Jetzt eintauschen
und EUR 0,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Finanzierungstheorie und Unternehmenspolitik: Konzepte der kapitalmarktorientierten Unternehmensfinanzierung (Pearson Studium - Economic BWL) [Gebundene Ausgabe]

Prof. Dr. Thomas E. Copeland , Prof. Dr. J. Fred Weston , Prof. Dr. Kuldeep Shastri
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 39,95  
Gebundene Ausgabe, 18. Oktober 2007 --  

Kurzbeschreibung

18. Oktober 2007 3827371953 978-3827371959 4., aktualisierte und erweiterte Auflage
Dieser komplett überarbeitete und aktualisierte Klassiker bereitet Studenten auf die komplexe Welt der modernen Finanzierungstheorie und -praxis vor. Es behandelt in einzigartiger Weise die Kombination aus Theorie, Beweisführung und Anwendung.
Neben einer Reorganisation der ersten 12 Kapitel zu den zentralen Paradigmen der Finanzierungstheorie wurden aufgrund aktueller Entwicklungen folgende Änderungen durchgeführt:
- neue Informationen zur Preisbildung von Optionen,
- überarbeitete Kapitel zur Kapitalstruktur und Dividendenpolitik von Unternehmen,
- die neue Rolle des CFO (Chief Financing Officer),
- moderne Diskussionen zu Mergers & Akquisitions.


Dieser weltweite Klassiker zur Unternehmensfinanzierung präsentiert Ihnen die wichtigsten Konzepte der Finanzierungstheorie in klarer und kompakter Weise. Es handelt sich hier um die umfangreichste Darstellung theoretischer Modelle, wie Sie sie in den meisten Lehrbüchern zur Unternehmensfinanzierung nicht finden werden. Der präsentierte Stoff bildet dabei die Grundlage für zahlreiche vertiefende Veranstaltungen, wie der Wertpapieranalyse, Geld- und Kapitalmärkte, Investment und Commercial Banking.
Die komplett überarbeitete und aktualisierte vierte Auflage bereitet Studenten auf die interessante und zum Teil höchst komplexe Welt der modernen Finanzierungstheorie und -praxis vor. Es behandelt in einzigartiger Weise die Kombination aus Theorie, Beweisführung und Anwendung, wobei die theoretischen Konzepte durchgehend anhand von Beispielen illustriert werden.
Die Autoren verfolgen das Ziel, dem Leser das Instrumentarium für seine zukünftige Tätigkeit als Führungskraft in die Hände zu geben. Finanzmanagern erlaubt dieses Buch, bei den Entwicklungen in der Finanzierungstheorie an vorderster Front zu bleiben.

Aus dem Inhalt:
Teil 1: Finanzierungstheorie
  • Entscheidungstheorie
  • State Preferance-Theorie
  • Erwartungswert-Varianz-Portfeuilletheorie
  • CAPM und APT
  • Realoptionen
  • Theorie informationseffizienter Kapitalmärkte

  • Teil 2: Unternehmenspolitik
  • Die Rolle des Finanzvorstandes
  • Unternehmensbewertung und Besteuerung
  • Optimierung der Kapitalstruktur
  • Dividendenpolitik
  • Übernahmen, Entflechtungen und Restrukturierung
  • Internationales Finanzmanagement


  • THOMAS COPELAND ist Managing Director Corporate Finance bei der Unternehmensberatung Monitor Group. Er war Partner bei McKinsey in New York und Professor für Unternehmensfinanzierung in Los Angeles, New York; am MIT und an der Harvard Universität. Thomas Copeland gehört zu den am meisten zitierten akademischen Autoren in den letzten 25 Jahren. Seine Bücher wurden in 12 Sprachen übersetzt und verkauften sich fast eine halbe Million Mal.
    J. FRED WESTON ist Professor Emeritus für Managerial Economics and Finance an der Universität von Kalifornien. Er war u.a. Präsident der American Finance Association, der Western Economic Association und der Financial Management Association.
    KULDEEP SHASTRI ist Professor für Business Administration an der Universität Pittsburgh und Akademischer Direktor der Financial Management Association.

    Hinweise und Aktionen

    • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

    • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


    Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


    Produktinformation

    • Gebundene Ausgabe: 1232 Seiten
    • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 4., aktualisierte und erweiterte Auflage (18. Oktober 2007)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3827371953
    • ISBN-13: 978-3827371959
    • Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 18 x 6,6 cm
    • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
    • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 668.681 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
    • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

    Mehr über den Autor

    Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

    Produktbeschreibungen

    Über den Autor und weitere Mitwirkende

    THOMAS COPELAND ist Managing Director Corporate Finance bei der Unternehmensberatung Monitor Group. Er war Partner bei McKinsey in New York und Professor für Unternehmensfinanzierung in Los Angeles, New York am MIT und an der Harvard Universität. Er gehört zu den am meisten zitierten Autoren in den letzten 25 Jahren. Seine Bücher wurden in 12 Sprachen übersetzt und verkauften sich fast eine halbe Million Mal, u.a. in deutsch zuammen mit J. Fred Weston und Kuldepp Shastri: "Finanzierungstheorie und Unternehmenspolitik".


    THOMAS COPELAND ist Managing Director Corporate Finance bei der Unternehmensberatung Monitor Group. Er war Partner bei McKinsey in New York und Professor für Unternehmensfinanzierung in Los Angeles, New York am MIT und an der Harvard Universität. Er gehört zu den am meisten zitierten Autoren in den letzten 25 Jahren. Seine Bücher wurden in 12 Sprachen übersetzt und verkauften sich fast eine halbe Million Mal, u.a. in deutsch zuammen mit J. Fred Weston und Kuldepp Shastri: "Finanzierungstheorie und Unternehmenspolitik".


    J. FRED WESTON ist Professor Emeritus für Managerial Economics and Finance an der Universität von Kalifornien. Er war u.a. Präsident der American Finance Association, der Western Economic Association und der Financial Management Association und ist Autor des Lehrbuches "Finanzierungstheorie und Unternehmenspolitik".


    KULDEEP SHASTRI ist Management-Professor an der Universität Pittsburgh und Akademischer Direktor der Financial Management Association. Darüber hinaus ist Co-Autor des internationalen Klassikers "Finanzierungstheorie und Unternehmenspolitik".

    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

    Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

    Kundenrezensionen

    5 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    1 Sterne
    0
    3.0 von 5 Sternen
    3.0 von 5 Sternen
    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen Didaktische Katastrophe 11. Juli 2009
    Von Gone4Good
    Format:Gebundene Ausgabe
    Dieses Buch ist didaktisch eine wirkliche Katastrophe. Der Leser wird an keiner Stelle abgeholt, man hat das Gefühl alles was in dem Buch steht ohnehin schon wissen zu müssen um dem Inhalt überhaupt folgen zu können. Es eignet sich somit nichtmal als Nachschlagewerk trotz seines erheblichen Umfangs von 1.200 Seiten.

    Normalerweise bin ich von Copeland-Büchern besseres gewöhnt, aber vielleicht liegt das daran dass ich auch bisher nur wirkliche Copeland-Bücher (in originaler Sprache) in der Hand hatte.

    Quantität vor Qualität in diesem Buch. Absolut nicht empfehlenswert!
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen Teils schwer verständlich, schlecht übersetzt 1. Februar 2009
    Format:Gebundene Ausgabe
    Hallo, ich bin MBA-Student mit Schwerpunkt Finanzmanagement und hab mir das Buch gekauft, da wir in der Vorlesung (Corporate Finance) mit einem englischen Skript gearbeitet haben das oft knapp gehalten und nicht immer so verständlich ist. Dachte mir auf deutsch das zu lesen ist sicherlich hilfreicher ;) Ich hab nicht das ganze Buch gelesen, aber vorwiegend den Teil über Optionstheorie und Unternehmensfinanzierung. Dabei finde ich das Buch auf deutsch ebenso schwer verständlich und teilweise schlecht übersetzt. Teilweise werden die Englischen Begriffe einfach in den Satz reingeschrieben ohne eine Erklärung was man darunter nun auf deutsch verstehen könnte. (z.b. ..."um ein Signalisierungsgleichgewicht (auf englisch signalling equilibrium) nach dem Spence-Stil zu schaffen") Auch sind hier und da grammatikalische Übersetzungsfehler zu erkennen (plural statt singular etc). was insgesamt dem Lesefluss doch schadet. Wie in der anderen Rezession schon gesagt ist es sicher keine nebenbei-Lektüre. Hätte mir gewünscht, es würden die Sachverhalte etwas verständlicher erklärt. Dennoch 2 Sterne, da es immerhin auf deutsch erhältlich ist ;)
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    Format:Gebundene Ausgabe
    Das Buch "Finanzierungstheorie" von dem recht bekannten Professor Thomas Copeland gilt zumindest, was "Führungskräfte" angeht, als sehr beliebt. Also sprich die, die aus den "neuen" "Masterstudiengängen" kommen. Das sind die, deren studentisches Niveau noch ÜBER dem der Bachelor-Studenten liegt. Und genau auf dieses Niveau begibt sich das Buch. Es ist recht trocken geschrieben und die kleine Schrift macht es nicht gerade zu einem "Schmöker", den man als Urlaubs-, Bett- oder "Mal-wieder-nichts-zu-tun-Lektüre" verwenden kann. Nein, er muss wie jedes studentische Fachbuch gelesen, kritisch analysiert und bearbeitet werden. (Es gibt übrigens ein Übungsbuch für leider recht teure 30 Euro dazu.) Gerade im Masterstudium, wo es am Ende auf eine 300-Seitige Arbeit ankommt, die als "Diplom-Arbeits-Nachfolgerin" gilt. Aber auch bereits, wenn man Controlling als Schwerpunkt nimmt, kann dieses Buch recht viele Fachbücher ergänzen und ersetzen. Und ganz zum Schluss widmet man sich der Finanzmathematik, wenn auch nicht so ausgeprägt wie bei Sysdaeter und Co.

    Aber wer die 60 Euro als "später Student" ausgibt, hat nicht viel falsch gemacht, außer halt recht viel Geld ausgegeben.
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen gutes buch 14. Juni 2009
    Format:Gebundene Ausgabe
    ein standardwerk, welches zwar im deutschen manchmal komplizierte übersetzungen etc. mit sich bring, dennoch absolut lesenswert ist. es ist sowohl als ergänzungs- als auch als grundlagenliteratur für studierende geeignet. jedoch sollte man darauf achten, die 4. und somit aktuelle auflage zu erhalten.
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    Kundenrezensionen suchen
    Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

    Kunden diskutieren

    Das Forum zu diesem Produkt
    Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
    Noch keine Diskussionen

    Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
    Neue Diskussion starten
    Thema:
    Erster Beitrag:
    Eingabe des Log-ins
     

    Kundendiskussionen durchsuchen
    Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
       


    Ähnliche Artikel finden


    Ihr Kommentar