Zum Wunschzettel hinzufügen
Folge 50: Im Zeichen der Mistel
 
Größeres Bild
 

Folge 50: Im Zeichen der Mistel

4. April 2014 | Format: MP3

EUR 5,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
1:11
30
2
1:49
30
3
7:50
30
4
3:20
30
5
6:25
30
6
4:21
30
7
3:08
30
8
7:56
30
9
8:35
30
10
9:42
30
11
3:56
30
12
9:26


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 4. April 2014
  • Erscheinungstermin: 4. April 2014
  • Label: Highscore Music
  • Copyright: 2014 Jan Gaspard, under exclusive license to Highscore Music GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:07:39
  • Genres:
  • ASIN: B00J248P84
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.667 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von berger on 5. April 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Spannende Themen (das wahre Ende Roms; Weichmacher; programmierte Unfruchbarkeit; Wikileaks; Georgs Unsterblichkeit), unerwarteter Plot, der über weite Teile als Radio-Comic ala Asterix daherkommt, O23 typische Brüche in den Erzählebenen (T-Rex streitet plötzlich mit dem Erzähler), der letzte Teil des Staffel-Rätsels (mit guter Hilfe, mit der man einen Bonustrack zur Folge 48 beim Autor selber abrufen kann) und einen Cliffhanger, der an Symbolkraft kaum noch zu überbieten ist (zumal T-Rex diesmal nicht wie sonst üblich an dieser Stelle "stirbt"; er stirbt eben nicht, und das auf sehr spannende Weise). Die Miesepeter in den Rezensionen nerven, die dem Autor und seiner Produktion den riesigen Erfolg neiden (itunes Platz 1; Amazon-MP3 Top 30); man vergesse nicht: Die ehemalige Produktion hat den Autor 2008 weggeekelt und dann innerhalb von 12 Monaten die Serie gegen die Wand gefahren. Highscoremusik hat Jan Gaspard zurück in die Serie geholt. Danke dafür. Und alle anderen sollen sich heulend in die Ecke werfen. Die Folge 50 ist das Beste, was es bisher in diesem Jahr auf die Ohren gab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus N. on 7. April 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Die Serie "Offenbarung 23" bestand laut Jan Gaspard ursprünglich aus 52 Folgen.

Wer Folge 50 als Einstieg benutzt ist jedoch schlecht beraten, da die Rahmenhandlung stets aufeinander aufbaut ( und es z.T. auch zu gewollter Verwirrung kommt - die sich jedoch nach und nach aufklärt) . Ansonsten widmet sich Jan Gaspard sehr kritischen Themen und gibt den Hörer Denkanstöße das Ein oder Andere auch mal selbst zu recherschieren oder zu hinterfragen.

Offenbarung 23 ist kein Hörspiel zum "nebenher" - Hören , sondern zum Zu - Hören , oder noch besser zum HIN - Hören.

Wer sich darauf einlässt bekommt eine spannende Rahmenhandlung und gut recherschierte Themen serviert - was der Hörer draus macht ist ja dann seins.

Die Serie hat mich jedenfalls schon oft inspiriert.

Unter diesem Aspekt kann ich nur sagen, dass diese Folge wirklich KLASSE ist.

Noch ein Hinweis : Die Folgen 30 - 41 Stammen NICHT aus Gaspards Feder und haben nichts mit dieser Rahmenhandlung zu tun. Es sieht wohl so aus, dass "Offenbarung 23" nach Folge 53 beendet wird, so dass einige der ursrünglich geschriebenen Episoden / Themen nicht mehr veröffentlicht werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steph G. on 30. April 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich finde es fantastisch, dass Offenbarung 23 auch nach so vielen Folgen immer noch neue Wege geht. "Asterix & Obelix" (oder wie die verzerrten Namen genau waren) stellen diesmal mit den bekannten Sprechern den inneren Plot auf eine sehr vertraute Comix-Ebene dar, während TRex & Co. dem ganzen in der Rahmenhandlung das nötige Gerüst verleihen.
Für mich sehr erfrischend, neu und anders, es war eine wahre Freude beim Zuhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden