Fleckenteufel und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,96

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Fleckenteufel auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Fleckenteufel [Taschenbuch]

Heinz Strunk
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (114 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Taschenbuch EUR 8,95  
Audio CD, Audiobook EUR 14,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 13,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1. Oktober 2010
Ich schäme mich zu Boden, seit ich denken kann, und weiß nicht, wofür, wird schon stimmen. Wir schreiben das Jahr 1977. Thorsten Bruhn ist sechzehn und ein Spätzünder. Der Geschlechtstrieb hält ihn trotzdem schon heftig auf Trab. Erst recht auf der Familienfreizeit mit der evangelischen Gemeinde in Scharbeutz an der Ostsee. Auf Kirchenfreizeiten lernt man sich kennen — rund um die Uhr. Und Thorsten macht unter dem Trommelfeuer aus sozialer Überforderung, religiösen und hormonellen Wallungen schnell schlapp. Dazu kommt das schlechte Essen. Wo unser Held doch ohnehin zur Verstopfung neigt: Luke zwo seit Tagen dicht! Und so durchlebt Thorsten innerlich versteinert schlimme Andachten, peinliche Gruppenspiele, eine trostlose Jugenddisko, Dämon Apfelkorn und erotische Wirrungen mit ständig wechselndem Objekt. Ein Wunder, dass am Ende doch noch alles irgendwie gut ausgeht ...

Wird oft zusammen gekauft

Fleckenteufel + Fleisch ist mein Gemüse + Die Zunge Europas
Preis für alle drei: EUR 26,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

Leseprobe: Jetzt reinlesen [276kb PDF]
  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Verlag: rororo (1. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499254409
  • ISBN-13: 978-3499254406
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,6 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (114 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 216.801 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Heinz Strunk (alias Jürgen Dose) wurde am 17.5.1962 in Hamburg geboren; nach Abitur und Musikstudium war er als Musiker und Komponist in einem stilistischen Spektrum tätig, das von Howard Carpendale bis zu den Ärzten und Fettes Brot reichte. Er war Schauspieler, Comedian, Autor/Hauptdarsteller einer TV-Kampagne für Eistee, Gründungsmitglied von Studio Braun und hatte auf VIVA eine eigene Show namens "Fleischmann".

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Musiker, Schauspieler und Schriftsteller Heinz Strunk wurde 1962 in Hamburg geboren. Er ist Gründungsmitglied des Humoristentrios Studio Braun und hatte auf VIVA eine eigene Fernseh-Show. Sein Buch , Fleisch ist mein Gemüse“ (rororo 23711), verkaufte sich über 300.000-mal. Es ist Vorlage eines preisgekrönten Hörspiels, einer ‚Operette’ im Hamburger Schauspielhaus und eines Kinofilms. Im Herbst 2008 erschien das zweite Buch des Autors, „Die Zunge Europas“, über das die Welt urteilte: „Spaß und Depression derart authentisch und gekonnt miteinander zu verbinden, ist eine große Kunst. Strunk beherrscht sie meisterhaft.“

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Disco 77 25. Januar 2009
Von ripley662
Format:Taschenbuch
Eine christliche Familienfreizeit im Jahre 1977. Der sechzehnjährige zu kurz geratene und kommende Thorsten schildert diese prägende Episode seiner Jugend als ein grellkomisches, schauriges Panoptikum.

Wer jemals an einer Jugendfreizeit teilgenommen hat, wird sich auf nicht immer angenehme Art an vieles erinnert fühlen: peinliche Gruppenspiele,in denen gefrorene T-Shirts, Toilettenpapier und Kartoffeln zum Einsatz kommen, Pflichttelefonate nach Hause, Discoabende mit "Je t'aime" und ähnlichen Perlen der Popkultur, Besuche bei "den Weibern" - wo Thorsten natürlich die am wenigsten Verlockende abbekommt: "(...) nur Karin ist total verhunzt, und daran wird sich auch nach menschlichem Ermessen nichts mehr ändern (...)" -, unerfüllte Sehnsüchte nach Susanne Bohne (setzen Sie hier einfach den Namen des Objekts ihrer Begierde ein)und einem ungestörten Stuhlgang, Apfelkornräusche mit anschließender Kotzorgie und Kater der Extraklasse, klumpige Matratzen, verdreckte sanitäre Einrichtungen, grauenvolles Essen (das Thorsten häufig mit den Leckereien vergleicht, die die "Fünf Freunde" täglich bekommen; weitere Lektüre: Landserhefte und Charles Bukowski), bunte Abende und endloses Kartenspielen an verregneten Nachmittagen. Traurige Höhepunkte sind das Massaker an einer unschuldigen Entenfamilie, ein völlig aus dem Ruder laufender Besuch von Bewohnern von Haus Kolibri ("Die Behinderten scheinen sich genauso unwohl zu fühlen wie wir.") und der Tod von Elvis Presley.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
50 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zwischen Teufel und Engel? 25. Januar 2009
Format:Taschenbuch
Tatsächlich muss man beim Cover dieses Buches ja unweigerlich an Charlotte Roches "Feuchtgebiete" denken. Man rechnet nun wahrscheinlich mit einer männlichen Version, einem Abklatsch, noch schlimmer oder doch etwas ganz anderes?

Heinz Strunk selbst bezeichnet "Fleckenteufel" als Jugendbuch und ich kann mir gut vorstellen, dass viele Jugendliche ihre Freude daran hätten. Sprachlich nimmt er natürlich kein Blatt vor den Mund, aber er beschreibt durchaus Situationen, die man sich bei Jugendlichen, speziell Jungen, vorstellen kann. Das Buch ist sehr ehrlich und es ist äußerst interessant mehr über Throstens Gedanken zu erfahren. Manchmal mag man denken, dass das alles aber ganz schön gemein oder ekelhaft ist. Wenn man jedoch ehrlich zu sich selbst ist, dann geht man sicherlich, zumindest gedanklich, häufig auch nicht gerade zimperlich mit seinen Mitmenschen um. Oft kann man es sich einfach nicht verkneifen schadenfroh zu grinsen, gerade bei Throstens unglaublicher Beobachtungsgabe.

Auf einer christlichen "Jugend"freizeit nämlich, trifft Thorsten nicht nur auf merkwürdige Erwachsene, sondern auch das andere Geschlecht und gleichaltrige pubertierende Jungen. Er befindet sich in einem Strudel aus Hormonen und Magenproblemen. Beides beschreibt er dann auch sehr ausführlich. Und zu dieser Reise gibt es sowieso kaum Positives zu sagen. Das Essen, die Betten, die Mitreisenden - alles ist mittelmäßig bis schlecht. Aber hauptsache günstig weg von zu Hause - so lautet die Devise. Trotz aller Widrigkeiten ist es ein tolles Erlebnis für die meisten der mitreisenden Jugendlichen. Wann kann man sich sonst schon so schön daneben benehmen?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich fand' gut! 18. Februar 2009
Format:Taschenbuch
Ein großes "Buuuuh" an den Verlag, welcher dem Buch ein so billiges Cover-Plagiat verpasst hat.

Das Buch ist kein zweites "Fleisch ist...", auch keine Forsetzung der "Zunge Europas", schon gar keine Anlehnung an Charlotte Roches möchtegern-provokanten 'Schocker'. Es ist ein gutes, kurzweiliges Buch, welches ich in einer Nacht durchgelesen habe. Oft habe ich geschmunzelt, manchmal sogar laut gelacht. Und das ist doch das Beste, was einem mit einem Buch passieren kann..... oder?

Die Authentizität des Buches liegt sicher darin begründet, das der Verfasser in seiner Jugend an der ein oder anderen Jugend/Familienfreizeit teilgenommen hat, um welche es in "Fleckenteufel" geht.
Den Humor mag manch einer streckenweise als infantil bezeichnen.
Ja mein Gott, der Protagonist ist 16 Jahre alt! Was hatten sie erwartet?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer Heinzer kennt ... 23. Januar 2013
Von Tara
Format:Audio CD
... wird den Fleckenteufel lieben. Man muss das etwas vulgäre mögen, dann macht das Hörbuch viel Spaß. Typisch Heinz Strunk eben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herzhaft gelacht - aber hart an der Niveaugrenze 30. Oktober 2011
Von Tim
Format:Taschenbuch
Ich habe auf einem Wochenendausflug mit Freunden Abends einen Großteil des Hörbuchs gehört. Ich muss sagen, so oft habe ich lang nicht gelacht bei einem Hörbuch. Es schrammt zwar immer scharf an der Kante zu Niveaulos vorbei (für die, die nicht zu viele Ansprüche haben - für Andere ist es einfach nur vulgär).
Allein würde ich mir das wahrscheinlich nicht anhören. In einer Runde mit Freunden und dem ein oder anderen Bier ist die Geschichte aber besonders amüsant.

Vor allem der Lesestil ist äußerst gut. Strunk liest mit einer sehr lebendigen und greifenden Stimme, dass man kaum weghören mag und geht voll in der Geschichte auf.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen wahnsinn
es war nicht das erste buch das ich von heinz strunk gelesen habe, somit kannte ich seine sprache bereits:
dieser roman is allerdings noch eine spur "krasser"- nichts... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von F. C. Cole veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen also....
das für mich mit großem Abstand schlechteste Buch, welches ich je gelesen habe. ZEIT-und Geldverschwendung! Was für ein schlechter Inhalt...
Vor 3 Monaten von MessiCr7 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial
Das Hörbuch ist einfach nur gelungen. Heinz bringt die Figuren sehr lebhaft rüber. Gefällt mir drei mal besser als Feuchtgebiete.
Vor 5 Monaten von Mark Buberl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lustige Teeniegeschichte mit wahrem Hintergrund
Strunk in seiner Paraderolle als depressiver Bock ohne Chancen bei Frauen :-) hier sogar mit etwas Bi Neigung. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von heudebber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Großartig authentisch und in bester Strunk-Manier
Unterhaltsam und kurzweilig. "Fleckenteufel" wird gerne als männliche Antwort auf "Feuchtgebiete" bezeichnet. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Amazon Kunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach genial :)
Ich lese echt sehr selten, aber bei diesen Buch bin ich vor lauter lachen richtig kleben geblieben :)
Ich konnte einfach nicht genug bekommen :)
Vor 7 Monaten von Obyuli veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen leider nein
wer meint bei heinz strunk kan man nichts mehr falsch machen- weit gefehlt, leider.
keine ahnung was das hier sein soll und wie er meint solchen mist könnte echt jemand... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ist das lustig? Jaaaaaaa!!!!!!!!!!
Bereits auf der 3. Seite kam ich aus dem Lachen nicht mehr raus! Ich habe Tränen gelacht! Dieses Buch ist so herrlich lustig und selbstironisch! Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von IsaStar veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Sehr langweilig
Ok, es ist schon teilweise "eklig", aber größtenteils ist es wirklich langweilig. Die Familienfreizeit und der Glaube an Jesus/Gott sind zu stark vertreten. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von David E. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen grandios grandios
1.000 Sterne würde ich vergeben wenns ginge.
selten so gelacht! kann man sich nicht vorstellen kann sich kein Mensch vorstellen. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von xnx Strange veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Suche spannende erotik 0 07.05.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar