In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Flieg doch einfach - Der Lebensweg einer ganz normalen Autistin
 
 

Flieg doch einfach - Der Lebensweg einer ganz normalen Autistin [Kindle Edition]

Ada Holzow
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 4,75
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.

Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Statt in normalem Tempo zu gehen, rennt sie, damit sie keine Zeit verliert. Sie liebt Musik und Bücher, aber sie kann nicht gleichzeitig lesen und Musik hören. Telefonieren ist sehr schwierig für sie, sie muss sich vorher genau überlegen, was sie sagen will, sonst verliert sie den Faden, stottert herum. Sie hat studiert, sogar promoviert, aber viele Dinge, die für andere einfach sind, sind für sie kompliziert und schwierig, zum Teil unüberwindbare Hürden. Wenn man sich für sämtliche Eventualitäten Pläne machen muss - was man tun will, was man sagen will, dann erfordert das Leben viel Aufwand. Alles muss geplant werden, sonst bricht Chaos aus. Was man essen will, was man einkaufen muss, wann was repariert werden soll, alles muss festgelegt, am besten aufgeschrieben werden, damit nichts vergessen wird.
Trotzdem ist seit drei Jahren die Wohnzimmerlampe kaputt, da nicht genau bekannt ist, wo der Defekt liegt. Eigentlich sollte jemand, der ein Ingenieurstudium abgeschlossen hat, in der Lage sein, seinen Alltag zu organisieren. Es sei denn, er hat zufällig noch Autismus.
Dass sie nicht ganz "normal" ist, erfuhr Ada Holzow erst mit 45 Jahren. Wie sie bis dahin durch ihr Leben stolperte, beschreibt sie in ihrer Autobiographie.
Hinweis: Da diese Autobiographie unter Pseudonym veröffentlicht wurde, wurden alle Namen geändert.

Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selbstdiagnose 15. Juni 2013
Verifizierter Kauf
Überraschend, wie lange es dauern kann bis eigene Probleme erkannt werden.
Erschreckend, wie wenig Ärzte in der Lage sind heraus zu finden, was ihrem Patienten fehlt. Sie bewegen sich nur in ihren eingefahrenen Gleisen, unfähig, über den Tellerrand hinaus zu schauen.
Tröstlich, dass sich jemand auf Grund eigener Analyse zu helfen vermag. Die Quacksalber des deutschen Gesundheitswesens wie Psychotherapeuten streiten vehement ab, dass das möglich sei, aber das ist logisch: Patienten, die sich selbst helfen bringen kein Geld in die Kasse.
Damit sind nicht alle Probleme gelöst, aber der oder die Betroffene kann sein bzw. ihr Leben danach ausrichten. Vielleicht schafft es der Pinguin jetzt, doch vom Baum herab zu fliegen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Goldina
Verifizierter Kauf
Einen ganz herzlichen Dank an die Autorin dafür, dass sie ihre Lebenserinnerungen mit uns teilt. Während des Lesens möchte man am liebsten laut rufen: "Stopp!! Autismus. Bitte helfen", aber zur damaligen Zeit kannte man sich mit ASS noch nicht besonders gut aus. So musste die Autorin einen mühseligen Weg beschreiten, bis sie endlich von ihrer Diagnose erfuhr. Als "Fachkraft für Autismus" sind solche Berichte für mich von unschätzbarem Wert. Sie beleuchten die Innensicht auf ein bislang oft noch rätselhaftes Phänomen und sind eine größere Hilfe in der Arbeit mit Menschen im Autismus-Spektrum als jeder fachliche Ratgeber. Nicht nur der Inhalt des Buches vermittelt uns einen tiefen Einblick in die Gedankengänge und Wahrnehmungen autistischer Menschen. Auch die Art, wie die Autorin schreibt und worüber ist sehr typisch für Autismus. So berichtet sie zum Beispiel detailiert über Karatetrainings und ihr Studium, lässt uns aber so gut wie kaum an ihrer Beziehung zu ihrem Kind teilhaben. Das ist etwas, worüber ich persönlich gern mehr erfahren hätte, aber vielleicht kommt das noch im nächsten Buch. Das wäre sehr spannend. Danke noch einmal!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Autismus 28. Juni 2013
Verifizierter Kauf
Das Buch hilft Verständnis für anders denkende - fühlende zu entwickeln u. zeigt, dass Intelligenz nicht unbedingt Akzeptanz in der Gesellschaft bedeutet. Es macht deutlich, dass jeder Mensch autistische Züge hat u. Behinderung u. Normalsein eng beieinander liegen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Super Buch 29. August 2014
Von elojoroto
Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch nur als Kindle-Version gekauft - leider, denn ich fand es sehr gut geschrieben. Als Taschenbuch hätte ich es gerne gehabt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessantes Buch zum Thema Autismus 19. April 2014
Von Barbara
Verifizierter Kauf
Es war für mich sehr interessant zu erleben, wie andere Betroffene zu diesem Thema schreiben. Deshalb wollte ich auch dieses Buch lesen. Aus der Erfahrung heraus schreiben ist ja gut. Es ist halt nur anders als in einem Fachbuch. Trotzdem konnte ich doch einige Aspekte wiedererkennen und mir dadurch bewusst machen. Das Buch macht Mut, das Thema Autismus nicht als schreckliche krankhafte Störung zu sehen, sondern zeigt praktische Wege auf, Autismus in den Alltag aller Menschen zu integrieren.

Ich würde das Buch deshalb sowohl Betroffenen als auch pädagogisch Tätigen empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden