Feuer - Verborgene Sehnsucht: Feuer 2 (Feuer (Dragonfury)) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Feuer - Verborgene Sehnsu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Feuer - Verborgene Sehnsucht: Feuer 2 (Feuer (Dragonfury), Band 2) Taschenbuch – 12. August 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 3,25
56 neu ab EUR 8,99 13 gebraucht ab EUR 3,25
EUR 8,99 Kostenlose Lieferung. Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Feuer - Verborgene Sehnsucht: Feuer 2 (Feuer (Dragonfury), Band 2) + Feuer - Gefährliche Begierde: Feuer 3 (Feuer (Dragonfury), Band 3) + Feuer - Tödliches Verlangen: Feuer 1 (Feuer (Dragonfury), Band 1)
Preis für alle drei: EUR 26,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (12. August 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453314581
  • ISBN-13: 978-3453314580
  • Originaltitel: Fury of Ice - Dragonfury Series Book 2
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 4 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.480 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

As the only girl on all guys hockey teams from age six through her college years, Coreene Callahan knows a thing or two about tough guys and loves to write about them. Call it kismet. Call it payback after years of locker room talk and ice rink antics, but whatever you call it, the action better be heart stopping, the magic electric, and the story wicked, good fun.

After graduating with honors in psychology and working as an interior designer, she finally succumbed to her overactive imagination and returned to her first love: writing. And when she's not writing, she's dreaming of magical worlds full of dragon-shifters, elite assassins, and romance that's too hot to handle. Callahan currently lives in Canada with her family and writing buddy, a fun-loving golden retriever.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Coreene Callahan arbeitete nach ihrem Psychologiestudium zunächst als Innenarchitektin, bevor sie beschloss, sich ausschließlich ihrer ersten großen Liebe zu widmen: dem Schreiben. Sie lebt mit ihrer Familie in Kanada

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ramona Skarbon TOP 500 REZENSENT am 16. Februar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
.....sind wieder los! Hier bekommen nun Angela und Rikar ihre Geschichte.

Inhalt:

Detective Angela Keen hat als Ermittlerin der Mordkommission in Seattle schon die unglaublichsten Dinge gesehen, doch dass mitten in ihrer Stadt zwei verfeindete Drachenclans einen gefährlichen Krieg miteinander ausfechten, ahnt selbst sie nicht. Erst als sie von Lothair, einem Mitglied des Razorback-Clans entführt wird, begreift Angela, dass es hinter den glänzenden Fassaden Seattles noch eine andere Welt gibt: eine Welt voller Gefahren, Magie und Drachen! Lothair will Angela zwingen, ein Drachenbaby auszutragen, um den Clan der Razorback zu stärken, doch in allerletzter Sekunde wird sie von Rikar gerettet. Vom ersten Augenblick an fühlt sich Angela unwiderstehlich zu dem attraktiven Drachenkrieger des Nightfury-Clans hingezogen und auch Rikar verliebt sich rettungslos in die sexy Polizistin und tut alles, um sie vor den Razorback zu beschützen. Doch Angela, die ein unabhängiges, selbstbestimmtes Leben gewohnt ist, pocht auf ihre Freiheit und bringt sich und ihre große Liebe in tödliche Gefahr.....

Mein Eindruck:

Die Geschichte knüpft nahtlos an Band 1 an und geht genauso brisant und actionlastig in eine neue Runde. Angela und Rikar gefielen mir schon im ersten Teil, beide sind nicht auf den Mund gefallen und besitzen ihren eigenen Sinn für Humor. Die Geschichte hat immer noch eine geniale Mischung zwischen Action, Fantasy, Lovestory und Erotik, ich liebe es. Coreene Callahan Schreibstil hat sich nach meiner Ansicht nach noch etwas gesteigert zum Vorgänger, es liest sich sehr sauber und flüssig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Astrid "Letannas Bücherblog" TOP 1000 REZENSENT am 22. November 2013
Format: Taschenbuch
Die Handlung schließt nahtlos an den 1. Teil an. Nachdem Rikar nach einem One-Night-Stand mit der Polizistin Angela bei ihr alle Erinnerungen an ihn löscht, muss er feststellen, dass es ihm sehr viel ausmacht, dass sie von den Razorbacks entführt wurde. Er setzt alles daran sie zu befreien.

Ich muss gestehen, dass mir dieser Teil nicht mehr ganz so gut gefallen hat wie der 1. Teil, der Streibstil hat mich dieses Mal sehr gestört. Die Autorin benutzt sehr kurze Sätze, die männlichen Charaktere wirken dadurch sehr cool und sehr distanziert, was sie wenig sympatisch macht. Außerdem ist Umgangston zwischen den männlichen Hauptfiguren sehr ruppig und ich finde, die Autorin übertreibt manchmal ein wenig. Es kommen gar keine richtigen Dialoge zustande, die Figuren führen ständig Selbstgespräche. Rikar finde ich wenig interessant, man erfährt eigentlich so gut wie nichts über ihn. Die Beziehung zwischen den beiden baut sich sehr schnell auf und beide sind sehr schnell zusammen. Dafür gibt es einige interessante Nebenfiguren, von denen ich mir eigentlich gewünscht habe, mehr zu erfahren. Der 3. Teil wird dann von dem Cop Mac handeln, was mich wiederum wieder interessieren würde. Mal sehen, ob ich die Serie weit verfolgen werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vampirfan am 2. März 2014
Format: Taschenbuch
Ich finde es ganz schwierig, hier eine Meinung abzugeben. Im Großen und Ganzen war der Teil nicht schlecht, aber dieses Umschreiben von Gefühlen, was so extrem in die Länge gezogen wurde und somit meinem Gefühl nach Stellenweise kein normaler Satz zustande kam, nervte mich dann doch gewaltig. Man kennt solche Umschreibung von Frau Ward. Allerdings sind die dort eher dezent eingesetzt und werden auch nicht unnötig in die Länge gezogen bzw. es folgt nicht eine Beschreibung auf die Andere.
Was mir ebenfalls nicht gefallen hat war, was die Schriftstellerin als Schwäche oder Weichei ansieht. Da konnte ich nur den Kopf schütteln. Das hat mir gar nicht gefallen. Und ist z.T. schon unglaublich.
Es gibt noch weiter kleinere Dinge, dir mich hier gestört haben, aber die lasse ich jetzt mal weg.

Es ist immer Geschmackssache, und die Geschichte an sich hat mir auch ganz gut gefallen. Allerdings haben oben genannte Punkte da doch das Lesevergnügen extrem gestört.

Ich werde mir den nächsten Teil irgendwann einmal vornehmen, denke ich. Allerdings muss da erstmal einige Zeit vergehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eine ganz tolle Geschichte, die mich sehr begeistert hat.

Der zweite Band der Feuer-Saga beginnt ungemein spannend und bleibt es auch über die ganze Story hinweg. Sie ist in einem flüssig lesbaren Stil geschrieben mit amüsanten Dialogen zwischen den einzelnen Personen, besonders den Hauptakteuren Angela und Rikar.

Rikar hat die junge Polizistin als seine Gefährtin erkannt. Die zwischen den beiden entflammte Liebe ist sehr einfühlsam dargestellt. Aber auch die weiteren Mitglieder des Nightfury-Clans tauchen immer wieder in dem Geschehen auf, vor allem Mac, der Polizist und ehemalige Partner Angelas.

Die rasante Handlung wird keinen Moment langweilig. Es geschieht immer etwas, so dass man das Buch gar nicht zur Seite legen mag. Gefallen hat mir sehr, dass die Geschichte nicht, wie z.Zt. viele Bücher, in der Ich-Form geschrieben ist, sondern in der dritten Person. So erfährt man auch etwas über die Gedankengänge und Gefühle der anderen Protagonisten: Bastian, Venom, Mac usw. Selbst der Gegenspieler Lothair, die Razorback-Ratte, erhält eine Stimme.

Es gibt nur einen Punkt, der mir nicht behagt hat: Für meine romantische Ader, war Angela viel zu erfahren und draufgängerisch beim Liebesspiel. Die Beschreibung hat mich regelrecht abgetörnt. Da dies jedoch mein persönliches Empfinden ist und viele Leser es wahrscheinlich anders sehen (Geschmäcker sind eben verschieden) kann ich dafür keinen Punkteabzug geben. Es ist ja auch weder schlecht geschrieben, noch stört es den Handlungsablauf. - Deshalb eine klare Empfehlung, für dieses rasante Buch über die Drachen-Gestaltwandler. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden