Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,49

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Final Day - Das Ende der Welt

Brittany Murphy , Eriq La Salle    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
1.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,17 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 2. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Final Day - Das Ende der Welt + Die Flut
Preis für beide: EUR 31,16

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Die Flut EUR 11,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Brittany Murphy, Eriq La Salle, Justin Hartley, Bruce Davison, Paul Logan
  • Komponist: Adam Knapp, Ralph Rieckermann
  • Künstler: David Michael Latt, David Rimawi, Paul Bales, Adam Silver, Dana Tomasko
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Tiberius Film
  • Erscheinungstermin: 7. Mai 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0036U8T36
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.207 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Völlig unerwartet überrascht ein gigantisches Erdbeben die USA. Seismologin Amy Lane (Britanny Murphy) bricht sofort auf, um im Epizentrum in Kentucky nach den Ursachen für diese Katastrophe zu forschen. Dort rettet sie den verunglückten Minensprenger Boomer (Eriq La Salle). Gemeinsam müssen sie feststellen, dass dieses Beben erst der Anfang einer ganzen Kette von Katastrophen ist. In der Erdplatte hat sich ein gewaltiger Riss gebildet, der nicht nur den ganzen amerikanischen Kontinent bedroht, sondern die ganze Welt. Und dieser Riss breitet sich rasend schnell aus. Amy und Boomer müssen nun schnellstens einen Weg finden, um die Zerstörung der gesamten Zivilisation zu verhindern... US-Star Brittany Murphy (SIN CITY, CLUELESS) in einer ihrer letzten, großen Rollen an der Seite von Eriq La Salle (EMERGENCY ROOM) in einem Katastrophenfilm der Spitzenklasse. FINAL DAY - DAS ENDE DER WELT bietet von Beginn an eine maßlose Zerstörungsorgie, welche eklatant die Verletzlichkeit unserer Zivilisation aufzeigt. Erstklassige Spezialeffekte sowie viel Action und Spannung machen FINAL DAY - DAS ENDE DER WELT zu einem atemberaubenden Erlebnis.

VideoMarkt

Seismologin Dr. Lane hält gerade einen Vortrag über Erdbeben, als gewaltige Eruptionen ganz Nordamerika erschüttern und einen sofortigen Fronteinsatz der Wissenschaftlerin nötig erscheinen lassen. Während also ihre Familie nach Colorado fliegt (und dort vom Erdbeben überrascht wird), eilt Dr. Lane ins Epizentrum und muss feststellen, dass man sich offensichtlich erst am Beginn einer die Welt bedrohenden Kettenreaktion befindet. Das einzige, was jetzt noch das Ende der Menschheit verhindern kann, ist ein von Menschenhand gefertigtes Gegenerdbeben.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

1.4 von 5 Sternen
1.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die Megafalte 5. Oktober 2010
Format:DVD
Story: Ex-Militär Helikopter Pilot Boomer ist nun als Sprengstoffexperte bei einer Mine (Kiesgrube) beschäftigt. Von der Mine erhält er den Auftrag einen kompletten Berg zu sprengen. Was er nun auch tut. Doch die Expolsion war so gewaltig, dass sich jetzt eine Spalte quer durch die USA entlang zieht bzw. gerade dabei ist sich entlang zu ziehen. Hunderte von Städte und Bewohner sind bedroht. Doch zum Glück ist Dr. Amy (25) mit ihrer Familie auf einem Vortrag. Amy ist die weltbeste Erdbebenexpertin der Welt und nur sie ganz uns retten. Während Amy mit Jimbo (Ultra-US-Marine-Helikopterpilot) zur Mine fliegt um sich über die Situation zu erkundigen, reist ihr Ehemann und deren kleine Tochter zurück nach Denver. Amy trifft Boomer und die beiden werden, nachdem sie den Hubschrauber Jimbos gestohlen haben vom Militär festgenommen. Amy will eigentlich gar nicht helfen, sondern nach Hause zu ihren Ehemann fliegen. Der Ehemann ist mittlerweile in einem vom FEMA Direktorprofessor gesponsorten C-130 Cargoflugzeug auf dem Weg nach Denver abgestürzt. Abgestürzt, weil ALLE HANDYMASTEN NICHT MEHR FUNKTIONIEREN, ausser die FEMA Handys, ALLE COMPUTER UND RADIOSTATIONEN NICHT MEHR FUNKTIONIEREN, ausser FEMAs Militär Computer und Radiostationen?! (Wieso funktionieren die jetzt nicht mehr?). Ihr Ehemann und Rita, die Tochter, überleben, die Piloten nicht. Beide fahren nun per Anhalter im LKW nach Denver, doch rein zufällig fahren sie genau auf der Strasse, auf der die Falte ensteht. Aber keine Sorge sie schaffen es, der Falte und der gelegentlich auftauchenden explodierenden Gaspipeline entlang der Strasse zu entkommen, wissen jedoch nicht das Denver bald zerstört wird. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Richtig schön schlecht 9. August 2012
Von WMeyer
Format:DVD
Also ich persönlich stehe ja auf so richtig trashige Katastrophenfilme. Und unter diesem Gesichtspunkt müsste man eigentlich 6 oder 7 Sterne vergeben. Um soviel miese Schauspielkunst zusammen mit einer flachen Story und abgrundtief schlechten Effekten in einen einzigen Film gepresst zu bekommen muss man sich in der Tat schon anstrengen. Aber da ja das Bewertungssystem hier letztlich Grundlage für Kaufempfehlungen sein soll gebe ich mal eine möglichst objektive Bewertung ab mit der Warnung: Nur geeignet für Liebhaber drittklassiger Katastrophenproduktionen!
Und zu den 5 Bewertungen mit den 5 Sternen und der Frage wie jemand sowas vergeben konnte: Die stammen alle vom selben Tag - ich vermute mal hier haben sich einige Leute den Film mit Alkohol versüßt und sich anschließend einen kleinen "Spaß" erlaubt. Anders kann ich mir das auch nicht erklären... ;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Keine Kaufempfehlung 26. Dezember 2011
Format:Blu-ray
Der Film ist echt low budet.
Da helfen auch die Schauspieler nichts. Ich würde diesen Film nicht nocheinmal kaufen, soviel steht jedenfalls mal fest.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Bernhard
Format:Blu-ray
Nichts gegen trashige, billige Filme! Sie sind unberechenbar, sie folgen nicht der Hollywood-Logik, man weiß nie, wie sie ausgehen. (Beispiele für gute, billig produzierte Filme: Momentum, XChange, Red Skies u.a.) Aber dieser Film hier ist einfach nur schlecht.

Die Trickaufnahmen haben die Fernseh-Qualität von vor 10 Jahren. Bemerkenswert ist, dass der Obelisk in Washington D.C. wieder einmal zu Bruch geht. Den hat Ray Harryhausen aber in "Earth vs The Flying Saucers" viel witziger zerlegt.

Die Texte sind grottig und Schauspieler, die sonst gute Leistungen bringen, passen sich dem allgemein flachen Niveau an. Brittany Murphy ist dünn bis magersüchtig. Sie sieht aus, als hätte sie sich für eine Rolle als Drogensüchtige beworben. Auch andere Schauspieler, die man aus ER, Smallville und X-Men kennt, bleiben weit unter ihren Möglichkeiten.

Was bleibt dann noch? Nichts sehenswertes.

Fazit: Warnung vor Langeweile!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Sehr guter Film für das Fernsehen 24. April 2014
Von fish
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ein ausgezeichneter Film fürs Fernsehen. Low budget. B-Movie. Es fällt nicht auf wenn man Werbepausen einbaut, denn eine Story hat der Film nicht.
Erdbebenrisse died Autos verfolgen mit extrem schlechter Tricktechnik. Explodierende Toiletten. Also ein schöner flacher Humor, der eine breite Masse beriseln kann.

Ich bin rund um zufrieden, ... damit dass ich vor 3 Jahren das Fernsehn abgeschafft habe ...
In meiner DVD/BluRay Sammlung ca. 900 Filme und 900 Serienfolgen gibt es eine Ecke für Tassenuntersetzer. In diese Ecke kommt der Film. Das ist leider das einzige sinnvolle was man mit diesem Film machen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unglaublich Schlecht 28. August 2010
Format:DVD
Als erstes mal an Alle: Kauft Euch auf keinen Fall diesen Film!
An einem Film gibt es grob gesehen drei Dinge zu Bewerten: Dialoge und Story, schauspielerische Leistung und die Effekte.
Es muss ja in einem Film nicht immer alles perfekt und logisch sein, aber in diesem Film ist einfach alles schlecht.
Die Effekte:
Sogar deutsche Fehrnsehproduktionen und Youtube Filmemacher haben bessere Effekte.
Man fühlt sich in die 80er Jahre zurück versetzt.
Dialoge und Story:
Die Story muss bei einem Katastrophen Film ja nicht unbedingt die beste sein, aber hier hat es so viele Logikfehler das sogar der unaufmerksame Zuschauer dauernd fragt "Hä???".
Die Dialoge sind einfach nur plump und ohne viel Hingabe geschrieben. Was aber gut gelungen ist, sie passen gut zur schlechten
schauspielerischen Leitung:
Manche Schauspieler kennt man ja von Serien, und bringen dort eigentlich auch eine brauchbare Leistung, aber in diesem Film, haben sie sich wohl, von dem insgesamt
schlechtem Film anstecken lassen.
Wie das Jemand ernsthaft mit 5 Sternen bewerten konnte?

Wenn ihr Jemanden nicht mögt könnt ihr ihm den Film zum Geburtstag schenken. Ansonsten Finger WEG!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Leider enttäuscht...
Ich hab mich auf den Film gefreut, weil die Vorschau der spannend geklungen hat.
Doch schon nach den ersten Minuten war ich enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Oktober 2011 von C. Schneider
4.0 von 5 Sternen Hab schon wesentlich Schlechteres gesehen....
Also so schlecht sind die Effekte nicht, man schaue nur mal Lake Placid 2.
Wer `s nicht glaubt der googelt mal nach "Megafault" und schaut sich den Trailer an. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Oktober 2010 von Rosinenkater
1.0 von 5 Sternen spart euch das geld!
ich habe mir von diesem film nicht all zu viel erwartet aber wollte ihn unbedingt sehen,kann nur sagen wenn ihr schlafstörungen habt seht euch den film an ihr werdet in 5... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. September 2010 von P. claudia
1.0 von 5 Sternen Miserabel - Da gibt es keine Schönrederei
Ich habe mir diesen Film leider aus der Videothek ausgeliehen. Brittany Murphy als Hauptdarstellerin hat mich gelockt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. September 2010 von marc_a22
2.0 von 5 Sternen der schlechtere 2012
Mich hat gewundert, dass es viele 1-Sterne und viele 5-Sterne Rezensionen gibt. Um es kurz zu machen: Der Film muss sich einfach den Vergleich zu 2012 gefallen lassen und was die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. August 2010 von Rallyfirst
1.0 von 5 Sternen Finger weg!
Zugegeben - jeder soll sich seine eigene Meinung bilden. Aber bei dieser Produktion ist wohl so alles schief gelaufen was nur schief laufen kann. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Juli 2010 von ZaubermausGN
1.0 von 5 Sternen ich hätte es wissen müssen.
eines tages bildet sich ein riesiger riss in der erdkruste der, wie könnte es anders sein, die menschheit bedroht und........
nee, ich hab keine lust mehr. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Juni 2010 von Frank Linden
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar