Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kunden diskutieren > Forum: Oben [Blu-ray]

Film in 3D!?!


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-12 von 12 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.10.2009 20:38:20 GMT+01:00
hammerhart meint:
Habe auf www.bluray-disc.de gelesen, dass der Film "Oben" in 2 Blu-ray Versionen erscheinen wird: einmal die 2 Disc und einmal die 4 Disc Editionen... In der Blu-ray beschreibung stand bei beiden "3D-FILM"... gehe mal davon aus, dass auf der Blu-ray Disc die 3D Version des Filmes vorhanden ist...

Veröffentlicht am 27.10.2009 10:45:13 GMT+01:00
KopfBeisser meint:
ja wäre sehr interessant und ein zusätzlicher kaufgrund

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.11.2009 13:59:08 GMT+01:00
E. Ott meint:
Ganz und gar kein Kaufgrund, weil nämlich meist nur eine ganz gewöhnliche 3D Brille beiliegt und diese das Bild mehr als verfälscht. Überhaupt keine alternative zur Kinoversion!!!

Und was soll das mit der DVD und der Digital CopyDVD, das treibt nur den Preis in die Höhe!!!

Veröffentlicht am 06.12.2009 15:17:05 GMT+01:00
Ripcurl meint:
Hola
hab den Film im Kino in 3D gesehen und fand das schon ziemlich cool, ist halt schon was ganz anderes. Meines wissens braucht es für 3D neue Blu-ray Player, neue TV's usw und der Standart wurde mit HDMI 1.4 verabschiedet und alle möglichen 3D Versionen zugelassen. Da aktuelle Geräte noch HDMI 1.3 haben, ist die korrekte Wiedergabe für 3D auf alten Geräten noch nicht gegeben...

Veröffentlicht am 08.12.2009 17:05:28 GMT+01:00
Toml meint:
digital copy is doch gut, dann kann man einfach den film für iphone o.ä. von der scheibe ziehen.

Veröffentlicht am 12.12.2009 14:12:19 GMT+01:00
Blumen Topf meint:
Sehe ich auch so. Das ist keine Abzocke sondern ein zusätzlicher Kaufgrund wenn der Film auch ohne Kopierschutz beigelegt ist.
Was 3D angeht, finde ich auch, dass das unnötig ist. Zuallererst muss ein neuer Fernseher erworben werden, wobei die ersten Modelle erst nächstes Jahr auf den Markt kommen werden und dann auch extrem teuer, zw. 6000-36000 €, was Abzocke darstellt, weil man zuhause niemals das selbe 3D-Feeling wie im Kino. Lieber lege ich den Wert auf ein gestochen scharfes Bild als mir einen Film in schlechterem 3D anzusehen.
Blurays haben in DT mittleweile zwar ihren festen Absatz, werden aber noch ein paar Jahre brauchen, um wirklich ein Volksmedium zu werden. Da stellt 3D für zuhause noch gar nichts dar.

Veröffentlicht am 08.01.2010 16:47:39 GMT+01:00
Erik Rohr meint:
Also soviel ich weiss, kommen dieses Jahr die ersten 3D-TVs raus. Der neue 3D-BD-Standard ist zwar abgesegnet, aber es wird definitiv eine neue Art von BDs sein (klar, alles ist digital gespeichert, aber die kriegen sicher ein neues Design). Es wird scheinbar gegen Ende 2010 die ersten Releases geben (z.B. Avatar, der im Frühling als Standard- und dann später nochmals als 3D-Version rausgebracht wird).
Die Disks werden zwar auch die 2D-Version beinhalten, 3D können aber nur die geniessen, welche einen passenden TV haben und einen neuen BD-Player bzw. auf der PS3 das Update. Der neue Standard hat dann nicht mehr 24 bzw. 60 Hz sondern das Doppelte (48/120Hz), um ein Ruckeln zu verhindern.

Veröffentlicht am 21.01.2010 12:33:21 GMT+01:00
Ich kann sehr gerne auf 3D verzichten.

Veröffentlicht am 28.01.2010 09:47:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.01.2010 09:54:34 GMT+01:00
Momentan können Filme auf Blu-ray garnicht im 3D-Format abgespielt werden, sondern nur von einer DVD aus. Lt. Medienbericht soll es momentan noch am Blu-ray-Medium an sich scheitern. Die 3D-Technik ist wohl (noch) zu kompliziert für eine Blu-ray. Naja, wer`s versteht, kann ja mal aufzeigen. ;o) Ich beziehe mich dabei auf einen Artikel in der Zeitschrift "SHOWTIME" - Ausgabe 1/2010 - (Programmheft der Videothekenkette World of Video). Da steht auf der Seite 30 unten rechts der Artikel über BD und 3D.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.01.2010 12:58:34 GMT+01:00
SChon mal Coraline auf Blu Ray mit in 3D oder den Zusatzfilm bei Monsters vs Aliens (leider ist nur der Bonusfilm in 3D) mit nem Full HD Beamer gesehen? Da sieht man mal was mit Papp-3D Brillen möglich ist, wenn man es richtig macht.
Klar muss man knapp 5 Minuten schauen, bis man sich dran gewöhnt hat, aber dann macht es richtig Spaß und man will keine normalen Filme mehr sehen. Schlechte Beispiele sind Bugs 3D und Reise zum Mittelpunkt der Erde (hier soll es allerdings mit den Brillen aus der englischen Version entschieden besser sein) sowie Polar Express 3D. Ich finde es eine Unverschämtheit, dass Filme wie Oben und Ice Age 3 nicht in gleicher Weise in 3D drauf sind. Das ist Abzocke und Spaßraub!

Veröffentlicht am 28.11.2010 23:44:05 GMT+01:00
RonSky meint:
Ich finde es wird langsam Zeit für eine echte 3D Blu-ray Version des Films OBEN!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.12.2010 12:02:13 GMT+01:00
Violatan meint:
Das finde ich allerdings auch. Inzwischen habe ich ein Real3D-Heimkino von Panasonic und 14 teils bei eBay, Amazon.fr, etc. teuer gekaufte 3D-Blu-rays. 3D zu Hause ist super genial und bei "Avatar" bspw. sogar subjektiv besser als im Kino - nur leider mangelt es z. Zt. noch an geeigneten Medien. Die Limiterung durch Bundel-Verkäufe ist dem auch nicht unbedingt zuträglich. Ich hoffe, es ändert sich diesbezgl. bald die VÖ-Politik der Studios und 3D-Kinofilme kommen zusammen mit der normalen 2D-Blu-Ray-Variante auf den Markt, wie bei "Resident Evil 4".
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Diskussion:  Forum: Oben [Blu-ray]
Teilnehmer:  12
Beiträge insgesamt:  12
Erster Beitrag:  26.10.2009
Jüngster Beitrag:  20.12.2010

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen