Folge 69: Der Ripper Kehrt Zurück
 
Größeres Bild
 

Folge 69: Der Ripper Kehrt Zurück

11. November 2011

EUR 5,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
  Song
Länge
Beliebtheit  
1
Folge 69: Der Ripper Kehrt Zurück - Kapitel 1
6:18
2
Folge 69: Der Ripper Kehrt Zurück - Kapitel 2
5:01
3
Folge 69: Der Ripper Kehrt Zurück - Kapitel 3
5:30
4
Folge 69: Der Ripper Kehrt Zurück - Kapitel 4
4:35
5
Folge 69: Der Ripper Kehrt Zurück - Kapitel 5
4:50
6
Folge 69: Der Ripper Kehrt Zurück - Kapitel 6
4:09
7
Folge 69: Der Ripper Kehrt Zurück - Kapitel 7
3:05
8
Folge 69: Der Ripper Kehrt Zurück - Kapitel 8
6:40
9
Folge 69: Der Ripper Kehrt Zurück - Kapitel 9
4:55
10
Folge 69: Der Ripper Kehrt Zurück - Kapitel 10
3:42


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 11. November 2011
  • Erscheinungstermin: 11. November 2011
  • Label: Lübbe Audio
  • Copyright: 2011 by Lübbe Audio, Bastei Lübbe GmbH & Co. KG, Köln
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 48:45
  • Genres:
  • ASIN: B005ZB5GH6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.719 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Hoerspiel3 VINE-PRODUKTTESTER
Der Ripper ist zurückgekehrt. Zumindest besteht der Verdacht, nachdem bereits mehrere Skalpe in London aufgetaucht sind.
John Sinclair hat sich einen Fehltritt geleistet, der ihm nun zum Verhängnis werden soll. Jane ist hinter seine zurückliegende Affäre mit Nadine Berger gekommen und trennt sich nun von ihm. Und ausgerechnet jetzt ist auch noch der Ripper hinter her. Wird es John und Suko rechtzeitig gelingen, sie zu warnen?

Man möchte es ja fast gar nicht glauben, aber der strahlende Sohn des Lichts hat auch eine Schattenseite. Die Idee mit der Affäre erscheint auf jeden Fall spannend und gibt der Figur noch etwas mehr Tiefe. Das ganze eignet sich wunderbar als Aufhänger, um die Bedrohung für Jane noch etwas zu verstärken.
Die Geschichte ist einmal mehr sehr einfach gestrickt ' aber so ist das eben bei dieser Serie. Jedoch gibt es am Ende dann doch noch eine faustdicke Überraschung und der Cliffhanger ist in der Form für Sinclair-Verhältnisse fast schon untypisch gemein.
Freunde kurzweiliger Geisterjäger-Unterhaltung dürften somit auch diesmal wieder auf ihre Kosten kommen. Vor allem, da der Ripper auch ein interessanter Gegenspieler zu sein scheint und weit bedrohlicher wirkt als viele seiner Dämonenkollegen.

Wenn man sich beim Sprechercast an etwas stören könnte, dann daran, dass die gleichen Sprecher nun doch schon sehr oft in verschiedenen Rollen eingesetzt wurden. Ein bißchen mehr Abwechslung wäre da schon schön. Aber es ist nun auch nicht so, dass dies einem viel vom Hörspaß nehmen würde. Besonders gut gefallen hat mir in dieser Folge Franziska Pigulla als Jane. Man hört sie ja leider viel zu selten in anderen Hörspielen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Apicula #1 REZENSENT #1 HALL OF FAME REZENSENT
Seit mehr als einem Jahr bin ich also bei dieser Serie immer mit dabei und freu mich noch immer jedes Mal über eine neue Folge wie seinerzeit, als Pumuckl auf Kassette erschienen ist. Tja, die Hörspiel-Serie um den Geisterjäger ist und bleibt meine Nummer 1. Kerzel, Glaubrecht, Pigulla und wie die tollen Sprecher und alle heißen, sei Dank. Freilich auch Oliver Döring, dem "Macher der Hörspiele"!

DER RIPPER KEHRT ZURÜCK fängt trashig an, wie eh und je. Ein Müllmann, der sich aufs köstlichste über EU-genormte Mülltonnen auslässt findet eine Leiche...
Bei John Sinclair zu Hause sieht's nicht minder düster aus. Seine Freundin, Joan Collins, wollte ihn mit einer wahnsinnig guten Nachricht überraschen, doch die Candle-Light-Story endet, wegen einer banalen Suche nach einem Feuerzeug, im Chaos.

Gleich mehrfach holt also die Vergangenheit den Geisterjäger ein! Auf der einen Seite steht anzunehmen, dass der Ripper wieder "auferstanden" ist, und dann noch der Krach mit seiner Freundin, die ihm vollkommen zu Recht den Laufpass gegeben hat.

Die Handlungsstränge verknüpfen sich dann, und das Ende bietet einen hammermäßigen Schock, sowie einen fiesen Cliffhanger...

Diesmal will mir die recht hastig erzählte Geschichte nicht so richtig munden, wie gewohnt. Nicht, weil die Qualität der Produktion, an der es exakt NICHTS auszusetzen gibt, zu bemängeln wäre, doch die knapp über 45 Minuten Laufzeit bieten mir ein etwas zu kurz geratenes Vergnügen.

Noch dazu bin ich etwas irritiert, weil es nirgendwo in der Beschreibung oder im Titel vermerkt ist, dass die Geschichte fortgesetzt wird. Fortsetzung folgt dann mit: Folge 70: Die Hexeninsel (mp3 Download)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewertung John Sinclair 9. Januar 2012
Von N.Windel
Sehr nettes Hörspiel, immmer wieder weiter zu empfehlen!
Sehr gute Qualität und schnelle Abwicklung beim Kauf!
Kann den Kauf bei Amazon nur unterstützen, mit Daumen nach oben :)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?



ARRAY(0xa9d6b504)