Weitere Optionen
A Few Best Men - Original Motion Picture Soundtrack And Remixes
 
Größeres Bild
 

A Few Best Men - Original Motion Picture Soundtrack And Remixes

20. Januar 2012 | Format: MP3

EUR 9,29 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:28
30
2
2:27
30
3
2:30
30
4
3:16
30
5
4:57
30
6
1:57
30
7
2:21
30
8
2:54
30
9
3:36
30
10
3:36
30
11
2:23
30
12
3:25
30
13
2:26
30
14
2:57
30
15
4:20
30
16
3:12
30
17
5:17
30
18
3:26
30
19
3:27
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 20. Januar 2012
  • Erscheinungstermin: 20. Januar 2012
  • Label: Universal Music
  • Copyright: (C) 2011 Universal Music Australia Pty Ltd.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:01:55
  • Genres:
  • ASIN: B006Z9Z64K
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 131.592 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KaBo am 3. Februar 2012
Format: Audio CD
Einige Songs auf diesem Soundtrack sind zugegebenermaßen "over-produced". Man hat einigen Oldies ein völlig neues Kleid verpasst und dementsprechend auch Olivia Newton-Johns Stimme. Das ist zum Teil gelungen, aber eben auch mal daneben gegangen (z.B."Pushbike Song"). Der Titelsong "Weightless" (geschrieben von John Farrar und dessen Sohn Max) knüpft durchaus an die alten Farrar/Newton-John Erfolge an. "Daydream Believer", sowie auch "Mickey" und "Devil Gate Drive" zeigen Olivia von einer Seite, die man zuletzt auf "Soul Kiss" (1985) gehört hat. Wow! Meine persönlichen Highlights dieser CD sind allerdings die Lo Five Remixe vom Meatloaf Hit "Two out of three ain't bad" und der The Cowsills 60s Nummer "The rain, the park and the other things". Super toll arrangiert und von Olivia sehr smooth interpretiert. Der ein oder andere Hörer mag vielleicht unken "Warum versucht det Olli denn nu een uff Cher zu machen?". Falsch gedacht: machen lassen! Denn Stephan Elliott (Priscilla, Queen of the Desert), Regissseur von "A Few Best Men" (deutscher Kinostart 23.08.2012) und Warren Fahey hatten die Idee zusammen mit Newton-John die 70er & 60er Jahre Hits, die im Film zu hören sind mit Olivia für ein Dancefloor Album zeitgemäß neu aufzunehmen und von bekannten DJs und Remixern abmischen zu lassen. Wie gesagt, in manchen Songs singt Olivia einfach zu wenig und die Remixer zielen zu sehr auf ihre "turntable"-Effekte, aber die meisten Stücke sind recht gut gelungen. Die Songs der "Wedding Band" lassen ein wenig darauf schließen, wie es in "A Few Best Men" zugeht. Olivias, speziell US, Fans schreien seit Jahren nach einem neuen Dancefloor-Pop Album der Australierin.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Landesbank Baden-württemberg am 3. April 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Musik ist insgesamt nicht so mein Geschmack. Es ist einfach zu überproduziert. Ich finde es aber interessant, dass Coverversions von bekannten Klssikern der Rockmusik zuhören sind. Die Songs der Weddingband sind aber in Ordnung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von EisBaer am 5. Februar 2012
Format: Audio CD
Nein, wie gross war die freude,als ich die CD heute bekam, doch als ich sie begann mir anzuhören sank die Freude, ein Lied schrecklicher als der andere...Olivia versucht sich hier mit Electro, House und Trancemusik und Coverversionen, was völlig daneben ging, es hört sich alles so schief an, nichts passt richtig zusammen,die Songs selber mit ihrer Stimme sind schön,und mit Sicherheit schöner,als mit diesem Houselectromix Gestampfe, warum sie sich ausgerechnet den DJ Mixer Chew Fu aussuchte,ist mir schleierhaft, es gibt mit Sicherheit bessere Remixer..... Mein Highlight der CD: Two out of there, Mickey und Weightless.... dann noch ein paar schöne Country und Reggaessongs der Weddingband...das wars denn leider auch schon...
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden