EUR 14,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Fische aus heimischen See... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Fische aus heimischen Seen und Flüssen: Regionale Produkte - kochen und genießen mit gutem Gewissen Gebundene Ausgabe – 7. August 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 14,95 EUR 8,80
71 neu ab EUR 14,95 8 gebraucht ab EUR 8,80

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Fische aus heimischen Seen und Flüssen: Regionale Produkte - kochen und genießen mit gutem Gewissen + Das Kochbuch für Angler: So leicht gelingen leckere Fischrezepte! + Frische Fische - Das Kochbuch für Angler
Preis für alle drei: EUR 44,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Franckh Kosmos Verlag; Auflage: 1 (7. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3440126870
  • ISBN-13: 978-3440126875
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 18,8 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 109.002 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jacqueline Vogt ist Redakteurin einer großen deutschen Tageszeitung und schreibt vor allem über kulinarische Themen. Sie entwickelt Rezepte und kocht mit großer Leidenschaft für Familie und Freunde. Ingo Swoboda ist Journalist, Feinschmecker und Autor vieler erfolgreicher kulinarischer Bücher.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Catmaniac TOP 500 REZENSENT am 16. April 2012
Format: Gebundene Ausgabe Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
KOSMOS bringt sehr schön aufgemachte und interessante Kochbücher heraus. Dieses hier ist voll und ganz auf Fische aus heimischen Seen und Flüssen abgestimmt. Das ist äußerst sinnvoll, denn je kürzer der Transportweg, desto frischer der Fisch (der TK-Fisch ist ja nun mal nicht "frisch"). Klar, Seeteufel ist extrem lecker, aber es gibt auch bei uns leckere Fische - wie dieses Kochbuch beweist. Zunächst bekommt der Leser eine Einführung zum Thema "Fisch": Einkauf und Lagerung, Umang mit Fisch und Fische zubereiten stimmen auch den Laien auf die Rezepte ein. Dann folgen Beschreibungen der einzelnen Fischarten, gefolgt von verschiedenen Rezepten und unterschiedlichen Zubereitungsarten. Zwischendurch gibt es immer wieder nützliche Informationen rund um den Fisch, wie beispielsweise Fisch filetieren, Fischfond kochen, Fischzucht, Fisch und Gesundheit usw.

Das Kochbuch ist durchweg reich und gut bebildert. Ganz besonders schön und hilfreich sind die "das ist wirklich wichtig"-Beiträge - sie helfen, dass wirklich jedes einzelne der Rezepte garantiert gelingt. Die Zutatenlisten und Kochanleitungen sind übersichtlich und gut verständlich geschrieben. Jede der 144 Seiten ist informativ und regt zum sofortigen Loskochen an!

Fazit: KOSMOS macht einfach gute Kochbücher, mit denen jeder zum Gourmetkoch werden kann!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von callisto TOP 500 REZENSENT am 27. Juni 2012
Format: Gebundene Ausgabe Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Die Überfischung der Meere ist ein bekanntes Thema. Zuchtfische sind eine Alternative. Was man jedoch aus Zuchtfarmen aus der ganzen Welt so hört, vor allem vom Antibiotikaeinsatz in asiatischen Fischfarmen, lässt einen doch wieder am Sinn und Zweck von Fischfarmen zweifeln. Es wird Zeit sich neu zu orientieren und wie bei Obst und Gemüse oder auch Fleisch beim Fisch auf die regionalen Produkte zurückzugreifen. Die Deutsche Fluss und Seenlandschaft bietet mehr als Forelle und Karpfen. Genau darum geht es in diesem Buch. Dieses Buch stellt die deutschen Speisefische und ihre Zubereitung vor. Zu den einheimischen Speisefischen gehören: Bachsaibling, Felchen, Aal, Flussbarsch, Forellen, Hecht, Karpfen, Brasse, Wels, Rotauge, Schleie und Zander. Dazu gibt es noch den Flusskrebs. Die Autoren geben bei jedem Fisch eine kurze Einführung wo und wie er lebt, Fangzeit und was man beachten muss. Dabei lassen einen einige Formulierungen doch schon mal schmunzeln wie "Brassen [...'] lieben aber auch kräftig gewürzte Soßen." Ich vermute mal, die Brasse sieht das eher anders.
Besonders beim filetieren der einzelnen Fische hätte ich mir anatomische Schautafeln für das perfekte filetieren gewünscht. Wie verlaufen die Gräten bei den Fischen, in welchen Winkeln setzt man die Klinge am besten ein. Auch hätte ich mir gewünscht, dass in den Kapiteln, in denen mehrere ähnlich aussehende Fische behandelt werden, diese beschriftet werden und die unterscheidenden Merkmale an Bildern hervorgehoben werden.
Wichtig ist, dass bei allen Fischen die jeweilige Fangsaison verzeichnet ist, denn noch immer gibt es viele Menschen, die nach der R-Regel kochen, d.h. Fisch wird nur in Monaten mit r gegessen, als nicht von Mai bis August.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Verena M.E. VINE-PRODUKTTESTER am 31. Mai 2012
Format: Gebundene Ausgabe Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Ich bin zum wiederholten Male von den Kochbüchern der Kosmos-Reihe begeistert (ich habe bereits das Salatbuch und auch das Aromen- und Gewürzbuch ausführlich getestet).
Beeindruckend finde ich die Vielfalt die in jedem dieser Bücher steckt. Sicherlich sind auch bekannte und auch einfache Gerichte in den Büchern zu finden, aber zu einem Großteil überraschen die Seiten mit kuriosen Zusammenstellungen von Gewürzen, Fischarten und Beilagen.
Ein großer Vorteil dieses Fisch-Buches ist für mich die Verwendung von einheimischen Fisch wie Bachsaibling, Forelle, Hecht, Karpfen und vielen mehr. Das hat für mich mehrere Gründe:
1. Kosten beim Einkauf
2. Umweltaspekt
3. Lerneffekt ' man lernt dadurch das die einzelnen Fischarten nochmals beschrieben werden, sehr viel über die hierzulande auftretenden Meerestiere (beispielsweise kommt der Bachsaibling eigentlich auch Amerika)

Das Buch ist aufgeteilt in die Rezepte und auch in <Wissenswertes rund um Süßwasserfische>. Dort findet man wirklich hilfreiche Tipps für den frischen Einkauf, Lagerung und schonende Zubereitung je nach Gericht, denn einfach würzen, ist nicht.
Ich habe mich bisher nicht getraut Fisch ganz alleine zuzubereiten. Sicherlich, in einer Pfanne kann jeder Forelle braten, aber die richtige Zubereitung von ganzen Fischen, Fischfonds, Filets war für mich absolutes Neuland. Aber auch hier bei gibt es beinahe für jeden Arbeitsschritt Bilder die genau erklären was man machen muss. Wie in allen der Kosmos-Kochbücher helfen auch hier die Hinweise der 'Das ist wirklich wichtig'-Tipps.
Ebenfalls gut ist die Aufteilung der Register.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tai-Pan TOP 500 REZENSENT am 18. Mai 2012
Format: Gebundene Ausgabe Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Auch wenn es viele hassen, das man spoilert ;-) aber diese Fische werden thematisiert: Aal, Bachsaibling, Brasse, Felchen, Flussbarsch, Flusskrebs, Forelle, Hecht, Karpfen, Rotauge, Schleie, Wels, Zander.

Jeder Fisch wird mit einem Bild im Rohzustand und einer Kurzübersicht (1 Seite) vorgestellt. Klasse finde ich, dass zu jedem Rezept auch ein Bild der fertigen Mahlzeit abfotografiert wurde (das ist - wie ihr wisst - in Kochbüchern ja auch nicht immer gang und gäbe). Obendrein bekommt ihr Informationen wie man frischen Fisch erkennt, ihn am besten lagert, zubereitet, wie filetiert wird, Fischzucht, Eiweißlieferant Fisch und über Berufsfischer.

Ich finde das Band wirklich sehr gut aufgemacht und sollte kein Prob für Anfänger darstellen. Alles was man wissen muss steht hier drinne. Klar, noch mehr allgemeine Infos über Fische (aktuelle Lage der Fischbestände, Nachzuchten, rote Liste ... Pipapo) hätte ich noch besser gefunden. Gut wäre auch eine Bildtafel über die Anatomie von Fischen gewesen, aber meine Güte, es ist ein Kochbuch und als solches ist es sehr gut geraten.

Resümee: Die Rezepte sind gut gewählt, sodass jeder Geschmack getroffen werden sollte und die Fische selber sind mit ansprechenden Fotos gut in Szene gesetzt. Yummy.

PS: Ich danke den beiden Kommentatoren. Ich habe meine Rezension entsprechend angepasst und mein Barsch-Bashing herausgenommen ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen