Jetzt eintauschen
und EUR 1,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Filmchronik 1948

Hans Christian Blech , Gisela Trowe , Erich Engel    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD


Erhältlich bei diesen Anbietern.


4 Filme für 20 EUR
4 Filme für 20 EUR
Jetzt sparen beim Kauf von DVDs. Entdecken Sie unsere Aktion 4 Filme für 20 EUR.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation


Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Affaire Blum" Ein authentischer Fall aus Magdeburg zur Zeit der Weimarer Republik. Der jüdische Fabrikant Jacob Blum wird aufgrund einer Aussage des Ganoven Gabler wegen Mordes an seinem Buchhalter verhaftet. Für den antisemitischen Untersuchungsrichter ist der Fall klar. Nur ein Jude kann der Täter sein. Weder Entlastungsbeweise noch die eindeutige Spur, die zu Gabler selbst führt, kann ihn zunächst umstimmen... "Dokumentation 'Jahresrückblick 1948'" In einzigartigen historischen Dokumenten werden detailgenaue Bilder des Jahres 1948 aus der sowjetischen Besatzungszone gezeigt. Die kurzen, amüsanten und unterhaltenden Episoden geben einen Einblick in Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport jener Zeit. "Kino-Wochenschauen 'Der Augenzeugen'" Die DEFA-Wochenschau »Der Augenzeuge« zeigt bedeutsame Ereignisse aus den unterschiedlichsten Bereichen des gesellschaftlichen Lebens im Sowjetischbesetzten Teil Deutschlands. So sehen Sie z. B. in den für die 12 Monate des Jahres 1948 ausgewählten interessanten Beiträgen hautnah die Nachwehen des Zweiten Weltkrieges, die Konfrontation zwischen Ost und West und die Bemühungen der Menschen um einen friedlichen Wiederaufbau.

Synopsis

"Affaire Blum"
Ein authentischer Fall aus Magdeburg zur Zeit der Weimarer Republik. Der jüdische Fabrikant Jacob Blum wird aufgrund einer Aussage des Ganoven Gabler wegen Mordes an seinem Buchhalter verhaftet. Für den antisemitischen Untersuchungsrichter ist der Fall klar. Nur ein Jude kann der Täter sein. Weder Entlastungsbeweise noch die eindeutige Spur, die zu Gabler selbst führt, kann ihn zunächst umstimmen...

"Dokumentation 'Jahresrückblick 1948'"
In einzigartigen historischen Dokumenten werden detailgenaue Bilder des Jahres 1948 aus der sowjetischen Besatzungszone gezeigt. Die kurzen, amüsanten und unterhaltenden Episoden geben einen Einblick in Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport jener Zeit.

"Kino-Wochenschauen 'Der Augenzeugen'"
Die DEFA-Wochenschau »Der Augenzeuge« zeigt bedeutsame Ereignisse aus den unterschiedlichsten Bereichen des gesellschaftlichen Lebens im Sowjetischbesetzten Teil Deutschlands. So sehen Sie z. B. in den für die 12 Monate des Jahres 1948 ausgewählten interessanten Beiträgen hautnah die Nachwehen des Zweiten Weltkrieges, die Konfrontation zwischen Ost und West und die Bemühungen der Menschen um einen friedlichen Wiederaufbau.




Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar