Fit ohne Geräte 1 Staffel 2012

Amazon Instant Video

Staffel 1
(2)
In HD erhältlich

1. Warm-up WITHOUT_AGE_LIMITATION

Mark Lauren stellt sein kurzes Warm-up vor, welches Sie auf eigentliche Workouts einstellt.

Laufzeit:
5 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Warm-up

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Sport
Regisseur Sandor Bonnier
Staffel-Jahr 2012
Studio Not Specified
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Amazon Instant Video Verifizierter Kauf
Für Anfänger etwas sehr strammer Einstieg, jedoch wird bei einigen Übungen eine leichte Variante angeboten.
Zudem werden die Übungen sehr ausführlich erläutert und darauf hingewiesen worauf man besonders achten muss (z.B.:Rücken gerade halten, Fussstellung ).
Wichtig finde ich und das ist bei Fit ohne Geräte wirklich klasse, das sowohl Aufwärmen als auch "Cool down" ein extra Kapitel geschenkt wird.
Für mich das gelungene Trainingsprogramm für zu Hause.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 30. Oktober 2014
Format: Amazon Instant Video Verifizierter Kauf
Ich habe mir die Videos zum Buch "Fit ohne Geräte" in der Erwartung gekauft, dass das Vorturnen mir besser zeigt, wie die Haltung bei bestimmten Übungen sein soll, welche Intensität/Dauer einer Übung angemessen ist etc. und wurde nicht enttäuscht. Empfehlenswert ist dennoch, auch das Buch "Fit ohne Geräte" zu haben.

Mark Lauren stellt neben separatem Warm up und Cooldown drei verschiedene Programme vor: Kraft, Ausdauer und Intervall, die anfangs extrem fordernd sind und auch nach einigen Wochen immer noch massiv anstrengen. Die Übungen sind gut erklärt und dargestellt, die Dauer der Übungen waren mir anfangs zu großen Teilen zu heftig, mit der Zeit merkt man aber stetig, wie man sich verbessert. Da man aber für sich alleine turnt, muss man niemandem etwas beweisen. D.h., wenn man mal nicht mehr kann, dann kann man halt nicht mehr und wartet auf die nächste Übung im Video. Wer sich nach einiger Zeit nochmals steigern oder einfach nur variieren will, ist mit dem EFX-Programm von Mark Lauren gut beraten.

Ich denke, man muss die Videos nicht zwingend genau nach deren Ablauf nachmachen, inzwischen habe ich einige Übungen aus dem Buch, die nicht in den Videos vorkommen, mit den Videos kombiniert, teilweise mache ich nur bestimmte Übungen aus den Videos und kombiniere sie untereinander. Es ist interessant, wenn man nach einiger Zeit sein eigenes Programm zusammenstellt und dann - zum Vergleich - mal wieder mit dem Video mitmacht und seine Fortschritte feststellt. Ich finde das Programm großartig, weil es immer und überall machbar ist, man für nichts extra bezahlen muss und die Resultate für sich sprechen. Ich fühle mich fitter und sehe auch so aus (auch wenn ich in Bezug auf das Gewicht nichts verloren habe, ich habe nur Fettmasse durch magere Muskelmasse ersetzt).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen