Menge:1
Fletcher's Visionen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,15
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: tvhits
In den Einkaufswagen
EUR 7,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: dvd-schnellversand
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Fletcher's Visionen
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Fletcher's Visionen

35 Kundenrezensionen

Preis: EUR 10,15 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch audiovideostar_2 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
17 neu ab EUR 6,88 26 gebraucht ab EUR 0,48 6 Sammlerstück(e) ab EUR 2,99

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Fletcher's Visionen + Kopfgeld - Special Edition [Special Edition]
Preis für beide: EUR 14,85

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Mel Gibson, Julia Roberts, Sir Patrick Stewart, Cylk Cozart, Steve Kahan
  • Komponist: Carter Burwell
  • Künstler: John Schwartzman, Brian Helgeland, Jim Wyck, Frank J. Urioste, Joel Silver, Paul Sylbert, Tim Cooney, Ha Nguyen, Dan Cracchiolo, Richard Donner, Kevin Stitt, James Sabat, Gregory Wm. Bolton, J. Mills Goodloe, Chris Shriver, Rick Solomon, Julie Durk, Ilyse A. Reutlinger
  • Format: Dolby, Letterboxed, PAL, Surround Sound
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), English (Dolby Digital 5.1), Spanish (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Niederländisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Portugiesisch, Hebräisch, Italienisch, Türkisch, Ungarisch, Polnisch, Schwedisch, Isländisch, Kroatisch, Griechisch, Tschechisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 25. September 1998
  • Produktionsjahr: 1997
  • Spieldauer: 130 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004RYCW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.250 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Wo immer er kann, verbreitet der New Yorker Taxifahrer Jerry Fletcher seine abstrusen Verschwörungstheorien. Doch eines Tages scheint er mit einer seiner schrulligen Visionen eine wunden Punkt des amerikanischen Geheimdienstes getroffen zu haben. Jahrelang hat ihm keiner ein Wort geglaubt, jetzt ist alle Welt hinter ihm her. Jerry hat nur noch eine Chance: Die ganze Wahrheit muß ans Licht...

Amazon.de

Was ist eigentlich dran am Regisseur Richard Donner, dass Mel Gibson freiwillig bereits in sechs seiner Filme mitspielte? Sind es die Faxen am Set? Sind es vielleicht die fetten Budgets und die 20-Millionen-Dollar-Gehaltsschecks? Oder ist es einfach das gut bestückte Catering-Büffet? Wie auch immer, der Star und der Regisseur von Lethal Weapon haben sich wieder zusammengetan und sich dieses Mal noch Superstar Julia Roberts dazugeholt, um diesen prächtig aufgemachten, unterhaltsamen, aber letztlich etwas manierierten Thriller zu drehen.

Gibson spielt den New Yorker Taxifahrer Jerry Fletcher, der unter einer Verschwörungsparanoia leidet und plötzlich tatsächlich einem geheimen Regierungsprogramm zur Gedankenüberwachung sowie einer bösen Gestalt namens Jonas (Patrick Stewart) auf die Schliche kommt. Roberts spielt die Staatsanwältin, die Jerrys paranoidem Geschwätz Glauben schenkt. Diese Story von Brian Helgeland (Payback), dem Co-Autor von L.A. Confidential, macht großen Spaß, solange man nicht allzu kritisch über sie nachdenkt. Fletchers Visionen gewinnt viel durch das Charisma des großartigen Staraufgebots. --Jeff Shannon

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 21. Dezember 2009
Jerry Fletcher (Mel Gibson) scheint zu spinnen. Ungefragt erklärt er jedem Fahrgast in seinem New Yorker Taxi, was seiner Meinung nach wirklich in der Welt passiert. Was sich dabei gelegentlich wie eine haarsträubende Verschwörungstheorie anhört, sieht man nun, zehn Jahre später, vielleicht etwas weniger kopfschüttelnd. Inzwischen ist erwiesen, dass einige der in diesem Film von Jerry herausposaunten Merkwürdigkeiten einen durchaus realen Hintergrund haben.

Aber Jerry ist auch so eine Art Stalker. Er belästigt die Anwältin Alice Sutton (Julia Roberts), die das allerdings relativ gelassen hinnimmt, obwohl sich bald herausstellt, dass Jerrys Anhänglichkeit einen sehr persönlichen Grund hat. Kurzum, am Anfang des Filmes wird uns Jerry als ziemlicher Vollidiot präsentiert. Doch das ist er nicht. Leider liegt gerade in dieser anfänglichen Charakterisierung des eigentlichen Helden eine erhebliche Schwäche im Drehbuch, die allerdings beim bald darauf einsetzenden rasenden Ablauf der Handlung zunächst nicht besonders auffällt.

Was in der ersten halben Stunde wie eine Klamotte wirkt, mutiert danach nämlich plötzlich und unerwartet zu einem echter Thriller, dessen innere Logik sich jedoch nicht sofort völlig erschließt. Denkt man jedoch am Ende noch einmal über das Gesehene nach, dann werden einem einige merkwürdige Ungereimtheiten bewußt. Doch beim Zusehen ist man von der verschachtelten Handlung so gefangen, dass man gar keine Zeit für andere Gedanken findet.

Fazit.
Ein interessanter Film über scheinbare Verschwörungstheorien, von den sich wenigstens einige inzwischen zu bestätigen scheinen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. Juni 2002
Ein Film der Superlative. Das liegt vor allem an den brillianten Schauspielern (Mel der paranoide Jerry, Julia die einsame nette Alice, Patrick als der sehr böse Jonas) und dem brillianten Drehbuch, dass von Richard Donner ist. Überraschend ist das Finale und der hollywooduntypische Schluss. Ich hoffe auf eine Fortsetzung. Cherney B.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von critics not welcome ...? am 15. September 2006
Ich fand den Film im Kino wie auch auf DVD spannend und sehr unterhaltsam. Die Topstars spielen gut. Technisch ist die DVD trotz des mittlerweile fortgeschrittenen Alters einfach nur TOP ! Sehr gutes Bild (ein Markenzeichen des Labels zu DVD-Anfangszeiten) und ein überdurchschnittlich guter Sound tragen zum hohen Unterhaltungswert der Disc bei.

Extras sind praktisch nicht vorhanden - wobei diese wohl sehr auf den Geschmack des Einzelnen entweder suber wichtig oder eh unnötig sind...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Spassprediger am 3. Juli 2011
"What you know could kill you." (Filmwerbung)

Taxifahrer Jerry Fletcher (Mel Gibson) ist ein Mensch wie du und ich. Als solcher weiß er, dass nichts zufällig geschieht und dass sich finstere Mächte gegen ihn verschworen haben. Na gut, zugegeben: Vielleicht ist Jerry Fletcher doch ein klitzekleines bisschen paranoider als du und ich.

Wenn Fletcher nicht gerade Taxi fährt, gibt Fletcher seinen eigenen Newsletter "Conspiracy Theory" heraus (Abonnenten: fünf), versucht sich an die Zahlenkombination des Schlosses zu erinnern, das seine Kaffeedose vor unbefugtem Zugriff schützt oder kauft zwanghaft Exemplare von Salingers Klassiker "Der Fänger im Roggen". Fletcher ist ein etwas verschrobener Zeitgenosse, dabei aber nicht unsympathisch. Das findet wohl auch Alice Sutton (Julia Roberts), und dabei hätte die junge Anwältin allen Grund dazu, Fletcher zum Teufel zu wünschen.

Der nämlich steht alle naselang bei ihr auf der Matte, um sie von neuen, ungeheuerlichen Verschwörungen zu unterrichten, die unter anderem ursächliche Zusammenhänge zwischen dem Start von Space Shuttle-Raumgleitern und Erdbeben konstruieren. Weil das schon ein gutes halbes Jahr so geht, hält Alice Jerry für einen harmlosen Spinner.

Das ändert sich erst, als Jerry eines schönen Tages ziemlich lädiert ins Foyer des Gebäudes wankt, in dem Alice arbeitet. Dort hält der verzweifelt wirkende Mann die Wachleute mit einem Schießeisen auf Distanz und verlangt lautstark nach Alice. Die kann den armen Kerl zum Glück beruhigen und so Schlimmeres abwenden. Jerry landet erst einmal im Krankenhaus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Rausch am 29. August 2001
Dieser Film ist nichts für das Chips- und Bierholkino. Man muss schon hinschauen und zuhören, um den Visionen folgen zu können, die der Bursche da hat. Am Ende hat sich ein Puzzle zusammengebaut, über das man auch nach dem Film noch seine AHA-Momente hat.
Mel Gibson spielt eben wieder ein Held, der als Einzelgänger seinen Weg geht. Die Rolle hat er eh drauf und sehenswert ist er alle mal!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von larapinta TOP 500 REZENSENT am 12. April 2009
Verifizierter Kauf
...so ein heißes Eisen bereits 1997 in einem Spielfilm unterzubringen. Wenn man mal ganz genau hinhört dann weiß man heute, daß einiges von dem, was er anfangs so in seinem Taxi den Fahrgästen erzählt, durchaus der Wahrheit entspricht. Denn man kann es inzwischen in etlichen Büchern nachlesen. Z.B. den implantierten Chip und die Rolle der CIA - nichts für schwache Gemüter, die in ihrer Traumwelt weiterleben möchten wie bisher.

Dieser Film faßt genau solch ein heißes Eisen an wie "Staatsfeind Nr. 1" und "Matrix". Und niemand sollte glauben, daß die Themen, die dort als Science Fiction aufgegriffen werden, nicht schon längst im Werden begriffen sind...

Die NWO ist durchaus real.

Der Film versucht nur, sie uns in Spielfilmmanier schon mal näher zu bringen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen