Fleißige Frauen arbeiten, schlaue steigen auf und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,83

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Fleißige Frauen arbeiten, schlaue steigen auf auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Fleißige Frauen arbeiten, schlaue steigen auf: Wie Frauen in Führung gehen [Taschenbuch]

Barbara Schneider
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 8,99  
Audio CD, Audiobook EUR 31,09  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 26,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

14. März 2011
Von Everybody’s Depp zu Germany’s Next Topmanagerin

Frauen haben hervorragende Karrierevoraussetzungen – die besseren Jobs bekommen aber nach wie vor die Männer. Managementtrainerin Barbara Schneider rät deshalb: raus aus der Fleißfalle, rein ins professionelle Selbstvermarkten. Denn Qualifikation ist nur die halbe Miete, man muss auch die richtigen Leute von seiner Leistung wissen lassen und sich geschickt vernetzen, frei nach dem Motto: „Lieber die Letzte an der Bar als die Erste im Büro“.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Fleißige Frauen arbeiten, schlaue steigen auf: Wie Frauen in Führung gehen + Das Arroganz-Prinzip: So haben Frauen mehr Erfolg im Beruf + Spielregeln im Job durchschauen: Frauen knacken den Männer-Code
Preis für alle drei: EUR 35,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (14. März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442171903
  • ISBN-13: 978-3442171903
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 12,6 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.233 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Mit nützlichen Tipps, einem Strategieplan und vielen Beispielen, die Frau weiterbringen“. (Von Frau zu Frau)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Barbara Schneider ist auf das Karrieremanagement für Frauen spezialisiert und bietet Coachings, Seminare und Vorträge für Businessfrauen an. Die Diplomkauffrau sammelte selbst jahrelang Managementerfahrung in internationalen Konzernen und überzeugt mit Praxisbezogenheit und der eigenen Vorbildfunktion.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein tauglicher Leitfaden 23. April 2009
Von Rolf Dobelli HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
Obwohl böse Mädchen ja angeblich überall hinkommen, sind weibliche Führungskräfte weiterhin Mangelware, besonders ganz oben. Das will die Managementtrainerin Barbara Schneider ändern. Mit kurzweiligen Tipps aus ihrer Beratungspraxis hält sie berufstätigen Frauen den Spiegel vor. Die Zitate aus dem Arbeitsalltag haben hohen Wiedererkennungswert, besonders die männlichen Gedanken über Kolleginnen kommen einem nur allzu bekannt vor. Andererseits hält das Buch aber auch fest: Zu viele Frauen schlummern im Dornröschenschlaf und warten vergeblich auf ihre Beförderung, statt endlich aktiv zu werden. Letzteres gelingt mit dem Zehn-Schritte-Programm für ein professionelles Selbstmarketing, das Barbara Schneider vorschlägt. Es soll jede noch so graue Maus aus dem Versteck holen: mit klaren Zieldefinitionen, strategischer Kontaktpflege und geschickter Selbst-PR. Nichts wirklich Neues, meint getAbstract, aber man kann es nicht oft genug wiederholen. Ein tauglicher Leitfaden für alle Frauen, die ihre Karriere selbst in die Hand nehmen wollen ' egal ob angestellt oder selbstständig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
36 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von B. Sophia
Format:Broschiert
Ich kann mich einer anderen Rezensentin anschließen: Das, was die Autorin definitiv sehr gut "drauf hat", ist ihr eigenes Selbstmarketing! Der Titel des Buches klingt witzig, vielversprechend und man hat das Gefühl, hier wirklich "verborgene" Tipps und Tricks für den Berufsalltag zu finden. Ich habe das Buch gekauft, nicht weil ich auf dem Karrieretrip bin, sondern weil ich den Titel super fand und dachte, dass sich hier einige Insider-Weisheiten verstecken würden. Aber der Titel ist auch alles, was an dem Buch spritzig und innovativ ist. Frau Schneider wiederholt ihre Thesen immer wieder: Sich selbst in den Vordergrund rücken, ohne dabei ein schlechtes Gewissen oder Demut zu verspüren und Kontakte knüpfen (am besten an der Bar - was auch des öfteren wiederholt wurde ;-) ).

Diese Art von Tipp war mir irgendwie nicht neu und ich habe im Berufsalltag festgestellt, dass die Eigenschaft, auf sich aufmerksam zu machen, mehr bei den Frauen, als bei den Männern vertreten ist! Allerdings geschieht das in einer Art und Weise, die Frau Schneider womöglich auch nicht gut finden würde, aber nicht von der Hand weisen könnte: Ich habe im Job eher Stutenbissigkeit kennen gelernt, als Druck von den männlichen Kollegen. Um auf sich aufmerksam zu machen und nach oben zu klettern sind aus meiner Erfahrung eher Frauen bereit, so richtig die Ellenbogen auszufahren und mit unfairen Mitteln gegen andere anzukämpfen. Vielleicht sollte ich mir noch ein Buch zulegen, in dem geschrieben steht, wie man mit dieser Art weiblicher Kollegschaft klar kommt bzw. an ihr vorbei ziehen kann ;-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen über 300 Seiten Bla-Bla 1. September 2012
Von book500
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ich hab ja echt gehofft hier den einen oder anderen Tip, vielleicht eine neue Erkenntins zu bekommen. Der Titel lässt auf leichte Kost mit einer Prise Humor hoffen. Das Ergebnis ist enttäuschend. Ich hab es nicht geschafft die über 300 Seiten durchzubekommen - ständige Wiederholungen, zusammenhanglos aneinandergereihte Zitate, keinerlei wirklich neue Erkenntnis. Schade ums Geld und vor allem um die Zeit, die ich investiert habe bevor das Teil endgültig in der Ecke gelandet ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
58 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
Dr. Barbara Schneider stellt in ihrem Buch zwei Dinge klar:

1. Die Karrierewelt ist rein mengenmäßig männerdominiert und folgt daher auch logischerweise - deren Regeln, viele davon sind ungeschriebene Gesetze. Das kann einem gefallen oder nicht...das ist Fakt, genauso wie 1 plus 1 gleich 2 ist.
Viele Frauen wollen das einfach nicht wahr haben und bewegen sich ständig bei Gegenwind oder stolpern und wundern sich dann.

2.(Er)-Kenne die Regeln und befolge sie, dann geben sie Dir Rückenwind bei Deinem Aufstieg!
Präsenz-Zeigen, mutig nach den Sternen greifen, hörbare und sichtbare Werbung für die eigenen Projekte und Erfolge betreiben und bestimmte Codes of conduct" der Karrierewelt unbedingt beachten: Regelverstösse werden wie beim Fussball sofort mit einem Ballverlust (Freistoss/Ecke) oder gar einem 11-Meter bestraft.

Ich denke, dass dieses Buch eine Bereicherung für die Frauen ist, deren erklärtes Ziel der Aufstieg ist. Zudem dürfte das Buch AUCH eine Bereicherung für all die Frauen sein, die sich in hochqualifizierten NICHT-Führungsjobs behaupten, so wie ich, z.B. als Fachreferenten, Freie oder Selbständige, und sich hierbei in einem wettbewerbsintensiven/männer-dominierten Umfeld bewegen.

Es besteht in meinen Augen zu 1/3 aus bekanntem Wissen, zu 1/3 aus Dingen, die ich instinktiv schon geahnt/befürchtet hatte und zu 1/3 aus Erkenntnissen, die für mich komplett neu sind.

Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Er kombiniert glasklare Analytik mit einer Leichtigkeit, die das Lesen sehr angenehm macht. Eine Unmenge an Praxisbeispielen zeigen die Kompetenz von Frau Dr. Schneider und machen die Dinge greifbarer; vieles bleibt dadurch noch besser haften. In manchen der Beispiele erkennt man sich vielleicht selbst wieder... und denkt: Ach, DAS ist damals schief gelaufen...ein eye opener!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Viel Buch und wenig Inhalt 10. September 2013
Von Karin S.
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich hatte mir nach dem lesen der Rezenssionen mehr versprochen. Doch die erst 150 Seiten sind fast nur Statistiken und Beispiele und Zitate, die belegen das Frauen unterrepräsentiert sind. Das ist eine Info die man meiner Meinung nach schon hat wenn man so ein Buch kauft bzw. was nützt mir diese negative Botschaft, wenn ich doch eigentlich wissen will, wei man es besser macht.Ab gefühlt seite 200 kommen dann Selbstmarketing Tipps. Aber ich glaube in dem Bereich gibts sicher schon tiefgründiger und ausführlichere Bücher.
Ich glaube die richtigen Tipps für Frauen gibts es nicht und es gibt ja eh kaum pauschale Rezepte. Solange die Gesellschaft überwiegend stereotyp und traditionell aufgebaut ist, machen viele emanzipatorischen Versuche auch wenig Sinn, da sie leicht von männlichen Kollegen abgeblockt werden können. Besser wäre es, wenn Frauen selbsts Start-Ups oder Unternehmen gründen, dann können Sie endlich auf Ihre Art Karriere machen, Meetingsstrukturen ändern und anpassen. Ich denke ein Buch, wie man ein Start-Up gründet wäre also vielleicht Zielgerichteter, als zu versuchen in einem tradierten männlichen Unternehmen Fuß zu fassen...also mit den Tipps eh nicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Keine großen Neuentdeckungen
Wer Neuigkeiten sucht, der wird von diesem Buch etwas enttäuscht sein. Wer aber nochmal eine Zusammenfassung haben möchte oder mal wieder in Erinnerung rufen möchte,... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Winter 81 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie wahr
Gute Ratschläge, schön beschrieben. Man kann das Buch auch als eine Art Arbeitsbuch nehmen. Alles, was wir nicht tun, wird uns eines Tages einholen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Der kleine Prinz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Interessant, aber nicht zu 100% Umsetzbar ;-)
Interessantes Buch, aber leider nicht immer so umsetzbar.
Wenn es so schön einfach wäre...
;-)
Hilfreiche Tipps für den Alltag im Job sind dabei.
Vor 17 Monaten von Stefanie Freudenstein veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Wasser pur
Ich bin von diesem Buch sehr enttäuscht: viele Wörter um Vollumen zu schaffen, und wenig brauchbarer Information. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Evgenia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Interessant und informativ
Das Buch gibt interessante Hinweise, Statistiken und Tipps für den Berufsalltag. Zwar sehr auf die höheren Ebenen ausgerichtet, aber auch für Frauen, die in einer... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Juni 2012 von JUBULE
5.0 von 5 Sternen "Männer mögen Frauen - aber eben nicht als Konkurrentinnen
Insbesondere mittelmäßige Männer befürchten, von den besser qualifizierten Frauen fachlich ausgestochen zu werden", schreibt der Aggressionsforscher und Autor... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. August 2011 von W. Business Akademie
4.0 von 5 Sternen wissenswert
Das obige Buch habe ich von einer Karriere-Frau empfohlen bekommen. Viele Dinge waren mir persoenlich nicht so bewusst, da ich als Selbständige arbeite und mir viele... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. April 2011 von titania breternitz
4.0 von 5 Sternen Kurzweilig, interessant und hilfreich
Der Ratgeber von Dr. Barbara Schneider ist kurzweilig geschrieben und gibt Frauen wichtige Tipps mit auf den Karriereweg nach "oben". Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. April 2011 von Imme Vogelsang
5.0 von 5 Sternen Es reicht nicht, gut zu sein, man (bzw. Frau) muss auch dafür...
Das Buch von Barbara Schneider war ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu mir und meiner Position in der männerdominierenden Führungsetage. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. März 2011 von siloers
5.0 von 5 Sternen Ein rundum gelungenes Buch !!
Frau Schneider schafft es (mit viel Augenzwinkern), die leider immer noch alltägliche Situation von Frauen in den Führungsetagen zu skizzieren. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. März 2011 von Ralph Riepenhausen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar