Feuer am Himmel ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Feuer am Himmel
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Feuer am Himmel

20 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Vorbesteller-Preisgarantie Weitere Informationen.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 5,67 2 gebraucht ab EUR 1,99

Prime Instant Video

Feuer am Himmel sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Vorbesteller-Preisgarantie! Bestellen Sie jetzt und profitieren Sie vom günstigsten Preis für das Produkt zwischen Bestellung und Erscheinungs- bzw Erstauslieferungsdatum. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Feuer am Himmel + Intruders - Die Aliens sind unter uns + Die Besucher - Communion
Preis für alle drei: EUR 18,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: D.B. Sweeney, Robert Patrick, Craig Sheffer, Peter Berg, Henry Thomas
  • Regisseur(e): Robert Lieberman
  • Komponist: Mark Isham
  • Künstler: Joe Wizan, Wolfgang Glattes, Bill Pope, Tracy Tormé, Todd Black
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Ungarisch (Dolby Digital 1.0), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Tschechisch (Dolby Digital 2.0 Surround), Französisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Kroatisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Serbisch, Slowenisch, Türkisch, Französisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 2. Dezember 2004
  • Produktionsjahr: 1993
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00067GJE8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.266 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Dies ist die wahre Geschichte des Waldarbeiters Travis Walton, für den am 5. November 1975, 17.49 Uhr Science Fiction zur Wirklichkeit wird. Von einem mysteriösen Lichtstrahl angezogen, ignoriert Travis die Warnungen seiner Freunde und wird von unsichtbaren Kräften zu Boden geschleudert. Völlig schockiert von dem Geschehen fliehen die Übrigen in die Stadt. Doch niemand will Ihnen die Geschichte von der Entführung durch Außerirdische abnehmen: besonders Frank Watters nicht, der erfahrene und abgebrühte Bezirkssheriff. Doch Travis bleibt verschwunden. Erst fünf Tage später taucht er plötzlich wieder auf, wie er verschwunden ist - nackt und geistig völlig verwirrt von seinen Erlebnissen in einer anderen Welt, kann er sich anfangs an nicht erinnern... Eine äußerst spannende Aufarbeitung eines wahren Ufo-Erlebnisses, daß das Leben aller Beteiligten entscheidend verändert hat.

VideoMarkt

Eine Gruppe von Holzfällern aus Arizona gerät in den Verdacht, ihren Freund Travis umgebracht zu haben. Die Holzfäller beteuern jedoch, Travis sei von Außerirdischen entführt worden. Die Polizei will ihnen keinen Glauben schenken. Fünf Tage später taucht Travis jedoch wieder auf - schwer verstört und splitternackt. Nur schwer gewöhnt er sich wieder an das tägliche Leben. In seinen Alpträumen läßt er die schrecklichen Ereignisse an Bord des UFO's Revue passieren.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RM Beyer am 6. Oktober 2009
Format: DVD
Über den Inhalt muss ich hier wenig sagen. Das Wesentliche: Eine Gruppe von Holzfällern gerät in eine Begegnung mit einem Ufo, wobei einer von ihnen entführt wird. Soweit ein bekanntes Schema, aber was diesen Film von anderen unterscheidet, ist die Herangehensweise.

Es wird weniger von der Entführung geschildert, als vielmehr die Geschehnisse im Städtchen reflektiert. Dort kennt jeder jeden, so meint man, aber dennoch ist es immer wieder aufschlussreich, wie schnell sich Misstrauen und Hass regt, sobald etwas oder jemand das Weltbild und somit den Common Sense gefährdet. Ich fühlte mich gleich positiv an "Phenomenon" erinnert. Hier ist nicht von Belang, ob die Geschichte tatsächlich stattgefunden hat oder ob sie erlogen wurde von den Holzfällern, die entweder der Vertragsstrafe aus dem Weg gehen wollten oder bereits Gläubige einer Ufosekte waren. Wir wissen es nicht. Die menschlichen Regungen zumindest sind wahr, und dort punktet der Film. Die Schauspieler - obwohl größtenteils recht unbekannt - spielen ihre Rollen glaubhaft, besonders James Garner sticht hervor, aber auch Sweeney erfüllt meine Erwartung am Ende.
Den Film durchzieht eine subtile Spannung, die sich am Ende mit einem Schlag und - für mich - schockierend entlädt. Die Darstellungen sind glaubwürdig (das Wort "realistisch" ist hier fehl am Platze, weil wir keine Vergleichsmöglichkeiten mit der beschriebenen "Realität" haben). Dabei spart der Film mit Effekten und schleust unterschwellig spannungsgeladene Musik ein, soll heißen: er bleibt beim Wesentlichen.

"Feuer am Himmel" ist ein gelungener Film, der technisch hin und wieder B-Movie-artig daherkommt, aber in allen anderen Belangen als einer der besseren Alien-Entführungsfilme gelten kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 27. Juli 2000
Es war abzusehen, daß das unter Ufo-Enthusiasten beliebte Thema "Entführung eines Menschen in ein außerirdisches Raumschiff" Inhalt einer Großproduktion werden würde. Die Produzenten haben sich verschätzt: Der Film floppte. Das liegt einerseits an dem doch etwas utopischen Thema (basierend auf einer wahren Geschichte, wie es immer wieder betont wird), andererseits an einige doch etwas schmalzige Sequenzen. Inhalt: ein Waldarbeiter wird vor den Augen seiner Kollegen in einem riesigen Ufo entführt. Natürlich glaubt keiner den Übriggebliebenen, welche bald des Mordes verdächtigt werden. Travis Walton bleibt auch trotz aufwendigen Suchaktionen verschwunden. Plötzlich taucht er, drei Tage später, völlig verstört wieder auf... Der Film basiert auf das angeblich wahre Buch "The Walton Expierence" von Travis Walton, der auch kurz als Statist zu sehen ist. Auch wenn die Erlebnisse im Ufo nicht auf dem Buch basieren, sind sie doch das Highlight (nix für schwache Nerven!!!) des manchmal etwas langatmigen Films. Sehenswert vor allen Dingen wegen "Rockford" James Garner, D.B. Sweeney und "Terminator 2" T1000 Robert Patrick. Fazit: Nette Unterhaltung mit beeindruckendem Ende.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Rotermund am 15. Januar 2012
Format: DVD
Erst einmal vorweg: Ich habe das Buch "Feuer am Himmel" gelesen. In der Thematik "Außerirdische/UFO's" bin ich sehr bewandert und hab definitiv Wissen. Ich will keine große Rezension schreiben, den um was es in dem Film geht kann man ja ohne Probleme nachlesen. Der Film ist bis auf die letzten 20 Minuten wirklich gut gelungen, die Vorlage wurde sehr gut umgesetzt, auf Details wurde geachtet. Doch (Achtung Spoiler!) während den letzten 20 Minuten wo Travis sich im Raumschiff befindet hat Hollywood definitiv nachgeholfen und eigene Regie betrieben. Von dieser ja man kann schon sagen brutalen Behandlung ist nicht die Rede im Buch ebenso nicht von Leichen die in Kammern aufbewahrt werden...

Nun ja bis auf die 20 Minuten ein sehr guter Film, vor allem weil er nicht so überdreht ist. Hätte man sich die letzten 20 Minuten mehr an die Vorlage gehalten, währe es ein genialer Film.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Margarete Elibol am 11. April 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe mir diesen Film nun gekauft, nachdem ich ihn mal im TV gesehen und ein mal aus der Videothek geholt habe. Der Film ist gut gemacht, nicht zu kitschig, es erzählt realistisch die Geschichte einiger Waldarbeiter, von denen einer anscheinend von einem Unbekannten Flugobjekt entführt wird. Er verschwindet für ein Paar Tage, wird dann aufgefunden und erinnert sich erst unter Hypnose an alles was mit ihm in dieser Zeit des Verschwindes passiert ist. Sehr interessant!
Ich nehme an der film hält sich an die Fakten, Aussagen der Beteiligten usw (ist ja nach wahren Begebenheiten). Trotzdem überläßt man dem Zuschauer, ob dieser es im endeffekt für eine Entführung durch Außerirdische hält oder doch nur eine phantastische Geschichte, die sich ein PaarHolzfäller ausgedacht haben.
Für jeden Freidenker äußerst empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von nihilbaxter am 13. Juli 2013
Format: DVD
Der mit abstand beste Alien-entführungsfilm den es gibt!
Alle Darsteller agieren sehr authentisch ( James Garner als misstrauerischer Sheriff der alles daran setzt die Wahrheit zu erfahren oder die glanzleistung von D.B. Sweeney als Entführungs-Opfer sind genial! )& die Geschichte ist so packend inszeniert, das man gefesselt da sitzt und sich fragt ob da nicht doch was Wahres dran sein kein, allein die verstörend realistische Obduktion löst kalte Schauer auf den Rücken des Zuschauers aus . Langeweile? - Fehlanzeige!

Ein nervenaufreibendes Meisterwerk!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen