Fever Pitch: Ballfieber - Die Geschichte eines Fans und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Fever Pitch: Ballfieber -... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,05 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Fever Pitch: Ballfieber - Die Geschichte eines Fans Neuübersetzung Taschenbuch – 20. Juni 2013


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 2,46
67 neu ab EUR 8,99 7 gebraucht ab EUR 2,46
EUR 8,99 Kostenlose Lieferung. Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Fever Pitch: Ballfieber - Die Geschichte eines Fans Neuübersetzung + High Fidelity + A Long Way Down: Roman
Preis für alle drei: EUR 28,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: KiWi-Taschenbuch; Auflage: Neuübersetzung. (20. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3462044435
  • ISBN-13: 978-3462044430
  • Originaltitel: Fever Pitch
  • Größe und/oder Gewicht: 10,7 x 2,2 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.848 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Nick Hornby gilt als Kultautor. Seine größten Leidenschaften sind der Fußball und die Musik, genauer: die Popmusik. Über beide Themen hat er geschrieben, mit seinem typisch britischen Humor. Bereits sein Erstling "Fußballfieber" wurde zum Bestseller, und mit "High Fidelity" konnte er diesen Erfolg noch übertreffen. Dabei arbeitete Hornby, der 1957 im britischen Redhill geboren wurde, nach seinem Studium in Cambridge zunächst als Lehrer. Um sich jedoch ganz dem Schreiben widmen zu können, hing er diesen Beruf an den Nagel. Der Rest ist quasi schon Legende - nicht zuletzt auch dank der erfolgreichen Verfilmungen seiner Geschichten. Nick Hornby lebt mit seiner Familie in London.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»[...] ein hochkomischer Schelmenroman über einen charmanten Kindskopf, der nicht erwachsen werden will und erst durch die Abnabelung von seiner zur Religion hochstilisierten Lieblingssportart alltagstauglich wird.«, Oberösterreichische Nachrichten, 06.07.2013

»Alle Bücher, die nach Fever Pitch über die Befindlichkeit von Fußballfans geschrieben wurden, sind bestenfalls gelungene Variationen.«, Christoph Biermann, 11 Freunde

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nick Hornby, 1957 geboren, studierte in Cambridge und arbeitete zunächst als Lehrer. Er ist Autor zahlreicher Bestseller: High Fidelity , verfilmt mit John Cusack und Iben Hjejle, About a Boy , verfilmt mit Hugh Grant, How to be Good , A Long Way Down , verfilmt mit Pierce Brosnan, Slam und Juliet Naked, sowie einiger Bücher über das Lesen und die Musik. Nick Hornby lebt in London.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Novita am 28. Oktober 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe mir die Neuübersetzung vor einigen Tagen geholt und konnte sie danach nicht mehr weg legen.

Die Geschichte über sein Leben mit Arsenal, dass er in einer Art beschreibt, dass die meisten Fans zumindest nachvollziehen können, ist einfach nur traumhaft. Man kann mitfühlen, ihn teilweise bemitleiden, mit ihm trauern und sich mit ihm freuen.

Ich finde, dieses Buch ist auch nach so langer Zeit immer noch ein Must-Have für Fußballfans und für Menschen, die uns Fußballfans verstehen wollen.
Hornby schafft es einfach, zu beschreiben, warum wir diesen Sport lieben, warum wir uns das jede Woche aufs neue antun, warum wir auch dann wieder unserer Mannschaft zuschauen, wenn sie gefühlt seit 95 Jahren nichts gewonnen hat.

Kurz gesagt: das Buch ist einfach immer noch grandios.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bocka am 30. Dezember 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich besitze eine deutsche Fassung seit 1996 (Verlag Roger und Bernhard/Hardcover).
Ein eingefleischter Fussballanhänger bin und war ich nie.

Allerdings habe ich durch dieses Buch das Thema Fussball in einem anderen Licht zu sehen gelernt.
Seitdem bin ich zumindest "fussballinteressiert".

Mich fasziniert und faszinierte an dem Buch vor allem die Darstellung des "Fan" sein.
Das Buch hat mich damals sofort begeistert und ich habe mir seither das ein oder andere Buch von Nick Hornby gekauft.

High Fidelity (englische Version) ist z.B. mit Abstand mein Lieblingsbuch von Hornby, da ich mich, so wie Hornby für Fussball, sehr für Rockmusik interessiere. Dieses Buch kaufte ich inspiriert von Fever Pitch.

Beide Bücher beschreiben sehr gut den Umgang mit Dingen, die einem wichtig sind und denen man sich wie in diesem Fall obssessiv widmet.

Die vorliegende Neuübersetzung von Fever Pitch habe ich mir gekauft, weil sie so angepriesen wurde.

Meine ganz persönliche Meinung ist nun, dass ich diese neue Ausgabe wegen der Übersetzung nicht hätte kaufen müssen.

In Kenntnis des englischen Originals (1. Auflage, 1992), welches ich mir ca. 1998 zugelegt habe, gibt die alte deutsche Fassung den damaligen Zeitgeist aus meiner Sicht schon sehr gut wieder.
Diese wurde seinerzeit auch als "geniale" Übersetzung gepriesen.

Die neue Variante der deutschen Übersetzung ist, vermute ich, eher aus der heutigen Sicht auf das Original (in Unkenntnis der Auflage) entstanden.

Es kommt darauf an, was man erwartet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Fever Pitch von Nick Hornby ist die Mutter aller heutigen Fußballbücher. Der Autor beschreibt das Fan-Sein sehr anschaulich und lebensnah, so dass auch Nichtfussballfans diesem Buch etwas abgewinnen können. Hornbys Verein, Arsenal London, war zu jener Zeit ein Club, der keinen schönen Fussball spielte. Seine wenigen Erfolge musste sich Arsenal mit hässlichen Mitteln verdienen. Die vielen Mißerfolge betrübten die Seele des leidgeprüften Arsenal-Fans. Hornby beschreibt, wie es vielen Anhängern geht, wenn ihr Verein wieder einmal den Kürzeren gezogen hat. Wie groß die Freude jedoch ist, wenn es doch einmal etwas zu bejubeln gibt, auch das zeigt er deutlich. Ein Klassiker unter den Fußballbüchern über das Fandasein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen