oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Flug 7500 [Blu-ray]

Leslie Bibb , Amy Smart , Takashi Shimizu    Freigegeben ab 16 Jahren   Blu-ray
2.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 4. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Flug 7500 [Blu-ray] + Kristy - Lauf um dein Leben [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 26,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Leslie Bibb, Amy Smart, Ryan Kwanten, Jamie Chung, Jerry Ferrara
  • Regisseur(e): Takashi Shimizu
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 4. September 2014
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 80 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00L9KN1TM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.880 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Eigentlich sollte es für Passagiere und Crew von Flug 7500 – darunter das Pärchen Brad und Pia, der zwielichte Herumtreiber Jake und das düstere Punk-Girl Jacinta – eine ganz normale Reise nack Tokio werden. Doch nachdem schwere Turbulenzen für Chaos an Board gesorgt haben und einer der Passagiere unter mysteriösen Umständen auf blutige Weise sein Leben verliert, häufen sich die paranormalen Erscheinungen. Ist etwas Übernatürliches mit an Bord gelangt?

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

2.4 von 5 Sternen
2.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen nicht so schlecht wie er wegkommt 30. September 2014
Von ChuckyBK
Eigentlich ein ganz harmloser Linienflug nach Tokio sollte es werden. Doch es kommt alles ganz anders. Denn einer der Passagiere hat plötzlich einen Anfall und beginnt Blut zu spucken. Jede Hilfe kommt zu spät. Nun bricht eine Panik aus. Ist das was den Herren umgebracht hat etwa ansteckend? Eine Landung ist nicht möglich, da fester Boden nicht in Sicht, also versuchen einige Passagiere der Sache selbst auf den Grund zu gehen und kommen zu einer überraschenden Erkenntnis. Dann gerät das Flugzeug in Turbulenzen und der Kabinendruck fällt ab….hat das alles etwa einen übernatürlichen Grund?

Regisseur Takashi Shimizu hat das Problem, das so viele haben. Hat man einmal einen Streifen abgeliefert, der zum Kult avanciert ist und der sogar noch eine mehr als anständige Fortsetzung erhielt, wird man immer daran gemessen.

Und das die beiden THE GRUDGE Filme kultig sind, wird wohl keiner abstreiten wollen (wobei ich damit die Originale meine, nicht die unnötigen Remakes). Schaut man auf die weiteren Sachen die der Mann so inszeniert hat, wird man jedoch feststellen, das da ziemlich viel Müll dabei war.

Von daher ist FLUG 7500 eine deutliche Steigerung. Das Problem welches der Streifen hat sind seine etwas stereotypen Charaktere. Vom zerstrittene Pärchen über die Hypochonderin bis hin zur obligatorischen Punk-Goth Frau sind dann auch wieder alle Klischees vertreten.

Dennoch bietet der Streifen solide Unterhaltung bis zum Schluss, der zwar auch nicht gerade neu ist, mit dem ich aber nicht wirklich gerechnet habe.

Sicherlich bekommt FLUG 7500 keinen Originalitätspreis, aber unterhaltsam ist er allemal und auf jeden Fall besser als der letzte Kram den Shimizu so verbrochen hat.(videotie.de)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Ganz schwacher Film 27. September 2014
Von Maik
Dieser Film soll ein Horrorfilm mit Thrillerelementen sein? - Nicht wirklich-

Die Geschichte ist schnell erzählt: X-beliebige Menschen wollen nach Tokio fliegen und einer der austauschbaren Charaktere stirbt unter großen Einsatz von Kunstblut.

Langeweile pur ist auf dem Flug angesagt, einzig die Darstellerinnen sind hübsch anzusehen , der Rest des Films überzeugt leider nicht. Eine Spannungskurve ist quasi nicht vorhanden. Das Ende ist vorhersehbar und gab es auch schon so in diversen Filmen.
Teilweise ist der Film eher lachhaft als gruselig (extremer Nebeleinsatz lässt grüßen).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Flug 7500 10. September 2014
Von dvd-sucht
Mit Flug 7500 – Sie sind nicht allein bekommt der Zuschauer eine Mischung aus Horror und Thriller geboten. Der Film entstand im Jahre 2013 unter der Regie von Takashi Shimizu, der sich schon mit Filmen wie „The Grude – Der Fluch“ und „Ju-On: The Curse“ einen Namen machte. Nun verschlägt es den japanischen Regisseur mit Flug 7500 – Sie sind nicht allein hoch in die Luft.

Die Geschichte im Film spielt an Bord eines Passagierflugzeugs, welches auf dem Weg nach Tokio ist. An Bord sind verschiedene Menschen, unter anderem das junge Paar Brad und Pia, das Punk-Girl Jacinta und der gauner Jake. Erst verläuft alles ganz normal – doch dann gerät das Flugzeug in Turbulenzen und ein Passagier verliert auf unnatürliche und blutige Weise sein Leben. Ist außer den offiziellen Passagieren und der Crew noch etwas Übernatürliches mit an Bord?

Takashi Shimizu schafft es wieder einmal mit der Angst des Zuschauers zu spielen. Die Szenen im Flugzeug sind wirklich authentisch. Wer Angst vor dem Fliegen hat, wird nach diesem Film noch einen Grund mehr haben, in keinen Flieger zu steigen. Auch wenn sich der Anfang ein wenig zieht, lohnt es sich dabei zu bleiben. Ich habe mir den Film gerne angesehen und kann ihn Genrefans empfehlen – unterhaltsam ist der Streifen auf jedem Fall.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ich hatte mehr erwartet 7. September 2014
Von Sascha Hennenberger TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Der japanische Regisseur Takashi Shimizu meldet sich zurück; genau jener, der mit seinen japanischen Original als auch den amerikanischen Remakes zu "Ju-on: The Curse" bzw. "The Grudge - Der Fluch" weltweit bekannt wurde. "7500" heißt sein neustes Werk, weiß dabei aber nicht so zu überzeugen, wie das Highlight in seiner Filmographie. Ob das nun am reduzierten Setting liegen mag, da der gesamte Filme im Flugzeug spielt sei mal dahin gestellt. Allerdings braucht der Film doch recht lange um in Fahrt zu kommen, überzeugt aber bereits zu Beginn durch eine düstere bedrückende Atmosphäre. Mit der Zeit steigern sich aber die Gruselmomente und der Film weiß dann doch besser zu gefallen, zumal auch einige gute Schockeffekte und überraschende Wendungen eingebaut wurden. Allerdings reicht das leider doch nicht aus, um auf weiter Linie zu überzeugen, auch wenn das Finale trotz einiger nicht beantworteter offener Fragen wirklich gut ausgefallen ist.
In schauspielerischer Hinsicht überzeugen Jamie Chung ("Chuck & Larry"), Ryan Kwanten ("True Blood"), Amy Smart ("Butterfly Effect", "Crank"), Nicky Whelan ("Halloween II" Remake), Scout Taylor-Compton ("Halloween I + II" Remakes) sowie Leslie Bibb ("The Midnight Meat Train", "Iron Man 1 + 2") in ihren Rollen, wobei die Horrorfilm Erfahrung der meisten Schauspieler doch seinen Vorteil hatte, da sie ihre Figuren wirklich überzeugend spielen.

Das Bild ist zwar nicht optimal, aber bietet dennoch eine solide HD Qualität. Die Schärfe bewegt sich zwischen zumeist guter bis seltener sehr guter Qualität inklusive einem noch recht hohen Detailgrad.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar