Final Destination 3 2005 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

Bereits LOVEFiLM-Kunde? Jetzt Konto wechseln

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(75)
LOVEFiLM DVD Verleih

Schülerin Wendy Christenson hat böse Vorahnungen, die Fahrt in einer Achterbahn könne tödlich enden, und überredet eine Gruppe von Freunden in der Schlange, vom Einsteigen in den Wagen abzusehen. Tatsächlich stellt sich der vorhergesehene Unfall ein, bei dem alle Insassen in den Tod gerissen werden. In der Folge kommen die Freunde, die auf Wendys Warnungen hörten, einer nach dem anderen ums Leben - der Tod hat eben noch offene Rechnungen. Fragt sich nur, ob Wendy ihm ein Schnippchen schlagen kann.

Darsteller:
Mary Elizabeth Winstead, Ryan Merriman
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_18_and_over
Laufzeit 1 Stunde 29 Minuten
Darsteller Mary Elizabeth Winstead, Ryan Merriman, Kris Lemche, Alexz Johnson, Sam Easton, Jesse Moss, Gina Holden, Texas Battle, Chelan Simmons, Chrystal Lowe, Amanda Crew, Maggie Ma, Ecstasia Sanders, Jody Racicot, Patrick Gallagher, Crystal Lowe, Dylan Basu, Patrick
Regisseur James Wong
Genres Horror
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 18. August 2006
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Discs
  • Film FSK ages_18_and_over
Laufzeit 1 Stunde 29 Minuten
Darsteller Mary Elizabeth Winstead, Ryan Merriman, Kris Lemche, Alexz Johnson, Sam Easton, Jesse Moss, Gina Holden, Texas Battle, Chelan Simmons, Chrystal Lowe, Amanda Crew, Maggie Ma, Ecstasia Sanders, Jody Racicot, Patrick Gallagher, Crystal Lowe, Dylan Basu, Patrick
Regisseur James Wong
Genres Horror
Studio Kinowelt Home Entertainment
Veröffentlichungsdatum 2. September 2011
Sprache Deutsch, Englisch, Polnisch, Russisch, Ungarisch, Tschechisch, Spanisch, Portugiesisch
Untertitel Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Russisch, Ungarisch, Tschechisch, Rumänisch, Arabisch, Chinesisch, Hebräisch, Türkisch

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lattenknaller TOP 1000 REZENSENT auf 14. Januar 2011
Format: DVD
Sicherlich waren die ersten beiden Teile etwas spannender,damals im Flugzeug(Teil 1),und auf dem Highway(Teil 2),aber der dritte Teil von Final Destination kann durchaus mithalten.Es gibt wieder einige leckere Szenen,aber was mich bei der DVD am meisten überascht hat,ist daß man als Zuschauer selber entscheiden kann wie die nächste Szene endet.Das hat mir prima gefallen,und die Achterbahn Szene finde ich sehr spannend gedreht.Fazit:Nur für Fans der Kultreihe geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Almartin auf 15. November 2013
Format: DVD
Wenn ich die verschiedenen Rezensionen von 'Final Destination 3' lese, dann muss ich sagen, die Leute scheinen ganz schön übersättigt zu sein, was Ner-
venkitzel angeht. Ich jedenfalls habe mich wie bei den ersten beiden Filmen wieder fest an die Stuhllehnen gekrallt, damit mir ja nichts passieren konnte.
Der Film hat durchaus Spuren von schwarzem Humor, doch allein die Achterbahnfahrt nimmt einen schon sehr mit. Die Solariumsszene ist der reine Horror.
Was den Film so aufregend macht, ist die Tatsache, dass man den sympathischen Darstellern nicht beistehen kann - der Tod lässt nicht mit sich spaßen.
Interessant finde ich es, dass man sich für 2 verschiedene Versionen des Films entscheiden kann. Zum einen kann man sich die Kinofassung ansehen, dann hat
man aber auch die Möglichkeit, den Filmverlauf durch interaktive Teilnahme zu beeinflussen. Auch der Audiokommentar der Filmemacher kann zugeschaltet wer-
den. Bild und Ton sind gut bearbeitet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Müller auf 24. Juli 2007
Format: DVD
Info: In einem Vergnügungspark hat ein Mädchen eine Vision => während einer Achterbahnfahrt kommt es zu einer folgenschweren Katastrophe, bei der alle ihre Freunde sterben. Sie gerät in Panik und wird samt Freundeskreis vom Sicherheitspersonal aus der Bahn entfernt. Es kommt wie es kommen muss...tatsächlich ereignet sich das Unglück wenige Minuten später, wobei jeder andere Passagier stirbt. Doch auch die Freundesgruppe ist nun nicht mehr sicher. Denn der Plan des Todes fordert einmal mehr seinen Tribut.

Der dritte Teil hat wahrlich nichts großartig Neues zu bieten. Das Achterbahnunglück ist nur halb so gut in Szene gesetzt wie der Autobahncrash im zweiten Teil. Die Charaktere, also die Teenager dienen nach wie vor als Kanonenfutter für bestens ausgefeilte Todessequenzen. Auch die Story ist simpel und immer noch dieselbe...halt nur andere Charaktere. Wie schon aus den anderen beiden Teilen bekannt, liegt der aber der Reiz der Reihe darin, zu erahnen, wie wer auf welche Weise ums Leben kommt. Meistens ist der Beginn einer geplanten Rettungsaktion dann doch wieder nur Auslöser einer neuen Kettenreaktion, die dann wieder einen anderen ins Jenseits befördert.

Eigentlich sollte man ja meinen das nach dem ersten Teil von Final Destination alles erwähnt wurde und somit auch abgeschlossen sei und dem Regisseur mal so langsam die Ideen ausgehen...weit gefehlt...es ist nach wie vor immer noch amüsant mit anzusehen auf welche verrückten Sachen man kommen kann eine Person um die Ecke zu bringen.

Fazit: nicht unbedingt ein Pflichtkauf...wer den dritten Teil nicht kennen sollte hat auch in meinen Augen nichts besonders verpasst. Halt mal so ein Film für zwischendurch. Aber Leute die auch schon die anderen Teile kennen, sollten ruhig mal einen Blick riskieren. Sooo...und allen anderen wünsche ich noch viel Spaß bei der nächsten Achterbahnfahrt ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans-martin Holweger auf 15. Januar 2007
Format: DVD
Da ich die normale Fassung des Fims bereits im Kino gesehen habe, dachte ich mir "Bestimme ihr Schicksal" und schaute die entsprechende Version an. Meine erste Entscheidung war natürlich prompt die falsche, und der Film war entsprechend nach 15 Minuten zuende ;-)

Auch spätere Entscheidungen haben wirklich teilweise gravierenden Einfluss auf die Handlung und auf das Ende. Ich will jetzt nicht zuviel verraten, das muss man selbst ausprobieren.

Zum Film selbst: Klar, das Konzept ist nicht mehr neu (deshalb auch keine 5 Sterne), aber das erwartet man ja auch nicht, wenn man sich einen dritten Teil einer Horrorfilmserie anschaut. Getreu den Regeln einer Fortsetzung gibt es mehr Blut, mehr und brutalere Tote - nichts für Zartbesaitete. Der Storyaufbau ist im Prinzip der Selbe wie in den Vorgängern. Das (reguläre) Ende ist interessanter und hebt sich etwas ab von seinen Vorgängern. Zur DVD: Sehr gut Ton: Sehr gut (mit Surround bombastisch), Extras: Das "Bestimme ihr Schicksal"-Feature habe ich ja bereits angesprochen, ansonsten gab es auf meiner Single-Disc-Edition keine weiteren Extras.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sash auf 15. September 2007
Format: DVD
um euch allen mal die Angst zu nehmen und einem meiner Vor-Rednern zu widersprechen. Ihr braucht weder vor - während noch nach dem Film einen Psychiater. Sicherlich ist der Film nix für schwach Nerven oder Leute die Blut nicht mögen.... aber Depressionen kriegen selbst die nicht mal davon.... Wenn doch solltet ihr das unbedingt ärztlich untersuchen lassen !

Zum Film : Er bieten das was man erwartet - die selbe Grundstory wie Teil 1 und Teil 2 - einige Leute springen aufgrund der Vision einer jungen Dame dem Tod von der Schippe und der holt sich zurück was ihm gehört.... Nicht mehr und nicht weniger.... Was man dem Film anrechnen muss - Er hat Logiklöcher ... und das nicht nur eines und erzählt die Geschichte aus Teil 2 irgendwie nicht weiter sondern macht dahingehend sogar einen Rückschritt.... Ich hätte gerne mehr gewusst, wäre dem ganzen filmisch gerne mehr auf den Grund gegangen....# Das spart sich der Film und bezaubert mit Action und Splatter und sorgt für insgesamt kurzweilige Unterhaltung. Und genau darum gehts ! Film einlegen , Bier schnappen und auf sich einwirken lassen .... Insgesamt ein Spass der ein Stück über dem üblichen Horrorsplatterteeniegemetzel liegt. Daher 3 Sterne plus... da das nicht geht , werte ich ihn auf .... !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen