß aller Dinge. Trotzdem ist dem "Sixpack" der kommerzielle Durchbruch auf breiter Ebene bislang verwehrt geblieben. Grund: Frontfloh Martin Walkyier (Ex-Sabbat), an dessen eindimenisonalem Sprechgesang mit hohem Lispelfaktor sich seit jeher die Geister scheiden. Dafür können Martin, Teufelsgeigerin/Keyboaderin Georgina Biddle, die beiden Ex-Satan-Mucker Steve Ramsey (g.) und Graeme English (b.) und Konsorten auf eine eingeschworene Fangemeinde zählen, die auch den zehnten Opus gierig konsumieren wird. Zumal den Angelsachsen die verhältnismäßig lange Pause seit ihrer letzten Verlautbarung Vintage Whine ausgesprochen gut getan hat.

So gut in Schuss wie auf Folkémon präsentierten sich Skyclad zuletzt auf dem 1996er-Gesellenstück Irrational Anthems. Außerdem hat das Sextett mit der prima gecoverten Ten Pole Tudor-Hymne "Swords Of A 1000 Men" heuer sogar einen Song mit Hitcharakter am Start. Und mit den restlichen zehn Stücken sorgen Skyclad für das, was ihnen schon seit knapp einer Dekade in regelmäßigen Abständen glückt: einen hohen Unterhaltungswert und mächtig gute Laune. --Buffo Schnädelbach


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dampfgitarre wieder ausgepackt 8. Februar 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Skyclad gehören zweifellos zu den fleißigsten Bands im Metalbereich. Jedes Jahr darf man eigentlich mit einer Veröffentlichung rechnen. Solange die Band wie bisher nur Qualität abliefert kann dies dem Fan nur recht sein.
Auch auf dem neuen Album gibt es wieder die typische Skyclad Mischung (richtige Vergleiche gibt es eigentlich nicht, diese Band ist ziemlich einzigartig) aus krachigen Gitarren (unterstützt von einem wirklich fetten Gitarrensound) und Folkartigen Elementen. Die fetten Riffs von Steve Ramsey stehen aber wieder weiter im Vordergrund ohne das man jedoch das Violinenspiel eingeschränkt hätte. Neben Skycladtypischen Uptempokrachern wie "the great brain robbery", dem melodischen und sehr folkigen "Polkageist", der Ballade "you lost my memory" hat die Band mit "the dischanted Forest" ein kleines Opus komponiert. Textlich gibt es wieder jede Menge ironischer und feinsinniger Metaphern, die so eigentlich nur ein Martin Walkyier verfassen kann. Überhaupt gehört dieser kleine Brite zu den unterbewertesten Künstlern und Textern auf der ganzen Welt.
Ich hoffe das die Band für dieses Album endlich mal die verdienten Früchte erntet. Wirklich einmalige Sounds haben es schon immer schwer gehabt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Definitiv die beste Skyclad !! 13. Dezember 2011
Von C. Ludwig
Format:Audio CD
Und leider auch die letzte Scheibe mit dem guten Martin Walkyier.
Hier herrschen eigentlich nur Hymnen- direkt der Opener rockt wie die Wildsau, "Any Old Irony?", "Think back and lie of England"- das Album darf in keinem Haushalt fehlen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar