In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Fickt euch alle auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Fickt euch alle [Kindle Edition]

Susann Klossek , Christian Ritter , Niklas Hughes , Jan Off , Andy Strauß , Alexander GrÃbeldinger , Stefan Kalbers , Christoph Straßer , Andrea Mohr , Dirk Bernemann
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Broschiert --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eine Koproduktion des Gonzo Verlages und des Unsichtbar Verlages. Fickt Euch doch alle. Ultimativ menschenverachtend. Herzzerreißend soziophob. Mit Kurzgeschichten von: - Niklas Hughes - Dirk Bernemann - Stefan Gaffory - Andy Strauss - Susann Klossek - Christoph Strasser - Jan Off - Christian Ritter - Andrea Mohr - Stefan Kalbers - Alex Gräbeldinger

Über den Autor

Dirk Bernemann wollte schon immer Bücher schreiben, also schrieb er, seit er es konnte, beginnend mit ungefähr 7 Jahren. Er schreibt Bücher voller Geschichten und Gedichte.Stefan Gaffory wurde 1973 in Landau/ Pfalz geboren. Er schlug sich mit verschiedenen Jobs durch, u.a. als Altenpfleger, Hilfsarbeiter und Bestatter. Momentan lebt und arbeitet er in Karlsruhe, wo er auch unter dem Pseudonym King Bronkowitz beim freien Radio QUERFUNK tätig ist.Andy Strauß, seines Zeichens erfolgreicher Poetry Slammer, Musiker, Künstler und charismatischer Gedankenverdreher. Mit seinen Texten, Lesungen und Aktionen würde er Kafka begeistern, begeistert stattdessen aber ein stetig wachsendes Publikum.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 154 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 76 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Unsichtbar Verlag (7. Februar 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0076ZNSNS
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #74.346 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
4.1 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ultimativ menschenverachtend... 21. März 2012
Von Melina
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
...ist wohl der treffendste (Unter-)Titel, der jemals gegeben wurde. Wer verbale Amokläufe à la Dirk Bernemann oder Andy Strauß mag, mag auch dieses Buch. Zumindest die meisten Kurzgeschichten. Zugegeben, zwei empfand ich als enttäuschend langweilig und platt, einige so lala, die von Dirk Bernemann und Andy Strauß wie üblich ziemlich, ziemlich gut, und das Krönchen setzt Jan Off auf. 5 Sterne, weil die zuletzt genannten die -in meinen Augen- schwachen Texte locker kompensieren. Ganz locker.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Frech, ordinär, zum Schmunzeln und Lachen 11. August 2014
Von Nadine
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Viele tolle Kurzgeschichten, die teils zum Lachen, teils zum Schmunzeln und manchmal auch etwas irritierend wirken- letzteres Erwähntes auf den ersten Blick!
Manche Geschichten musste ich gleich mehrmals lesen, so gut haben sie mir gefallen!
Wer dachte, Sarkasmus sei nur ein Begriff, der sollte dieses eBook lesen! Denn Sarkasmus ist ein Lebensgefühl!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen starker Anfang schwaches Ende 6. März 2014
Von M.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
und dazu ne Menge Eigenwerbung - insgesamt etwas flach - muss man nicht unbedingt lesen, da habe ich mehr erwartet
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach gut.... 29. November 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Dieses Buch war nach langer Lesepause der Einstieg in die Droge ,,Lesen“. Bislang kannte ich nur Dirk Bernemann was mich zum Kauf dieses Buches verleiten ließ. Durch die Vielzahl an anderen Autoren habe ich auch dort Blut geleckt und werde mir jetzt nach und nach auch andere Werke von ihnen reinziehen. Die Geschichten sind von der Qualität Niveaugestreut doch im Mittel ergibt sich eine schöne Mischung. Wie an einem Buffet. Ein bißchen von dem und das. Paar leckere Häppchen sind immer dabei und am Ende geht man mit einem zufriedenen und Hunger auf mehr von dem neukennengelernten nach Hause. WIE BEI DIESEM BUCH!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bei dem Titel geht mir das Herz auf! 14. März 2012
Von Mikrophon
Format:Broschiert
Ja, Amazon & Autoren. Ich will ein Buch lesen oder in einer (elektronischen) Bücherei sehen, dass mich mit riesigen Lettern dazu auffordert, "mich selber zu f...". Wer sich durch den Titel im Jahr 2012 noch ernsthaft provozieren lässt, verpasst künstlerische Meisterwerke. Ganz ehrlich: Ich hab das Buch auch nicht gelesen, aber das ist ja heutzutage bei Rezensionen anscheinend vollkommen egal. Wer Strauss, Off und Ritter in einem Buch vereint, macht in jedem Fall etwas richtig, und für fünf Euro wird man höchstwahrscheinlich gut unterhalten werden. Wer diese Namen nicht kennt, offenbart subkulturelle Ignoranz. Wer jenseits von gefällig-seichtem Mainstream unterhalten werden will, macht hier vermutlich nichts verkehrt. Falls doch: Mit dem Titel lässt sich das Buch auch gut verschenken. Pseudoironisches Zwinkern nicht vergessen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Dieser Autor unterstützt den Intensivtäter "Mehmet". 0 15.10.2013
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden