newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Flötenfreunde (Ltd.D... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 4,95

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Flötenfreunde (Ltd.Digipak)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Flötenfreunde (Ltd.Digipak)

7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 25. April 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 3,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
22 neu ab EUR 3,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Flötenfreunde (Ltd.Digipak)
  • +
  • Todestage
Gesamtpreis: EUR 16,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. April 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Massacre (Soulfood)
  • ASIN: B00I8ACQG0
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.793 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Rotes Meer
2. Tausendschweiner
3. Blut Saufen
4. Mordlust
5. Tot / Antot (Demoversion)
6. Lang Lebe Die Nadel / Der Mann Mit Dem Koks Ist Da (Falco-Coverversion) (Data Track)

Produktbeschreibungen

Als Eisregen 1995 begannen ihre morbiden Botschaften in deutscher Sprache unter das Metal-Volk zu bringen, nahmen sie bereits eine Vorreiterrolle ein. Heute, 19 Jahre & Hunderte von Live-Konzerten später hat sich daran nichts geändert. Die thüringischen Meister des Makabren haben ihren Ausnahmestatus innerhalb der deutschen Metalszene zementiert und feierten standesgemäß mit ihrem 10. Studioalbum Todestage Ende 2013 ein historisches Jubiläum.

Unmittelbar nach ihrem letzten Erfolgsalbum Todestage (Media Control Chart Position 40) und der ausverkauften Headliner-Tour mit Labelkollegen Debauchery im November / Dezember 2013, legen die thüringischen Metalextremisten nach: Flötenfreunde heißt ihre neue Mini-CD, die brandheißes neues Material für die Fans des Abseitigen liefert.

Rotes Meer ist ein kommender Extrem Metal-Hit und sicherer Kandidat für das Live-Set von Eisregen, Tausendschweiner ist nun die definitive Version des sagenumwobenen Flöten-Liedes der Band, Blut Saufen kann man nicht mehr mit Worten beschreiben und Mordlust ist eine brandaktuelle Version eines alten Bandklassi(c)kers.

Ergänzt werden diese vier Songs, die es exklusiv nur auf dieser MCD geben wird, von der Demo-Version des Blast-Massakers Tot / Untot und den Videoclips zu Mutter, Der Mann Mit Dem Koks Ist Da und Lang Lebe Die Nadel (Studio Edit) , die auf jedem PC anschaubar sind.

Flötenfreunde überbrückt also glänzend die Zeit bis zum nächsten Studioalbum Marschmusik , welches passend zum 20-jährigen Bandjubiläum im 2. Halbjahr 2015 geplant ist.

Das Digipak kommt mit edlen Prägedruck und "Glow in the dark" Effekt!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

2.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jörg Friedrich am 28. April 2014
Format: Audio CD
Ich persönlich bin Eisregen-Fan seit der ersten Stunde und habe auch wirklich jedes Album und kann auch die Ep's mein Eigen nennen.

Im Großen und Ganzen war auch jede CD immer sein Geld wert.

Aber diese Ep ist, meines Erachtens, wirklich mies.

Rotes Meer - ziemlich stampfig, netter Text, aber leider auch nichts Neues.

Tausendschweiner - Der Flötenmongo in neuem textlich abgewandeltem Kleid

Blut saufen - vermeintlich misslungener Humor im Elektrobrötchen

Mordlust - Herzblut, mal wieder, neu vertont und textlich verändert - ist das nun Version Nummer 3 dieses Songs ... ?

Tot/Untot - bekannt vom letzten Album, klingt als Demo Version (logischerweise) auch nicht besser als die Albumversion aber trotzdem nett anzuhören

Dann noch die beiden Videos.

Schade ... aber zumindest habe ich die Band mit meinem Geld unterstützt
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von clouddress am 25. Dezember 2014
Format: Audio CD
Klar die Ep entstand nur weil sie den Song "Tausendschweiner" der früher anders hies nicht aufs Album nehmen durften. Aber so toll ist der Skandalsong nun auch nicht. Der Song entstandt als Satirische Darstellung eines DSDS Kandidaten mit einer Flöte, den Song durften sie nicht auf dem Album lassen wegen Behindertenbeleidigung durch das "M" - Wort und den Mittelteil indem sie den Kandidaten, der an einer Behinderung litt, imitieren. Der Song ist aber auch seltendämlich. Im Ernst der Song ist fast genauso dumm wie "Schneuz dir den Kaspar", ja auch trotz der Flöte und dem Gröhlen oder gerade deswegen...Wenn sie mit so nem Quatsch provozieren müssen kann man daran ablesen dass sich das Publikum aus pupertären Menschen zusammensetzt die das "witzig" finden...naja...für so einen Quatsch hab ich die Band noch nie gemocht...das waren andere Songs...

Dafür weiß "Rotes Meer" mit seinem Keyboard und einem genialen Refrain zu gefallen. "Menschenfleisch im Maul der Bestie" töhnt es das erinnert fast an "Der weiße Hai" der Song. :D Zwar muss man dafür nicht unbedingt die EP haben aber es hat etwas... Warum haben sie den Song eigentlich nicht aufs Album genommen ? Besser als "DSDSL" wäre er locker gewesen..."Mordlust" ist eine neuere Version des alten Liedes "Herzblut" vom ersten Album wobei mir das Orginal besser gefällt textlich...Der neue Text ist ziemlich langweilig...

"Blut saufen" beginnt mit einem Motorengeräusch und einem merkwürdigen weiblich klingenden Gesang was sich aber dann in Glockengebimmel verwandelt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Metal Heart am 17. Juli 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Also ich schließe mich voll und ganz den Argumenten der Rezension " Mal ehrlich ..." an ! Besser kann man die Mini CD nicht erklären. Aber : schon auf Rostrot war ein Zerfall der Genialität der Band , und speziell von Herrn M. Roth, zu erkennen. Auf Totestage setzte sich dieser Trend fort - die letzten Sekunden von Waldgott versetzten mich in einen Schock ( haste ne Kinder CD gekauft ? ) . Nun wird es noch schlimmer. Die neuen Titel sind dann wirklich auf dem Niveau " Klasse 2 singt mit Herrn Roth ". Lächerlich - und es ergibt sich die Frage - wo geht die Reise hin ?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Schrank am 29. Mai 2014
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Für EP's gibt es immer ein ja und ein nein – so auch hier der Fall. Die neuen Tracks sind durchwegs gut, entgegen einiger Meinungen finde ich "Rotes Meer" echt gelungen und auch "Blut Saufen" ist ganz in Ordnung. Der "Tausendschweiner" ist eine Sache für sich. Wer natürlich das "Original" ;) nicht kennt wird hier weniger auf seine Kosten kommen, das Highlight der Platte ist der Song sicher nicht. Kennt man aber die andere Version, wird man hier auch nicht enttäuscht. Wenn mal wieder ein Eisregen-Song zensiert wird, ist voll und ganz okay wenn die Herren aus Thüringen, diesen im anderen Gewand unter das Volk bringen. Selbes gilt für den Titel "Mordlust". Bei Tot/Untot kann es jeder halten wie er will. Ich höre auch gerne mal Demos, aber wie andere Kritiker schon vor mir aufgezeigt haben, es ist aber auch nichts Neues.

Trotzdem kann ich die Scheibe weiterempfehlen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden