• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Fingerpicking: Einfü... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Medium cut / scratch on front cover. Small wrinkle / bend on front cover. Small mark / wear on back cover. Small mark / wear on spine. Small cut / scratch on spine. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Fingerpicking: Einführung in das Solospiel / mit CD Taschenbuch – 1. August 2007

4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 21,95
EUR 21,95 EUR 13,05
3 neu ab EUR 21,95 3 gebraucht ab EUR 13,05

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Musikinstrumente für jede Tonart:
    Sind Sie auf der Suche nach einer Gitarre, einem Keyboard oder einem neuen Schlagzeug? Besuchen Sie den Musikinstrumente-Shop bei Amazon.
    Zum Shop


Wird oft zusammen gekauft

Fingerpicking: Einführung in das Solospiel / mit CD + Fingerpicking. Der Komplettkurs, m. Audio-CD
Preis für beide: EUR 41,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: artist ahead; Auflage: 2., korrigiert und ergänzt (1. August 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3936807914
  • ISBN-13: 978-3936807912
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 1,4 x 30 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 533.832 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ich heiße Norbert Roschauer und entstamme dem Jahrgang 1956.
Geboren wurde ich damals in Viernheim. Das liegt in Südhessen (für Bluesexperten: im Rhein-Neckar-Delta), wo ich auch heute noch/wieder wohne.

Musik habe ich an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg studiert. Danach sammelte ich zehn Jahre lang pädagogische Erfahrungen als Realschullehrer in Baden-Württemberg sowie, auch schon während des Studiums, an Musikschulen und Volkshochschulen. Die Zeit war ausreichend, um genügend Live- und Studioerfahrung mit verschiedenen Bands unterschiedlicher Stilrichtungen (Blues, Folk, Rock, Oldies, Klassik und vieles mehr) zu sammeln. Mein Repertoire umfasst vor allem akustische Blues- und Slidegitarre, Fingerpicking und Klassik. Mit dem Bad Hersfelder Gitarrenensemble habe ich eine Reihe von Konzertreisen im In- und Ausland unternommen.

Im Jahre 1991 habe ich mich selbstständig gemacht und leite seither in Viernheim eine private Gitarrenschule. Daneben bin ich Verfasser mehrerer Lehrbücher für die akustische Gitarre, welche in verschiedenen Verlagen erschienen sind sowie von Beiträgen in Fachzeitschriften. Des Weiteren leitete ich schon zahlreiche Workshops zum Thema Akustik-Gitarre u.a. bei Gitarrentagen in Wiesloch, Erlangen, Erbach/Donau, Cuxhaven und natürlich in der Gitarrenschule Roschauer.

Als Musiker bin ich selbstverständlich auch tätig. Meine Bands sind das Bluesduo "Good Time Tonight" und die Akustik-Band "Groovies". In diesen Bands spiele ich dann allerlei sechs- und zwölfseitige akustische Gitarren, Resonatorinstrumente eingeschlossen. Auch mit Mandoline und Bluesharp habe ich keine Berührungsängste. Gelegentlich trete ich auch solistisch auf.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Norbert Roschauer lebt in Viernheim, Südhessen. Er studierte Musik an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg und sammelte während dieser Zeit pädagogische Erfahrungen an Musik- und Volkshochschulen, sowie zehn Jahre lang als Realschullehrer in Baden-Württemberg. Live- und Studioerfahrung sammelte er mit verschiedenen Bands unterschiedlicher Stilrichtungen von Blues, Folk, über Rock und Oldies bis Klassik. Roschauers Repertoire umfasst vor allem akustische Blues- und Slidegitarre, Fingerpicking und Klassik. Norbert Roschauer ist Leiter einer privaten Gitarrenschule, Verfasser mehrerer Lehrbücher für die akustische Gitarre sowie von Beiträgen für diverse Fachzeitschriften. Außerdem leitet er zahlreiche Workshops zum Thema Akustik-Gitarre.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maximus am 24. August 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe jetzt keinen Vergleich, da ich nur dieses Buch zum Üben nutze und grundsätzlich ist es sich auch ein gelungenes Lehrwerk. Dennoch gibt es zwei Punkte, dich mich stören und wofür es Abzug gibt. Zum einen ist es die Songauswahl, die etwas altmodisch ist, aber da auch einige schöne Klassikstücke enthält. Das stört mich daher auch nicht übermäßig.
Mehr ärgert mich, dass diese Buch wahnsinnig demotivierend ist. Ich glaube, es ist echt nicht nötig, noch bevor man ordentlich A und E spielen kann, H7 oder F als großen Barré einzubauen. Da hängt man dann Wochen an dieser Stelle, bloß damit man einen Takt spielen kann oder lässt das eben weg. Besonders, da dieses Buch ja auch an Anfänger gerichtet ist, ist das didaktisch etwas unglücklich. Ich als angehender Lehrer muss auch immer darauf achten, dass der Schwierigkeitsgrad nicht zu hoch und nicht zu niedrig gewählt ist und bei einer Einführung ins Fingerpicking quasi mit F anzufangen ist etwas zu hoch gegriffen.
Ich spiele jetzt seit Wochen den gleichen Rhytmus, weil es mir nicht ordentlich gelingt, meine Finger plaziert zu setzen. Ich bin vielleicht kein musikalisches Genie, aber motorisch eigentlich recht geschickt. Und hab ich das geschafft, lernt man F mit dem Daumen zu greifen. Alles, bevor man ein kleines Lied spielen kann. Was hat man sich denn dabei gedacht. Warum denn nicht erst einmal einfache Lieder spielen, wie in jedem anderen Lehrbuch auch, mit leichten Akkorden und leichten Fingerübungen. Hier wirft man einem gleich sowas entgegen. Dann soll man raufschreiben, dass es nicht für Leute ist, die erst ein paar Monate spielen. Sehr demotivierend und didaktisch sehr ungeschickt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ghostitf am 21. November 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
... also wer was richtiges zu lernen sucht ist hier falsch. Fortgeschrittene dürfte das Buch eher langweilen. Die Songs sind ein wenig eintönig. Ich denke da gibt es besseres. Für Anfänger könnte das Buch jedoch ein wenig schwer sein. Das Buch beginnt zwar auch damit anfangs einige akkorde zu erklären, jedoch ist man innerhalb von wenigen seiten schon soweit, das anfänger vielleicht schnell den spaß verlieren.
Insgesamt, kann man jedoch nichts schlechtes sagen. Es wurde an vieles gedacht, es ist übersichtlich und die CD ist auch ganz nett.
Fazit: So als Beschäftigung für zwischendurch ganz nett, aber wer richtig was lernen und abwechslung haben will, ist hier falsch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von E. Lee am 21. April 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Seit Jahren habe ich verschiedene Methoden für das Fingerstyle-spielen gekauft und probiert. Aber trotzdem gelang es mir nie, ein Lied ganz spontan zu spielen. Dann entdeckte ich das Buch von Herrn Norbert Roschauer. Zuerst dachte ich, dass das Buch nicht für mich geeignet war, denn es ist eigentlich für Anfänger geschrieben. Aber ganz am Anfang erwähnt Herr Roschauer, dass man die "Basics" kennenlernen solle, bevor man an Profistücke herangehe. Statt "coole" Lieder zu spielen, findet man hier Songs wie "Skip to My Lou", "Au Clair de la Lune" usw. Ich habe mich zuerst geweigert, solche langweilige, einfache Melodien zu spielen, aber meine bessere Ich zwang mich dazu. Dabei habe ich vieles gelernt: durch das Spielen von Lieder, die man schon seit der Kindheit kennt, bekommt man nicht nur mehr Zuversicht beim Spielen sondern auch wird das Spielen nach dem Gehör möglich - ganz ohne Noten oder Tabulatur.

Hier lernt man Picking mit dem Wechselbass, Picking mit "Fülltöne" und Syncopation, sowie Picking Verzierungen wie "Hammer-Ons" und "Pull-Offs". Die Übungsstücke auf dem CD sind sehr gut aufgenommen.

Dieses Buch ist ganz empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Kompakte Schule, die alles bietet, was man über das Fingerpicking-Spiel wissen muss. Nach einer ausführlichen Einleitung mit vielen Übungen geht es dann los mit den ersten Solostücken. Was mir hier sehr gut gefällt, ist, das hier Melodien ausgewählt wurden, die man fast alle kennt. Volkslieder aus dem In- und Ausland, aber auch Stücke aus den Bereichen Klassik, Blues und Ragtime. Viele Stücke findet man in späteren Kapiteln in einer etwas schwierigen Bearbeitung wieder. Und was ich auch sehr interessant finde, Norbert Roschauer zeigt, wie aus einer Melodie ein Fingerpicking-Stück entsteht. Hier gibt es viele Beispiele, die es einem erleichtern, selber auch mal eine bekannte Melodie für das Fingerpickung aufzubereiten (mit Melodie-, Bass- und Füllnoten). Natürlich werden in dieser Schule auch alle wichtigen Techniken gezeigt, die ein Fingerpicker kennen muss.
Diese Fingerpicking-Schule von Norbert Roschauer kann ich nur weiterempfehlen. Nach dem Durcharbeiten ist man zwar kein Profi, aber die Grundlagen hierzu wurden mit diesem Buch geschaffen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen