Gebraucht kaufen
EUR 4,30
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Schnellversandmodanti
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Fleischwurst - Lyoner: Der Klassiker aus der Wurstküche Gebundene Ausgabe – 17. August 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 17. August 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 4,30
6 gebraucht ab EUR 4,30
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Hampp Stuttgart; Auflage: 1 (17. August 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942561018
  • ISBN-13: 978-3942561013
  • Größe und/oder Gewicht: 16,1 x 1,7 x 16,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 235.493 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Eckart Witzigmann war Schüler von Paul Bocuse und Paul Haeberlin und begann 1974 mit seinem Engagement im Tantris in München die Revolution der Küche in Deutschland einzuleiten. In Deutschlands Küchenwelt gilt die Zeitrechnung vor Witzigmann und nach Witzigmann. Die kulinarische Wüste der 1970er Jahre begrünte Eckart Witzigmann mit der Nouvelle Cuisine. 1978 eröffnete Eckart Witzigmann sein eigenes Lokal, die legendenumwobene „Aubergine“ in München, die zur Keim-zelle des deutschen Küchenwunders wurde und als erstes Restaurant außerhalb Frankreichs mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. Eine besondere Ehre wurde ihm zuteil, als er in den 1990er Jahren den seltenen Titel „Koch des Jahrhunderts“ vom Gault Millau verliehen bekam. Es folgten unzählige Ehrungen. „Die Mutter aller Köche“, wie er von seinen Schülern genannt wird, wurde zu einem erfolgreichen Kochbuchautor und begann eine große Karriere als Berater rund um den Erdball.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von pseudo am 6. März 2014
Verifizierter Kauf
leider nicht das was ich erwartet hab. es werden nur rezepte mit der lyoner beschrieben und nicht einmal wie man die lyoner herstellt. da aber teilweise gute ideen dabei waren gibts 2 sterne
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden