Jetzt eintauschen
und EUR 0,61 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Finanzcrash: Die umfassende Krisenvorsorge [Gebundene Ausgabe]

Gerhard Spannbauer
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (63 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

2009
Wir stehen vor einem weltweiten Finanzcrash, auf den Sie sich jetzt vorbereiten müssen! Stellen Sie sich vor, das Radioprogramm wird unterbrochen und man eröffnet Ihnen, dass Börsen und Bankschalter geschlossen bleiben. Ihr gesamtes, mühsam erspartes Vermögen ist auf einen Schlag weg! Die Aktien stürzen ins Bodenlose, Ihre Bank ist pleite, Ihr Geld auf Girokonto und Sparbuch einfach nicht mehr da! Was klingt wie ein fiktives Horrorszenario ist eine akute, reale Bedrohung. Die Frage ist nicht, ob dieser globale Finanzcrash kommt, sondern wann. Vielleicht ist der Kurs Ihrer Aktien bereits am Fallen und Ihr Eigenheim längst nicht schuldenfrei? Ihre Altersvorsorge auf einer Lebensversicherung aufgebaut? Dann sollten Sie schleunigst umdenken! Dieser Krisenratgeber rüttelt uns wach! Er erklärt, warum das internationale Finanzsystem in akuter Gefahr ist. Er blickt auf frühere Finanzkrisen, zieht Parallelen zur aktuellen Situation und zeigt die Folgen: Banken schließen, es gibt kein Bargeld, Lebensmittel und Wasser werden rationiert, Treibstoff und Strom werden knapp. Unruhen, Chaos und Plünderungen greifen um sich. Firmen müssen schließen, massenweise werden Arbeitsplätze vernichtet … Fortan geht es ums nackte Überleben. Luxusferien und High-Tech fürs Wohnzimmer gehören der Vergangenheit an. Es stellen sich Fragen wie: Wer bekommt das letzte Brot im Laden? Wie komme ich an sauberes Wasser? Wo finde ich Benzin für mein Auto?

Hinweise und Aktionen

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
  • Verlag: Kopp Verlag; Auflage: 3 (2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 393851678X
  • ISBN-13: 978-3938516782
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 14,2 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (63 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 183.066 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
65 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Licht und Schatten; möge er Unrecht haben 8. Juni 2009
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Schatten: Schreibstil eher einfach gestrickt, ein Literat schreibt hier nicht! Das Buch ist voll von Behauptungen, die man als Leser glauben muss - oder eben nicht. Ohne umfangreiche zusätzliche Recherchen ist man nicht in der Lage, die Glaubwürdigkeit vieler Behauptungen einschätzen zu können. So bleibt zum Schluss das Problem: man hat einfach kein Gefühl dafür, wie wahrscheinlich der Eintritt einer solchen Krise ist. Dies wäre aber wichtig, denn die Maßnahmen Spannbauers bedeuten einiges an Investitionen. Ferner wird man bei der vorgeschlagenen Vermögensumschichtung finanzielle Verluste nicht vermeiden können - mindestens dann, wenn die Krise nicht eintritt.

Licht: Spannbauers Szenario scheint insgesamt schlüssig und keineswegs abwegig. Sollte er Recht behalten, so sind seine Vorschläge zur Krisenvorsorge ziemlich umfassend, sinnvoll und geben einem auch viel zum Nachdenken. Dabei ist die finanzielle Vorsorge nur ein Bereich von vielen, die angesprochen werden, denn das Buch bezieht sich auf alle Lebensbereiche. Wer konsequent so vorgesorgt hat, wird im Krisenfall vermutlich einer der sehr wenigen weiterhin glücklichen Menschen sein.

Unterm Strich bin ich auf jeden Fall froh, das Buch gelesen zu haben. Wie notwendig und dringend Handlungsbedarf besteht, muss ich für mich allerdings noch klären. Es ist eben wie bei einer Versicherung - Notfallabsicherung kostet Geld, und wieviel Geld man bereit ist, dafür zu bezahlen, ist risikoabhängig und sehr individuell.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
85 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
"Finanzcrash" ist das beste Sachbuch, das ich in den letzten Jahren gelesen habe; fast ein Wirtschaftskrimi, mit dem Leser als unfreiwilligem "Helden" in den diversen Katastrophenszenarien, in die ich mich nur allzu gut hineinversetzen konnte. Andererseits: Greifen wir nicht mehr oder weniger unbewusst immer zu denjenigen Sachbüchern, die unsere eigene Meinung vertreten bzw. dieser weitestgehend entgegenkommen?!

Da das Buch hier bei Amazon sehr kontrovers diskutiert wurde, einige Anmerkungen zu meinen Vorgänger-Rezensenten:

1. Überschneidungen mit anderen Büchern zum Thema:

Hier wird ein Sachthema abgehandelt, und daraus ergeben sich notwendigerweise Parallelen zu Büchern mit ähnlichen Titeln/Themen. Ich habe bereits Bücher von Max Otte und Wolfgang Köhler zum Crash gelesen bzw. als Hörbuch genossen, daher sind mir die finanziellen Aspekte des Themas auch nicht neu. Es ist aber Spannbauers Verdienst, konkrete Tipps für die Zeit nach dem Crash gegeben zu haben, und das nicht nur für die finanzielle Seite, sondern für den ganz normalen Alltag, in dem der persönliche "worst case" vermieden werden sollte. Den Finanzcrash, die Globalisierung, die Immobilienkrise usw. kann der einzelne Mensch nicht verhindern, wohl aber ggf. darauf hinarbeiten, dass ihn manche (wenn auch bisher nur vermuteten) Folgen der Krise weniger hart treffen.

2. Positives Denken vs. Weltuntergangsszenario:

Ich habe schon öfter mit meinen Eltern (80 Jahre) über Geldentwertung und andere unschöne Themen des 20. Jahrhunderts gesprochen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Tipps! 12. Dezember 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Der Autor mischt in diesem Buch 3 Dinge:
1) Hintergründe warum ein Finanzcrash das öffentliche Leben eines Tages zum erliegen bringen kann
2) Wie man sich darauf gut vorbereitet
3) Werbung für seinen "Krisen-Shop"

Für die Punkte 1 und 2 gibt es Lob, weil er das sehr gut aufbereitet, Punkt 3 sei ihm verziehen... ;-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
80 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schnellschuss ? 14. November 2008
Von Osorno
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Wer ein Survival Buch sucht, ist mit Spannbauers Werk gut bedient.Angekündigt wurde es aber als Ratgeber für die Wirrnisse der Finanzkrise.Genau hier greift das Buch viel zu kurz! Nur auf ca.50 Seiten geht es allgemein um "etwas " aktuelle Krise, bevor massiv dann die Überlebenstipps kommen. Die wenigen Hinweise für einen Finanzcrash erschöpfen sich meist in der Aufforderung alles zu verkaufen, was nicht niet-und nagelfest ist, zu sparen (immer gut!) sowie Gold und Silber zu kaufen. Dafür brauche ich aber keinen "Ratgeber Finanzcrash ". Vergeblich sucht man stattdessen nach Hinweisen auf die schlimmen Szenarien ,die uns in Rahmen der globalen Depression bevorstehen. Viel zu wenig oder gar nichts über hyperinflationäre Depression,Deflation, Währungsreform und Systemwechsel. Dafür gibt es aber bei Spannbauer dann Empfehlungen, welche Taschenlampe man für den Notfall sich daheim hinlegen sollte.Hier spricht wieder der Survival Experte und kein Finanzfachmann. Die Tipps sind für Neulinge des Themas durchaus wertvoll.Einzige-aber wichtige- Ausnahme ist der Rat des Buches an den Leser, mit Armbrust oder Sportschleuder gegen Einbrecher vorzugehen. Angesichts der unglaublich hohen Dichte illegaler Schusswaffen in Vebrecherhand spielt man hier mit seinem Leben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Folgen der Krise konsequent zu Ende gedacht 5. Januar 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Ein spannendes und aufrüttelndes Buch, das viele Menschen aus ihrer Lethargie erwachen lassen sollte. Mit diesem Buch erkennt Spannbauer die schwerwiegenden Fehler unseres Finanzsystems und erklärt anschaulich, weshalb diese Systemfehler zwangsläufig im Crash unseres Finanzsystems enden müssen und welche Folgen das für uns haben wird.

Vor allem der zweite Teil des Buches ist etwas Besonderes: hier wird ein Szenario konsequent in seinen konkreten Auswirkungen für jeden von uns durchdacht und Schlussfolgerungen gezogen, denen man sich nach Lesen des Buches nur noch schwer entziehen kann. Ein Crash bedroht eben nicht nur unser Geld, sondern kann existenzgefährdend sein - Leben und Wohlergehen sind in Gefahr.

Was anfangs wie ein düsteres Schreckensszenario wirkt, erhellt sich während des Lesens immer mehr zu einer akuten und realen Bedrohung. Man kann hoffen, dass es nicht soweit kommt, doch scheinen die Chancen schlecht. Mit einer weitsichtigen Krisenvorsorge, wie Spannbauer sie in seinem Buch detailreich schildert, sollten sich aber die größten Widrigkeiten eines Totalkollapses meistern lassen. Ähnlich wie man sich gegen Schadensfälle versichert, kann auch die Umsetzung dieser Krisenvorsorge als "Lebens"-Versicherung aufgefasst werden.

Meines Wissens ist Gerhard Spannbauer der einzige Autor, der die möglichen Auswirkungen der Krise bis zum Ende durchdacht hat und konkrete Lösungsvorschläge anbieten kann. Eine finanzielle Vorsorge allein wird nicht reichen, um unbeschadet durch die Folgen eines Crashs des Finanzsystems zu kommen.

Lesenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Für Einsteiger in das Thema sehr gut. Es führt an die...
Das Buch vermittelt einen realistischen Eindruck über die möglichen Zukunftsszenarien.
Wegen mir hätte man fast noch dramatischer sein können da uns die... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Arno Nüm veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Krisenmanagement mit End-Szenario
Der Autor überlässt nichts dem Zufall wenn es um das Krisenmanagement geht.
Aufbau von Buch: 1) Geldströme 2) Sicherung des eigenen Vermögens 3)... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Schn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Inflation?
Ein dolles Buch. Hoffen wir nur, dass da manches nicht stimmt.
Die Zukunft sehe ich allerdings auch so.
Martin Schirmacher
Vor 17 Monaten von M. Schirmacher veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Buch öffnet einem die Augen
Meine Erfahrung:
Ich habe das Buch "Finanzcrash Die umfassende Krisenvorsorge" von Gerhard Spannbauer
und anschließend auch viele Bücher anderer Autoren zu... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Reinhold veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Etwas zusammengewürfelte Texte und daher nicht immer aktuell,...
Die Texte/Kapitel scheinen unterschiedliche Übarbeitungsstufen durchlaufen zu haben, manchmal sind aktuelle Themen (z.B. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von C.Niemeier veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Eher Stammtischniveau
Ich habe das Buch nun zum zweiten Mal gelesen. Das erste mal war wohl im Jahr 2009, danach habe ich das Buch verkauft. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Oktober 2012 von www.buecher-test.de
5.0 von 5 Sternen Finanzcrash-Die umfassende Krisenvorsorge-Gerhard Spannbauer
Dieses Buch bringt viele Themen der Krisenvorsorge gut auf den Punkt.

Das Besondere an dem Buch von Herrn Spannbauer ist, daß es nicht nur auf die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. September 2012 von Gostreiter
5.0 von 5 Sternen Praxisnaher, fundierter Leitfaden
Dieser Leitfaden zur persönlichen und individuellen Vorsorge ist gut strukturiert,Zusammenhänge und Hintergründe der Krise sind auch für den Laien sehr... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Juni 2012 von Christl Volk
3.0 von 5 Sternen Im Grunde richtig aber mit Gewinnstreben im Hinterkopf!
Bin vor ca. vier Jahren über Herrn Spannbauer's Internetseite [...], auf die sog. Finanzkrise erstmals aufmerksam geworden und daher dankbar daß es solche Aufklärer... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Juni 2012 von Phantom
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch für eine umfassende Krisenvorsorge
Gerhard Spannbauer gibt in dem Buch Finanzcrash - Die umfassende Krisenvorsorge sehr gute Vorsorgetipps um eine Krise zu bewältigen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. März 2012 von Familienvater
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar