Flammen der Rache und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Flammen der Rache ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von IchKaufsAb
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Ungelesen mit Kennzeichnung am Buchschnitt
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Flammen der Rache Taschenbuch – 9. Januar 2014


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 2,19
69 neu ab EUR 12,99 9 gebraucht ab EUR 2,19

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Flammen der Rache + An der Schwelle des Todes + Die Macht der Angst
Preis für alle drei: EUR 35,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 704 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX; Auflage: 1 (9. Januar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802592484
  • ISBN-13: 978-3802592485
  • Originaltitel: Blood and Fire
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 5,1 x 17,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.969 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Neben ihrer Karriere als Sängerin begann Shannon McKenna Liebesromane zu schreiben. Mit ihrer Serie um die McCloud-Brüder gelang ihr der große internationale Durchbruch. Die Autorin lebt und arbeitet in Süditalien.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lavendel knows best. am 17. Januar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Mir fällt es ein wenig schwerer als sonst ein Buch aus der McCloud und Freunde - Reihe von Shannon McKenna zu besprechen. Ich liebe ihre Serie sehr, sie ist eigentlich auch die einzige Kriminalliteratur, auf die ich mich wirklich stürze, eben weil sie es schafft spannende Handlungen mit heißen Liebesgeschichten perfekt zu verweben. Doch die "Flammen der Rache" brannten nicht allzu hell, wie bei den Vorgängern...

Bruno Ranieri fühlt sich allein gelassen seit sein Zieh-/Adoptiv-/was-auch-immer-Bruder Kev zusammen mit seiner Zukünftigen auf Weltreise ging und Tante Rosa Anschluss beim McCloud-Clan fand. Völlig überfordert schmeißt er eine Nachrichtschicht nach der nächsten im Familiendiner, als ein Lichtblick in Form einer Femme Fatale das Diner betritt und Bruno beginnt nur noch mit dem kleinen Ranieri denken zu wollen.
Lily Parr hat kein leichtes Los gezogen, ihr Vater verbringt sein Dasein in einer psychiatrischen Anstalt, da sein Drang zu sterben jedem Funken Leben in ihm den Kampf ansagte. Die horrenden Rechnungen für diese Einrichtung bestreitet sie mit dem schreiben von Studien- und Doktorarbeiten für leistungsschwache Akademiker, die es sich leisten können. Während eines unleidlichen Besuches in der Psychiatrie gibt ihr Vater kryptisches Zeug von sich, Lily wird der Klinik verwiesen, ihr Vater stirbt unter mysteriösen Umständen und Lily findet sich auf der Flucht vor brandgefährlichen Killern wieder.

Soviel zu den ersten 50 Seiten des Buches, da es ganze 700 umfasst, habe ich nicht zu viel verraten. Gewohnt rasant und spektakulär beginnt die mittlerweile achte Geschichte der Saga.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marïon ;-) am 28. Mai 2014
Format: Taschenbuch
... großartig :-)

Nachdem ich vom letzten Roman, der von Kev handelte, nicht zu einhundert Prozent überzeugt war, hatte ich diesen erst mal auf den 'next to read' Stapel gelegt. Nochmal so ein siebenhundert Seiten langes Psychodrama... darauf hatte ich lange keine Lust. Doch irgendwann kommt der Moment, da muss es genau dieses Buch sein, man hat bock drauf, es zu lesen und wie gut ist es dann, wenn es schon zu Hause ist :-)

Der Inhalt wurde von der führenden Rezension (Grüße an Lavendel knows best) schon so gut beschrieben, dass ich ihn dem Leser erspare.
Hinzufügen muss ich allerdings, das man sich einen Großteil des Spaßes nimmt, wenn man dieses Buch als 'stand alone' liest. In Verbindung mit den Vorgängerromanen kommt der fun-factor, den die Brüder samt Ehefrauen und Freunde versprühen, erst richtig zur Geltung!

Meine Meinung:
Ich bin verliebt! In alle McClouds, und nun auch noch in Bruno.... wobei... in Bruno noch ein wenig mehr...
Seine Unperfektheit macht ihn zu dem Helden, der in diesem Buch wirklich über sich hinausgewachsen ist. Mit seinen Tränen, den Emotionen und der Eifersucht, die er gegenüber Kevs Brüder an den Tag legt... einfach nur toll.
Im Gegensatz zu den allseits gerüsteten McClouds ist er herrlich normal. Mit zwei Jobs, einer durchgeknallten Tante und seinen nächtlichen Albträumen ist er einfach authentisch. Und in dieser chaotischen Zeit rennt ihm dann auch noch eine ziemlich irre Tussi die Bar ein, in der er nebenher arbeitet.
Lily hat mir super gefallen.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lady_Sue am 2. Mai 2014
Format: Taschenbuch
Handlung:
Lily Parr, ihres Zeichens Tochter eines Suizidkandidaten, setzt alle Wege in Bewegung um ihren Vater vor sich selber zu schützen. Jahrelang gelingt es ihr. Doch dann vertraut ihr Vater ihr einen Namen an, Magda Ranieri, und noch am selben Tag wird er mit aufgeschnittenen Pulsadern gefunden und mysteriöse Männer verfolgen Lily fortan.
Für ein paar Wochen kann sie untertauchen und den Sohn Magda's, Bruno, ausfindig machen. Sie verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander und Bruno verfällt ihr mit Haut und Haar. Dann sind wieder diese Männer da und Bruno tötet sie in Notwehr. Er will wissen was diese Kerle wollen und Lily erzählt im alles. Zuerst glaubt er ihr nicht, doch dann passieren immer wieder merkwürdige Sachen und schneller als die beiden sich aussprechen können, befinden sie sich auf der Flucht. Auf der Flucht vor.... und das wissen beide selbst nicht so genau.
Nach einem weiteren Angriff auf die beiden, verständigen sie die McCloud Brüder und bitten sie um Hilfe.
Sie rühren in Bruno's Vergangenheit und finden schreckliches heraus.

Cover:
Das Cover gefällt mir sehr gut und passt hervorragend zur Geschichte. Die zwei innig vertrauten Menschen auf düsterem Hintergrund.

Titel:
Der Titel passt ausgezeichnet zum Inhalt des Buches. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Fazit:
"Flammen der Rache" ist der 8. Roman der McCloud Reihe und Frau McKenna ist mit diesem Buch wieder ein hervorragender Roman gelungen.
Diesmal steht Bruno Ranieri, angenommener Bruder von Kev McCloud, im Mittelpunk. Also nicht blutsverwandt mit den McCloud's, aber doch verbunden durch Freundschaft.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden