• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
This Flawless Place Betwe... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von betterworldbooks__
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand aus den USA. Lieferungszeit ca. 2-3 Wochen. Wir bieten Kundenservice auf Deutsch! Geringe Abnutzungserscheinungen und minimale Markierungen im Text. 100% Money Back Guarantee. Shipped to over one million happy customers. Ihr Einkauf unterstuetzt world literacy!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

This Flawless Place Between (Englisch) Gebundene Ausgabe – 1. Mai 2012

5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 13,86
EUR 6,49 EUR 2,18
6 neu ab EUR 6,49 5 gebraucht ab EUR 2,18

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

This inspiring novel will quench anyone's thirst for knowledge and spirituality." Psychologies Magazine

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bruno Portier is a writer, photographer, and documentary maker. He travelled around Asia for 12 years before undertaking a PhD in social anthropology and writing this, his first novel.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von josbookcorner TOP 1000 REZENSENT am 8. Mai 2012
Format: Gebundene Ausgabe
"Das Tibetische Totenbuch" ist sicherlich dem ein oder anderen Leser bekannt, der sich ein wenig für Buddhismus interessiert.
Was ist der Sinn unseres Lebens, wie können wir an seinem Ende mit uns ins Reine kommen? Was passiert, wenn wir sterben, wie ist der Übergang, wie werden wir wiedergeboren, wie können wir es uns und unseren Angehörigen leichter machen? Und auch anders rum, wie machen wir es einem Sterbenden einfacher, zu gehen?

All das sind Fragen, die uns schon zu Lebzeiten beschäftigen sollten, damit wir es im entscheidenden Moment einfacher haben. Doch gerade im Westen gilt der Tod als Tabu-Thema, man spricht nicht darüber, man lässt die Toten schnell abholen, will nicht wirklich was mit ihnen zu tun haben und hat selbst panische Angst vor diesem Moment.
Wieso wir keine Angst haben müssen und was wir in dem Moment tun sollten, erklärt uns das Totenbuch. Ein absolut wunderbares Buch, das ich jedem nur empfehlen kann. Und es ist auch Grundlage des Buches von Bruno Portier "This Flawless Place Between" - bisher leider nicht auf Deutsch erschienen.

Wie auch das Totenbuch ist "This Flawless Place Between" ganz sicher keine einfache Lektüre, vor allem nicht für Menschen, die das Thema "Tod" lieber verdrängen.

Anne und Evan sind endlich da, wo sie schon lange hinwollten - im Urlaub, im Himalaya, in Tibet!
Ein Traum wird wahr. Obwohl sie ihre kleine Tochter schrecklich vermissen, genießen die beiden ihren Motorrad Trip, das fremde Land, die andere Kultur.
Doch dann verliert Evan in einer Kurve plötzlich die Kontrolle über das Motorrad, beide werden vom Motorrad geschleudert. Evan wird schwer verletzt, Anne stirbt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Für mich war dieses berührende Buch die passende Ergänzung zu "Das Tibetische Buch vom Leben und Sterben" - sozusagen die emotionale Erweiterung dessen was Sogyal Rinpoche so wundervoll klar erläutert hat. Das tibetische Buch vom Leben und Sterben ist für mich eine Gebrauchsanleitung für mein Leben und Sterben, "this flawless place between" ist die fiktive Umsetzung davon. Sehr schön und fesselnd und daher absolut empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: HASH(0x96806c30) von 5 Sternen 6 Rezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0x968138b8) von 5 Sternen deeply beautiful 28. Oktober 2012
Von Citizen - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
This is a lovely book that offers a profound Buddhist teaching to a Western audience in an accessable way. This is a perspective that enlarges our understanding of the life and death and is very worthwhile offering to those who work with end of life issues. And it is a profound teaching to those of us who do not give much time and thought to mortality.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0x96813ce4) von 5 Sternen simple and beautiful 7. Juli 2013
Von jenny stanbury - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Using a personal tale to tell the story of death from a Buddhist perspective allows the reader to imagine themselves in the same situation. The process of death becomes clearer and more accessible rather than reading a purely philosophical, instructional text. It's ease and lightness was wonderful.
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0x96813f0c) von 5 Sternen Dramatizes the Tibetan Book of the Dead 3. August 2012
Von John L Murphy - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
This novel dramatizes the bardo passages from death into afterlife and then rebirth from the teachings known in the West as "The Tibetan Book of the Dead." Bruno Portier, a documentarian turned ethnologist, tells a tale both straightforwardly linear in some sections, and post-modern in its cyclical and fragmented structure in its middle sections, as the protagonist Anne's fate after a motorbike goes off of a cliff in the Himalayas leads to her own entrance into the worlds beyond.

Gregory Norminton translates "Bardo, Le Passage," from 2009 fluidly. It's noteworthy that the title in the original implies the French audience may be familiar with this term already, while the English-language audience encounters a more poetic evocation of the "place between." The version's not quite flawless. A few glitches remain, one in the footnoting and a couple in botched phrasing. But overall, this imaginatively depicts what happens to Anne before the accident and after. Interspersed we find the plight of her lover, Evan, and the intervention for the couple by Tsepel. As a Tibetan, this old man speaks aloud to Anne the text of the Bardo Thödol Chenmo, the "liberation by hearing in the after-death transition" meant to liberate the departed one's entanglement from the mental projections that keep one locked in the cycle of death, liminality, and rebirth.

This review will not give away much more, as the chapters following the bardos of the moment of death, of reality, and of rebirth possess inherent fascination and uncertainty of what will happen next remains this novel's strength. Portier enters the last beats of the heart and the first glow of the womb with equal imagination. Relationships past and present emerge little by little, revisited and revised as their repetition sharpens their meaning for the one caught up in the passages beyond this life.

Portier's patterns reminded me of the 2010 film by French-Argentinian director Gasper Nöe, "Enter the Void." This presents a bolder, rawer vision compared to Portier's, yet readers of this poignant story may be prepared better for the raw depictions of this cinematic assault which takes one into similar spiritual terrain. Fans of that daring depiction of the bardo stages may compare the gentler, quieter upheavals undergone by the book's similarly distraught and confused characters, as death descends.

The book offers a brief introduction summing up the TBoD and a short bibliography. It needed more inclusions. I'd add to the Fremantle-Trungpa and Thurman translations and Sogyal Rinpoche's "Tibetan Book of Living and Dying" mentioned in that list. Consult for the Bardo Thödol the full edition of liberation teachings composed by Padmasambhava, revealed by Terton Karma Lingpa, translated by Gyurme Dorje, edited for Penguin by Graham Coleman and Thupten Jingpa as "The Tibetan Book of the Dead: the First Complete Translation." Also, for beginners, I recommend a handsome version by Martin Boord and Stephen Hodge, "The Illustrated Tibetan Book of the Dead: A Reference Manual for the Soul." Finally, Richard Gere's audiobook recital of the Fremantle-Trungpa can be an appropriate way to listen to the teachings, in the way closest to that of Tsepel within the action of this thoughtful novel.

Putting these esoteric and challenging manuals of advice into a short, vivid tale represents a fine endeavor to widen their impact. An author's note mentions that Portier is working on a sequel. I look forward to it. (P.S. I reviewed on Amazon US the TBoD in Gere's audiobook, Sogyal Rinpoche's version, Boord + Hodge's translation, and the Penguin ed. all in 2008.)
HASH(0x9681609c) von 5 Sternen A Flawless Place Detailed in a Nigh-Flawless Text 3. August 2012
Von ShockYourMind99 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
I deeply, profoundly enjoyed reading This Flawless Place Between. The text makes accessible for Westerners the core concepts of the Tibetan Book of the Dead by way of contextualizing those concepts in a capably-written, easy-to-follow narrative. For those of you who haven't the time or perseverance to take on the one of the many several-hundred-page translations of the original text, I highly recommend This Flawless Place Between as an alternative. Ersatz or not, it gets the proverbial job done. The reader leaves the work not only with a basic knowledge of the death process--or what those in the Tibetan traditions profess to know about it--but also with very clear instructions for attaining--assuming one believes in reincarnation--a favorable rebirth. If you are anything like me--a well-meaning but wobbly Buddhist--This Flawless Place Between is a book you'll be glad to have read.

STRENGTHS
--high interestability
--little padding, filler
--well-drawn central protagonist
--effective edu-tainment

WEAKNESSES
--uneven pacing
--poor copy editing
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0x968162e8) von 5 Sternen Pretty good 3. April 2013
Von Suzette Madanat - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
I actually enjoyed this book. It definitely keeps you interested in what's happening and can make you look at life and death differently as well.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.