oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
pidax In den Einkaufswagen
EUR 11,95
sofort lieferbar In den Einkaufswagen
EUR 22,94
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Flammen über Fernost (The Purple Plain) (Pidax Film-Klassiker)

Bernard Lee , Robert Parrish    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,25 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 24. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Flammen über Fernost (The Purple Plain) (Pidax Film-Klassiker) + Flammen Über Indien + König der Freibeuter
Preis für alle drei: EUR 31,03

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Flammen Über Indien EUR 10,79
  • König der Freibeuter EUR 7,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bernard Lee, Gregory Peck, Win Min Than
  • Regisseur(e): Robert Parrish
  • Komponist: John Veale
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Pidax film media Ltd. (Alive AG)
  • Erscheinungstermin: 13. Dezember 2013
  • Produktionsjahr: 1954
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00EUBZ3I4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.252 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

1945 im tropischen Dschungel Burmas: Der kanadische Royal-Air-Force-Pilot Bill Forrester hat jeglichen Lebensmut verloren, nachdem seine Frau bei einem Bombenangriff in London ums Leben gekommen ist. Immer wieder riskiert der waghalsige Kanadier deswegen bei den Einsätzen seiner Fliegerstaffel im von den Japanern besetzen Burma bewusst sein Leben – und auch das seiner Kameraden. Dr. Harris, der Arzt der Einheit, soll überprüfen, ob Forrester überhaupt noch Einsatz tauglich ist. Als dieser den verbitterten Forrester zu einem nahegelegenen Dorf mitnimmt, in dem vor den Japanern geflohene Flüchtlinge leben, verliebt Forrester sich in das schöne Flüchtlingsmädchen Anna. Erst ihr gelingt es, Forrester von seinen Alpträumen und Angstattacken zu befreien. Forrester verspricht, zu ihr zurückzukehren. Bei einem Routineeinsatz muss er jedoch gemeinsam mit seinem Navigator Carrington und dem pedantischen Leutenant Blore in feindlichem Gebiet notlanden. Carrington ist schwer verwundet und das Wasser reicht bestenfalls noch für drei Tage. Forrester beschließt, den aussichtslosen Überlebenskampf gegen die mörderische Hitze des Dschungels aufzunehmen, um sein Versprechen Anna gegenüber zu halten.

Der britische Film Flammen aus Fernost aus dem Jahr 1954 ist einer der großen Klassiker aus der Goldenen Ära des Kinos. Gregory Peck überzeugt als psychisch angeschlagener Bomberpilot, der bei seinen Einsätzen den Tod sucht und erst durch die Liebe zu einem ebenfalls vom Krieg gezeichneten Mädchen wieder neuen Lebensmut gewinnt. Pecks Darstellung beeindruckt, weil er alles andere als der strahlende Kriegsheld ist. Durch seine lebensverachtende Einstellung stellt vielmehr eine Bedrohung für seine eigenen Leute dar. Das packende Kriegsdrama konzentriert sich – im Gegensatz zu den amerikanischen Weltkriegsfilmen aus der gleichen Zeit – auf seine realistisch gezeichneten Charaktere und den fesselnden Überlebenskampf unter der flammenden Sonne. In der Rolle des Dr. Harris ist Bernard Lee zu sehen, der später den M in den James-Bond-Filmen gab. -- Ellen Große

Kurzbeschreibung

In der Endphase des verheerenden zweiten Weltkriegs müssen Staffelführer Bill Forrester (Gregory Peck) und seine Männer in Burma notlanden. Bill hat alle Skrupel verloren und kommandiert unbarmherzig seine Männer, seitdem er seine geliebte Frau bei einem Bombenangriff verloren hat. Er soll sich bis zu einem Stützpunkt durchkämpfen, doch die glühende Hitze, der riesige Dschungel und die völlige Isolation von der Außenwelt machen dem von Angstzuständen geplagten Bill und seiner Truppe, innerhalb derer es noch einige andere Problemfälle wie einen Neurotiker und einen Verletzten gibt, das Leben zur Hölle. Dr. Harris (Bernard Lee) befürchtet, dass die Waghalsigkeit und das Verhalten Forresters sich negativ auf die gesamte Situation und auf die Soldaten auswirken könnte, wenn man nicht bald handelt. Dann hat er eine Idee ...

Mit Flammen über Fernost holt Pidax ein hochgelobtes und packend realistisches Kriegsdrama aus den Archiven, das in einer beklemmenden Atmosphäre über einen dramatischen Überlebenskampf berichtet. Regisseur und OSCAR®- Preisträger Robert Parrish ( Spiel mit dem Feuer , Casino Royale ) gelingt ein selten dagewesenes psychologisches Porträt der handelnden Figuren und inszeniert enorm spannend. Der ebenfalls preisgekrönte Gregory Peck ( Der Fall Paradin , Wer die Nachtigall stört ) als angeschlagener Außenseiter ist hier in einer seiner ganz großen Rollen zu sehen, an dessen Seite der formidable Bernard Lee ( M in den James-Bond-Filmen) überzeugt. Ganz großes Kino, das viermal für den Preis der britischen Filmakademie nominiert wurde.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Film- und Buchfreund TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Rezension zu:

"Flammen über Fernost" ( Original-Titel: "The Purple Plain" - GB 1954 )

Zum Inhalt:

Burma 1945, während des Zweiten Weltkrieges:

Seit dem Tod seiner Ehefrau -durch einen Bombenangriff auf London- ist Major Forrester (Gregory Peck)
verbittert. Das Leben hat für den waghalsigen Piloten keinen Sinn mehr und so befehligt er seine Mos-
quito-Jagdbomber-Staffel im Dschungel von Burma unbarmherzig.
Sein Kommandeur und der Flieger-Arzt Dr. Harris (Bernard Lee) befürchten, dass sich Forresters Verhal-
ten auf die ganze Einheit nachteilig auswirken könnte, wenn nicht bald etwas Entscheidendes geschieht.

Um ihn auf andere Gedanken zu bringen, nimmt Dr. Harris Forrester zu einem Besuch in ein einheimisches
Lager und zu einer Missionsstation mit. Hier lernt Forrester die einheimische Anna (Win Min Than) kennen
und verliebt sich in sie. Bei einem Bombenangriff der Japaner wird das Lager in Brand geschossen. Anna
und Forrester helfen, so gut sie können. Sie verbringen zwei Tage zusammen, bevor Forrester plötzlich
abberufen wird.

Bei einem Routineflug treten plötzlich technische Probleme auf und Forrester muss im Feindgebiet notlanden.
Ein Weiterflug oder eine Rückkehr ist unmöglich. Forrester beschließt, aufgrund der schmalen Wasserration,
sich mit seiner Bomber-Besatzung zu den eigenen Linien durchschlagen..........

Bewertung:

Der britische Spielfilm "Flammen über Fernost" (Original-Titel: "The Purple Plain") basiert auf dem gleichnamigen Roman
("Purple Plain", 1947, auf deutsch: "Rückkehr ins Leben") des britischen Schriftstellers Herbert Ernest Bates (1905-1974).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flammen über Fernost 23. Dezember 2013
Von O. wolf
Format:DVD
Endlich gibt es diesen bemerkenswerten Film mit der alten Synchronisation auf DVD.

Es dürfte neben Duell in der Sonne ( von 1946 ) , den es leider noch nicht in deutscher Fassung gibt,
den Kanonen von Navarone, Herrin der toten Stadt , ein Herz und eine Krone, ein Köder für die Bestie die
zu den definitiv besten Filmen gehören die Gregory Peck je gedreht hat. Und dieser Film kommt extrem selten im
Fernsehen.

Die DVD hat übrigens Wendecover und das Oginal Filmprogramm ist auch dabei.

Nun zum Film: Erzählt wird die Geschichte eines traumatisierten Bomberpiloten. Seine frisch verheiratete
Frau kam während einer Bombadierung eines Hotels um während die beiden am Tanzen waren durch einen
Deckeneinsturz. Durch dieses schreckliche Ereignis sucht Gregory Peck im Unterbewußsein die tödliche
Auseinandersetzung im Krieg und wird zum Zyniker und sehr problematischen Arbeitskollegen, der sich mit
anderen Kameraden gerne anlegt und auch mal Untergebene schikaniert. Als er einen Kollegen an einen anderen
Standort fliegen soll, gerät das Flugzeug in Brand und eine der Motoren versagt. Gregory Peck muß notlanden
mit einem Schwerverletzten wahrscheinlich Beinbruch und Verbrennungen und einem Kollegen mit dem er
nur sehr schwer klarkommt. Es ist ein Oxford Mann wie der Truppenarzt, verkörpert vom späteren James Bond Chef
M, also Bernhard Lee von seinem Zeltgenossen behauptet.

Was nun beginnt ist der wahrscheinlich mit am besten fotografierte und realistische Überlebenskampf
unter Extrembedingungen bei Hitze, der je gefilmt wurde.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flammen über Fernost 23. August 2014
Von dvd-sucht
Format:Blu-ray
Im Jahre 1954 entstand unter der Regie von Robert Parrish der britische Spielfilm Flammen über Fernost. Der Film basiert auf einem Roman von Herbert Ernest Bates, in den Hauptrollen sind Gregory Peck, Win Min Than und Bernard Lee zu sehen.

Der Film entführt den Zuschauer nach Burma ins Jahr 1942, der Zweite Weltkrieg ist im Gange. Nachdem Major Forrester seine Frau verloren hat, hat das Leben für ihn keinen Sinn mehr. So befiehlt er seiner Staffel Jagdbomber in den Dschungel von Burma – ein reines Selbstmordkommando. Als bei einem Einsatz sein Beobachter verletzt wird, nimmt Dr. Harris den Major mit zu einer Missionarenmission, wo Forrester auf andere Gedanken kommen soll. Hier arbeitet auch die junge Anna, in die sich Forrester verliebt. Doch dann wird das Dorf angegriffen …

Der Zuschauer bekommt in meinen Augen mit Flammen über Fernost einen recht realistischen Film geboten, der keinerlei Längen aufweist. Die Liebesgeschichte im Film passt gut rein, da diese nicht im Mittelpunkt steht. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und kann Fans des Genres den Streifen empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Flammen über Fernost" - BD 24. August 2014
Von Coolhand
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Cover: FSK freies Wendecover

Ton: Deutsch (wird bei mir als DolbyPrologicII auf meinem Verstärker angezeigt mit geöffneten 5.1 Kanälen, genutzt wird jedoch nur der Center Speaker, also Mono, was für 1954 ja Standard war.)

Bild: bei Nahaufnahmen meist sehr gut, Panoramaaufnahmen befriedigend, stellenweise überbelichtet (Fehler vom Kameramann), Gesamteindruck gut

Als Frontcover dient das hübsch gezeichnete Filmplakat. Die BD selbst ziert als Motiv ebenfalls ein hübsch gemaltes Bild (möglicherweise ein alternatives Filmplakatmotiv). Der Monoton ist von befriedigender Qualität und reicht für diesen alten Film völlig aus. Das Bild ist stellenweise recht gut, bei Panoramaaufnahmen (also Fernsicht) kann es nicht überzeugen. Sehr gut umgesetzt ist die Farbanpassung. Ich besitze den Film auf DVD vom Fernsehen aufgenommen, die Farben sind dort doch sehr blaß. Auf der BD sind die Farben kräftig und leuchtend, genau so wie ich es bevorzuge.

Der Film selbst ist im altmodischen etwas überzogenem Stil gemacht, aber so mag ich die alten Schinken auch. Neben "Weites Land", "Wer die Nachtigall stört" und "Ein Herz und eine Krone" gehört dieser Film zu meinen Lieblingsfilmen mit Gregory Peck.

Gesamtbewertung: 5 Sterne, weil ich einfach froh bin, daß so ein guter Klassiker (in guter Aufmachung) und zufriedenstellender Qualität den Sprung auf das Medium BD geschafft hat.

P.S.: Jetzt hoffe ich nur noch, daß "Das kleine Teehaus" (Glen Ford, Marlon Brando) ebenfalls noch den Absprung findet
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen einmalig
habe den film endlich erhalten. ist so gut, wie in meiner erinnerung. ich kann ihn nur weiterempfehlen. vielleicht kommt er mal wieder im tv.
Vor 18 Tagen von ines gutowski veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Qualität hatte ich erwartet
Die Qualtiät war so, wie ich sie erwartet hatte. Die Lieferzeit lag ebenfalls in der Norm. Daher gebe ich volle fünf Punkte.
Vor 20 Tagen von Uwe Weber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen flammen über fernost
ein sehr guter klassiker eine von vielen der alten filme sehr zu empfhelen solange mann den film kaufen kann solte mann sich einen kaufen
Vor 3 Monaten von hondo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Film-Juwel
Pidax steht für exzellente Qualität. Auch hier wird der Käufer nicht enttäuscht. Über den Inhalt des Films muss ich nichts weiter sagen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Michael Schieferstein veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Klassiker, wenige Extras daher eher nur etwas für Fans
Der Amazonservice war gewohnt fehlerlos!
Der Film bietet kaum Extras, nur mickrige Trailer, die DVD-Version reicht auch für Gregory peckfans völlig... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Kate veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen endlich auf DVD
Ja, darauf haben wir Fans lange gewartet. Dieser sensible Film mit großartigen Darstellern. Die Sprache wirkt heute fast schon altmodisch, weil wir heute ja nur noch... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Jalila veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Flammen über Fernost
Flammen über Fernost,

endlich kommt dieser super Klassiker auf den Markt.
Eine Bereicherung für mein Filmregal,kann es kaum erwarten. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Maria Koch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schade, daß es keine DVD gibt
Hallo, ich habe den Film vor vielen Jahren im ZDF gesehen, und ihn damals aufgenommen. Die Bänder leiden zwischenzeitlich. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Dezember 2008 von T. Hoffmann
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar