Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
A Flash Flood of Colour C... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

A Flash Flood of Colour CD/Dvd CD+DVD

4.9 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Preis: EUR 15,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, CD+DVD, 13. Januar 2012
EUR 15,98
EUR 9,03 EUR 6,03
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
39 neu ab EUR 9,03 4 gebraucht ab EUR 6,03

Hinweise und Aktionen


Enter Shikari-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • A Flash Flood of Colour CD/Dvd
  • +
  • Take to the Skies
  • +
  • The Mindsweep (CD+DVD)
Gesamtpreis: EUR 43,54
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (13. Januar 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: CD+DVD
  • Label: Ambush Reality (rough trade)
  • ASIN: B005UQO104
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.813 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. System...
  2. ...Meltdown
  3. Sssnakepit
  4. Search Party
  5. Arguing With Thermometers
  6. Stalemat
  7. Ghandi Mate, Ghandi
  8. Warm Smiles Do Not Make You Welcome Here
  9. Pack Of Thieves
  10. Hello Tyrannosaurus, Meet Tyrannicide
  11. Constellations

Disk: 2

  1. Phenakistoscope (30-45 Min Dokumentation) (DVD)
  2. Sssnakepit Video (DVD)
  3. Quelle Surprise Video (DVD)
  4. Destabilise Video (DVD)

Produktbeschreibungen

Die beliebte Electro-Hardcore-Formation aus St. Albans veröffentlicht mit ‘A Flash Full Of Colour’ ihr mit Spannung erwartetes drittes Album, auf dem sie ihren Trancecore, die Symbiose aus wütendem Post-Hardcore, angesagten Elektro- und Dubstep-Sounds und einer Prise Pop-Appeal, perfektioniert.

Das Quartett klingt auf dem dritten Album moderner und aktueller denn je - mit einem innovativen Sound, der Rock und Elektro/Dubstep verbindet. Das Album wurde zusammen mit dem Koproduzenten Dan Weller (Sikth, Young Guns) in Thailand und London aufgenommen und von Mike Fraser (AC/DC, Aerosmith, Biffy Clyro, Metallica) in Vancouver abgemischt. Die resultierenden elf Songs klingen modern und progressiv wie nie und strotzen vor Energie. Trotz ihrer Vielschichtigkeit und Komplexität besitzen die Songs dabei echtes Hitpotential. Dem Quartett ist mit ‘A Flash Full Of Colour’ ein Album gelungen, das den genreübergreifenden Spagat mühelos meistert und sowohl Alternative-Rock-Fans als auch Freunde elektronischer Musik absolut begeistern wird.

Die Deluxe-Version enthält eine Bonus-DVD mit der Dokumentation "Phenakistoscope" und 3 Videoclips (Sssnakepit, Quelle Surprise, Destabilise)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
25
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 29 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
"A Flash Flood Of Colour" ist das 3. Studioalbum der Trancecore/Post-Hardcore/Dubstep-Band aus St. Albans, UK um Roughton "Rou" Reynolds (Vocals, Electronics), Chris Batten (Bass), Rob Rolfe (Drums) und Liam "Rory" Clewlow (Guitar).
Größtenteils wurde es in Thailand in einem neuen, modernen Studio aufgenommen und von Dan Weller (früherer SikTh-Gitarrist) produziert. Die in verschiedenen von der Gruppe vorab veröffentlichten Video-Diaries beschriebene große Freiheit und Kreativität, die die Aufnahmen in den Karma Sound Studios bot, hat ganz augenscheinlich auf das Album abgefärbt.

Das Werk ist gleich nach dem ersten hören nicht nur eine flash flood of colour, es ist auch eine flash flood of creativity, innovation, political awareness, statements und musical beauty.
Ich habe mir die CD+DVD-Version bestellt, auf der das sogenannte "Phenakistoscope", eine Art Dokumentation, die den Zuseher/-hörer inhaltlich und musikalisch, von den Bandmitgliedern samt Produzent erläutert, Song für Song durch das Album führt. Es macht wirklich Spaß, den vier sympathischen Engländern zuzuhören, wie sie erzählen, wie viel Spaß sie bei den Aufnahmen in London und Thailand hatten und mit welchen teilweise unorthodoxen aber umso genialeren Methoden sie das Album aufgenommen und seine musikalische Attraktivität erweitert haben (hier zu nennen sind Samples wie das Zudrücken einer Tür, ursprünglich mit dem kleinen privaten Aufnahmegerät des Sängers Rou Reynolds aufgenommen, der gerade sein Haus betritt, während er eine Liedidee festhält).
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 33 von 36 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin ja nur geniale Alben von Enter Shikari gewohnt, doch dieses toppt alles! Bei der Band kann man wirklich die Weiterentwicklung in ihren Songes hören, denn sie sind die Jahre über nicht nur bei einem Stil geblieben. Sie bringen immer neue Elemente ein, wobei man bei jedem neuen Lied raushört, dass es von Enter Shiakri ist. Bei dieser Band klingt jeder Song verschieden, was bei vielen anderen Musikern heutzutage vollkommen fehlt und jeder Titel gleich klingt und kaum vom nächsten zu unterscheiden ist.

Eine Band. Ein Erlebnis!
Wer die Musik genauso feiert, wie ich: besucht auch ruhig mal ein Konzert, denn da werdet ihr sehen, was man mit diesen Songs noch alles so anstellen kann! (:
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eins vorweg: Man muss den abgedrehten, wechselhaften und intensiven Sound von Enter Shikari mögen.
Ich liebe ihn und bin absolut begeistert vom neuen Album "A Flash Flood of Colour"!
Enter Shikari sollen ja auch eine großartige Liveband sein (wovon ich mich beim Konzert in Hamburg im Mai 2012 überzugt habe), allerdings kam der Sound in der Markthalle nicht so gut rüber. Enter Shikari verarbeiten in ihren Songs so viele (elektronische) Soundeffekte, da lohnt es sich das Album gut anzuhören.
Mich hatte das Album - das anfangs voll reinknallt und zum Schluss hin auch sehr schöne, ruhige Stellen hat - spätestens nach dem 3. Anhören voll überzeugt - es lohnt sich, sich richtig ins Album reinzuhören!
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Sapperlot !!! Die britischen Kreativköpfe von ENTER SHIKARI sind definitiv eine der innovativsten Bands, die mein CD-Player jemals "gefressen" hat. Und trotz meiner Abneigung gegen hochmoderne Mainstream-Sounds, die ich inzwischen nur noch bei Stromausfall ertragen kann, sage ich dies mit vollster Überzeugung. Bereits der Vorgänger "Common dreads" hatte mein Hirn damals im Sturm erobert, und ist seitdem als gut gehüteter Schatz ganz tief in meinem Herzen vergraben. Ein begeisternder Rock/Elektro-Klassiker der Neuzeit, der den vielzitierten "test of time" - wie kaum ein zweites Album! - allerbestens gemeistert hat.
Umso bemerkenswerter ist jedoch, dass der brandneue 11-Tracker "A flash flood of colour" die Qualität von "Common dreads" beinahe mühelos erreicht. Dem musikalischen Einfallsreichtum von ENTER SHIKARI sind erneut keinerlei Grenzen gesetzt, so dass jeder Hörer mindestens zwanzig Bandnamen "droppen" könnte, die ihm während der 42minütigen Odyssee spontan in den Sinn kommen. Mit ihrem wirklich unfassbaren Gespür für energische Emo/Punk/Trance/Metalcore/Techno-Songs gehört dieses Quartett zum unbedingten Pflichtprogramm für alle Fans von LINKIN PARK, LOSTPROPHETS, BILLY TALENT , CHEMICAL BROTHERS , CLAWFINGER , SYSTEM OF A DOWN , DUB WAR oder THE PRODIGY...und diese Liste ließe sich noch problemlos um weitere hochkarätige Acts verlängern. Ich schwör' !!!
Gezielt überdrehte Aggro-Geschosse wie "Gandhi mate, gandhi" und "Arguing with thermometers" sind wirklich fies bis in die Haarspitzen, so dass jeder Stromgitarren-Fanatic im nächsten Circle-Pit die Knochen gleich freiwillig hinhalten würde - lieber jetzt als sofort.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Preisfrage: Warum und wozu verwendet man als Rezensent Genre-Einordnungen?
Warum? Ganz einfach. Keine Band spielt im luftleeren Raum, jede Band hat hörbare Bezüge zu anderen Bands, teils als Vorbilder, teils als Akteure der gleichen Bewegung.
Wozu? Ebenso einfach: Um einen Vergleichsrahmen zu schaffen. Im besten Fall kann der Leser anhand anderer mit einem Genre assoziierter Bands einschätzen, wie die diskutierte in etwa klingen könnte.
Doch das birgt auch eine gewichtige Gefahr: Ein solcher Vergleichsrahmen kann Erwartungshaltungen schaffen, nicht nur beim Leser, sondern auch beim Schreiber. Werden diese Erwartungen nicht erfüllt, kann dies zu Enttäuschung, Irritation oder gar Ablehnung führen. Die Wahl des falschen Vergleichsrahmens kann also durchaus negative Folgen haben.

Eine Band, bei der dieses Phänomen dieser Tage nicht selten auftritt, ist Enter Shikari. Vielerorts sieht man die Recken aus Großbritannien als Metalcore eingeordnet. Ein Vergleichsrahmen, in dem all die Elektronik und sperrige Experimentierung nur seltsam wirken können.
Das ist nicht nur unpassend, sondern tut der jungen Band auch Unrecht. Nicht, weil Metalcore so furchtbar wäre (was er nicht ist), sondern weil sie den Qualitätsstandards der besten Bands ihrer Hauptstoßrichtung mit jedem Album näher kommen und dies aufgrund des falschen Vergleiches immer wieder untergeht.

Diese Hauptstoßrichtung wird auf dem aktuellen Album nur noch deutlicher, als schon auf dem Zweitling.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen