Gebraucht kaufen
EUR 1,52
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Film ab! CD-ROM – 1. Januar 2003

3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
CD-ROM, 1. Januar 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 5,90 EUR 1,52
1 neu ab EUR 5,90 9 gebraucht ab EUR 1,52

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • CD-ROM
  • Verlag: Tivola; Auflage: 1 (1. Januar 2003)
  • ISBN-10: 3898870456
  • ISBN-13: 978-3898870450
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 0 Monate und älter
  • Größe und/oder Gewicht: 24,2 x 19,2 x 4,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 484.601 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Tim, Karl, Klößchen und Gaby, die ewig jungen Nachwuchsdetektive stehen in TKKG: Film ab! vor ihrem elften interaktiven Fall. Diesmal hat Gaby einen blöden Fehler gemacht: Von einem völlig Fremden, der vor der Schule herumlungerte, hat sie ein Bonbon angenommen. Seither ist es dem jungen Mädchen mal übel, mal heiß, mal ist sie munter und dann wieder total müde. Ihren Freunden kommt das Ganze sehr merkwürdig vor. Gaby behauptet zwar, dass der Typ mit dem Bonbon ein bekannter Seriendarsteller war, aber da er Sonnenbrille trug und ungeschminkt war, kann es vielleicht doch ein Nachahmer gewesen sein.

Deshalb heißt es für TKKG nun in alle Richtungen zu ermitteln. Sie müssen klären, ob Gaby wirklich ein Bonbon gelutscht hat und wenn nicht, was es dann war. Wenn es Rauschgift war, wo kommt es her? Und wie erholt sich Gaby davon? Hier hilft ein Weg in die Apotheke. Der alte Apotheker ist sehr streng und möchte am liebsten gar nicht über Drogen reden, aber zum Glück weiß die junge Apothekerin sehr viel über die bunten Pillen. So lernt auch der Spieler vor dem PC, dass die Partydrogen kein echter Spaß sind, wie sie aussehen können und dass vorsichtig sein nicht übertrieben ist.

Der Schlüssel liegt natürlich bei dem Unbekannten im Schulhof. Um herauszufinden ob es wirklich Mikey, der Seriendarsteller aus "Liebe macht Laune" war, müssen die vier das Filmgelände Grüneberg erkunden und ob dort alles mit rechten Dingen zugeht, ist doch mehr als fraglich. --Karen Schiöberg-Fey

Pro:

  • Informativ und spannend
Kontra:
  • Manchmal etwas langatmig

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Jens Kanzler am 23. März 2014
Verifizierter Kauf
Alles Super Gut
Sehr Sehr Schneller Versand
Ein Spiel das zum Denken anregt
Ich würde es allen Freunden empfehlen
Nur die Alterseinstufung ist meiner meinung zu niedrig für Kinder im alter von 6Jahren ist es zu schwer
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dagmar Garthe am 15. November 2009
Der Fall hat seine Schwächen, aber allein das Problem, mit allen Figuren aufs Filmgelände zu kommen, ist äußerst interessant.

Auch der Gag mit der Spinne ist nicht schlecht, also: Alles genau ansehen!
Und: Jede noch so kleine mögliche Frage stellen, alles anklicken. Auch die uninteressanten Antworten sind später zu etwas nütze!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aredi am 13. Oktober 2003
Gaby ist ein großer Fan der erfolgreichen TV-Serie „Liebe Macht Laune". Besonders Mikey, der Hauptdarsteller, hat es ihr angetan. Als sie aber von Mikey auf dem Schulhof eine seltsame Pille angeboten bekommt, schwant TKKG ein böser Verdacht. Nimmt Mikey etwa Drogen? Mit einigen Tricks gelingt es TKKG auf das Filmgelände zu kommen. Sie lernen Mikey und das Filmteam kennen. Irgendetwas stimmt hier nicht, das ist klar
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen