EUR 9,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Filmexpress
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Feuer und Eis [Special Edition]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Feuer und Eis [Special Edition]


Preis: EUR 9,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Filmexpress. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 9,99 11 gebraucht ab EUR 0,89

Amazon Instant Video

Feuer und Eis (1983) sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

7 Tage Tiefpreise
Entdecken Sie die Aktion 7 Tage Tiefpreise mit über 9.000 reduzierten Filmen und Serien auf DVD und Blu-ray. Nur bis zum 31. Mai. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Feuer und Eis [Special Edition] + Heavy Metal + Herrscher der Zeit
Preis für alle drei: EUR 22,61

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Donald W. Ernst, Randy Norton, A. David Marshall, Dennis Gallegos, Gerry Conway
  • Komponist: William Kraft
  • Format: Dolby, PAL, Special Edition, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: WVG Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 27. September 2004
  • Produktionsjahr: 1982
  • Spieldauer: 81 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (46 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0002W3E9U
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 79.617 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Es begann als einzigartige Zusammenarbeit von zwei der größten Fantasy-Ikonen, dem kontroversen Animationsregisseur Ralph Bakshi (FRITZ THE CAT und HERR DER RINGE) und dem legendären Illustratoren Frank Frazetta (CONAN DER BARBAR, VAMPIRELLA). Es wurde - und ist - einer der aufsehenerregendsten Animationsfilme aller Zeiten. Reisen Sie in die eisige Welt von Lord Nekron, der die Menschheit unterdrücken will und die Tochter des Königs Jarol entführen lässt um den letzten Zufluchtsort der Menschen zu erobern: die Feuerburg. Die Hoffnung liegt nun in den Händen des Kriegers Larn, der die Prinzessin retten soll... Es beginnt der Kampf zwischen Feuer und Eis! Zum ersten Mal komplett restauriert und remastered in atemberaubender HD-Qualität! -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Movieman.de

Ralph Bakshi hat einige tolle Zeichentrickfilme gemacht. Mit DER HERR DER RINGE versuchte er sich am Rotoskop-Verfahren, bei dem erst Schauspieler gefilmt und das Material dann übermalt wird. Bei FEUER UND EIS perfektionierte er die Technik und lieferte einen Heroic-Fantasy-Film ab, der es mit dem Besten des Genres, darunter auch CONAN, aufnehmen kann. Die Geschichte ist sehr klassisch und kann zu vielen Vorlagen zurückverfolgt werden, die Umsetzung ist jedoch, was den Film über andere Mitbewerber heraushebt, denn hier hat man einen visuell sehr starken Fantasy-Vertreter, der sich oftmals auf die Kraft der Bilder verlässt und Dialoge nur einsetzt, wenn sie nötig sind. Fazit: Atmet den Geist großartiger literarischer Heroic Fantasy.

Moviemans Kommentar zur DVD: Grundlage des Tests ist die DVD. Die Farben sind kräftig und sehr ausdrucksstark. Rauschen kommt praktisch nicht vor. Die Kompression arbeitet gut und der Kontrast ist in jeder Sekunde ausgewogen. Die Schärfe ist gut. Die Kanten weisen teils leichte Treppchenbildung auf (Gesicht bei 00:05:51). Die Vorlage ist sehr gut erhalten. Der Ton liegt in beiden Sprachfassungen in DD 5.1 vor und klingt sehr filigran. Kämpfe, Dschungelgeräusche, Schreie - dies alles und noch mehr sorgt für Atmosphäre. Das Bonusmaterial ist umwerfend. Ein Booklet bietet ein Interview mit Ralph Bakshi, der auch einen informativen Audiokommentar eingesprochen hat. Sean Hannon liest aus seinem Tagebuch vor. Hier sieht man auch, wie er und die anderen Schauspieler aussahen, die gefilmt wurden und nach deren Vorlage man dann die Zeichnungen erstellte. Das Making Of ist alt und hat eine miese Bildqualität, ist aber auch wegen der Zurschaustellung des Rotoskopie-Verfahrens sehr interessant. Grandios ist die abendfüllende Dokumentation "Painting with Fire", die sich mit Frank Frazetta und seiner einflußreichen Kunst beschäftigt. Hierzu gibt es auch ein paar Outtakes und einen Audiokommentar. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

62 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maniac Gamer am 28. November 2009
Format: Blu-ray
Capelight/Al!ve gewinnt den Krieg.....gegen schlechte Veröffentlichungen.

Die brilliante Kooperationsarbeit von Ralph Bakshi und Frank Frazetta ist eines dieser Meisterwerke, die nie den Ruhm bekamen der ihnen eigentlich zusteht(ja zusteht und nicht zustand denn dieser Film ist immernoch hinter seinen Möglichkeiten..leider).
Der Film erzählt einen kurzen aber entscheidenten Auschnitt aus dem Krieg der Menschen gegen Lord Nekron eines Erzmagiers und dessen Plänen die Menscheit gar restlich zu Unterjochen.
Mitten in diesem Konflikt in dem Nekron einen Gletscher immer tiefer gen Süden in das Reich der Meschen treibt finden sich 3 Menschen die jeder für sich eine eigene und gewichtige Rolle in der Geschichte einnimmt.
Zum einen die von Lord nekrons Schergen entführte Tochter des Menschenkönigs Jarol.
Ein Krieger der seinen Platz als Retter und Liebender erst im Laufe der Geschichte findet, und einem mysteriösen Reiter der einen eigenen Krieg gegen Lord Nekron führt.
Die Wege der 3 kreuzen sich im Laufe des Films mehrmals und es entstehen excellent Charakterporträts welche sich bis zum Ende des Filmes fortlaufend entwickeln und tiefer inneinander greifen.

Zuviel das Geschichte möchte ich hier nicht verraten, denn das nimmt diesem Film die Spannung.
Einfach ansehen und die perfekt erzählte Storyline genießen.

Nun möchte ich mich der mir vorliegenden VÖ von Capelight/Al!ve widmen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Movielover am 6. Dezember 2009
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Bild: Gemessen an dem Alter des Films ist das Bild sehr gut, wenngleich es natürlich mit neuen Produktionen nicht vergleichbar ist. Aber wer den Film von "früher" kennt, wird mit dem dargebotenen Bildtransfer mehr als zufrieden sein, da dieser deutlich das schon gute Bild der alten Special Edition-Dvd locker schlägt. Und so sollte es ja auch sein. ;-)

Ton: Zwar wie angegeben in DTS-HD, aber es mangelt ein wenig an Dynamik und hier und da meinte ich ein leichtes Hintergrundrauschen zu hören. Aber wiederum gemessen am Alter und an der Tatsache, dass es sich hier nicht um eine Mainstream-Produktion handelt und somit eine noch bessere Aufarbeitung an den fehlenden Geldgebern scheitert, gebe ich auch hier eine gute 4 von 5.

Zur Aufmachung des Mediabooks kann man wirklich nur sagen: Spitze!
Einzigartig ist auch die Doku "Painting with Fire" auf der Bonus-DVD, die einen ausführlichen Einblick in das Leben des Kultzeichners Frank Frazetta gibt.
Fans des alten Bakshi Klassikers werden an dieser geradezu liebevollen Umsetzung ihre helle Freude haben und ich bin sicher, dass in einigen Jahren diese Bluray eine begehrte Sammler-Edition darstellen wird, für die man dann horrende Preise bezahlen wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wild_child83 VINE-PRODUKTTESTER am 13. Juli 2005
Format: DVD
Okay, es stimmt schon, diese Art von Film muss man mögen, wer hier an Zeichentrickfilme a là Disney denkt liegt wirklich falsch, der Zeichenstil ist wirklich sehr realistisch, teilweise mit recht drastischen Szenen, und auch die Handlung ist für kleine Kinder nicht wirklich zu empfehlen. Wer aber mit Filmen wie "Heavy Metal" oder "Fritz the Cat" klar kommt, dem sei "Fire and Ice" wirklich ans Herz gelegt.
Zum einen die Handlung: Der Klassiker Gut gegen Böse, dies in einer Welt weit vor unserer Zeit, leichtbekleidete Prinzessinen, starke Helden, fiese Bösewichte, jede Menge Schwertkämpfer, Action, da werden Erinnerungen an die Alben-Cover diverser Metal-Combos wach...
Zum anderen der Zeichenstil: genial, was Ralph Bakshi da unter Mitwirkung vom Meister Frank Frazetta geschaffen hat. Vor allem die Hintergründe sind wirklich brilliant, die Bewegungsabläufe sehr realistisch, was vor allem bei den Schwertkämpfen auffällt. Und das alles 1981, ohne jegliche Computer-Animationen...
Mein Fazit daher: Der Film wendet sich zwar an ein sehr kleines Publikum, diesem dürfte er aber durchaus gefallen, von mir gibts jedenfalls 5 Sterne, für Kinder nicht geeignet!!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von erika mauterer am 7. Mai 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
seit der ersten begegnung an.

vor über 20 jahren hatte mein freund den film auf vhs. er und ich waren begeistert, zu dieser zeit war dieser animationsfilm der durchbruch. irgendwann im wandel von vhs auf dvd ging der film verloren.

jetzt, 25 jahre später, habe ich diesen film, nach langem suchen endlich auf dvd gefunden und sofort gekauft. mein ehemann war begeistert über diesen fund, er war der damalige freund.

ich kann diesen film schlecht beschreiben: die geschichte fantastisch, urban und schonungslos.
in neuen filmen ähnliches schon gesehen aber nie erreicht- einzigartig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cengam am 9. Oktober 2006
Format: DVD
Wenn ich den Film damals kurz nach seiner Veröffentlichung in meiner Kindheit/Jugend gesehen hätte (1983), würde ich ihn sicherlich als Fantasy-Kultfilm bezeichnen. Als Genre-Fan habe ich inzwischen jedoch verschiedene Stories gelesen u. gesehen, so dass mir diese Geschichte nun nichts Neues u. Originelles mehr bieten konnte. Sie ist leider etwas zu flach und kann daher nicht mit "Die welt in 10 Millionen Jahren", geschweige denn mit dem ebenfalls von Ralph Bakshi als Zeichentrickversion verfilmten Klassiker "Der Herr der Ringe" (leider unvollständig) mithalten. Jedoch sind alle wichtigen Fantasy-Elemente, wie ein böser Magier (der mit seiner Armee die Welt erobern will), Gefährten (die zusammen gegen das Böse kämpfen), Festungen, Dungeons und Monster enthalten.
Das Aussehen von König Jarol's Sohn erinnert stark an "Conan, der Barbar" von Marvel-Comics (die Marvel-Autoren Roy Thomas u. Gerry Conway waren am Drehbuch beteiligt) u. der Kämpfer Larn an "Taar" (Die grossen Phantastic Comics/ Ehapa-Verlag). Die Story von "Feuer & Eis" hätte auch zu diesen beiden Charakteren gepasst.
Für Fans von Conan, ähnlichen Sword & Sorcery, Hack'n'Slash u. Heavy Metal Stories ist dieser Film mit seinen erotischen u. brutaleren Szenen sicherlich empfehlenswert (nicht für Kinder geeignet). Wer allerdings Bakshi's weitere Filme kennt, wird hier den Humor vermissen.
Zechnerisch u. tricktechnisch kann "Feuer & Eis" durchaus noch mit vielen heutigen Zeichentrickfilmen mithalten. Durch die Rotoskopietechnik (gefilmte Schauspieler wurden nachgezeichnet) sind die Animationen für die damalige Zeit, in der noch keine Computeranimationen Verwendung fanden, recht flüssig u. realistisch.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Suche Film 1 22.12.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden