Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,66

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Fette Welt [Taschenbuch]

Helmut Krausser
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

1. Dezember 1993
Hagen Trinker, Penner und Poet, wird durch fatale Ereignisse aus der schiefen Bahn geworfen. Zu den Prüfungen, die ihm das Leben abverlangt, gehört ein Job in einem Bestattungsinstitut. - Herodes bringt Babys um und bezeichnet sich selbst als «Forscher der Stille». Auf ihn ist ein hohes Kopfgeld ausgesetzt. Judith, sechzehn Jahre alt, ist von zu Hause ausgerissen und setzt erst einmal zu einer Bruchlandung an. Wie hängen diese und andere Figuren zusammen? Wer verliebt sich in wen, und wer will wem Böses? Wo die Oper Wirklichkeit und die Realität Simulation wird; weshalb Horror und Märchen so nahe beieinanderliegen; warum Agonie und Ekel so komisch sein können - Fette Welt ist die Antwort.

Wird oft zusammen gekauft

Fette Welt + Schweine und Elefanten + Einsamkeit und Sex und Mitleid
Preis für alle drei: EUR 27,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 7 (1. Dezember 1993)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 349913344X
  • ISBN-13: 978-3499133442
  • Größe und/oder Gewicht: 19,5 x 11,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 199.484 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Fette Welt, der Pennerroman, ist keine Sozialreportage vom untersten Rand der Gesellschaft und auch kein schwärmerisch romantisches Werk, das die Freiheit und das Abenteuer bei den Verstoßenen und Verlierern suchte. Eher ist es ein Härtetest für die deutsche Sprache, ein schnelles und heftiges Spiel. (Der SPIEGEL)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Helmut Krausser, geboren 1964 in Esslingern, schrieb romane, Erzählungen, Theaterstücke, Tagebücher und Opernlibretti. Er veröffentlicht zudem Beiträge und Publikationen in Zeitungen und Zeitschriften und verfasst Musikaufzeichnungen und Hörspiele. Zwei seiner Romane wurden bereits verfilmt. Für seinen Roman Melodien wurde er mit dem Tukan-Preis der Stadt München ausgezeichnet. Helmut Krausser ist verheiratet und lebt in Rom und Potsdam.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Höhepunkt der Trilogie! 4. November 2007
Format:Taschenbuch
Es ist lange her, ich mochte etwa 16 Jahre alt gewesen sein und wartete am Kölner Hauptbahnhof auf eine Bahn. Mir war langweilig, ich wollte lesen, konnte mit Zeitschriften nichts anfangen. In der Auslage eines Zeitschriftengeschäfts wartete "Fette Welt" auf mich. Mein Blick auf die erste Seite, die Überschrift "Die Kampfmöse", faszinierte mich sogleich.

Was dann mit mir geschah, kannte ich bisher noch nicht. Es war - muss ich das erwähnen? - mein erster Krausser, mein erstes Mal, sozusagen. Ich wurde gefesselt und verdorben, war verliebt und vernarrt, hatte Blut geleckt und konnte nicht genug bekommen. Ich habe kein Buch öfter gelesen, kein Buch hat mich an mehr Orte begleitet, und immer wieder habe ich etwas Neues entdeckt, das mich fesselte, immer wieder Stellen entdeckt, die eine alte Leidenschaft brennen ließen. Es war lange Zeit mein Lieblingsbuch aus Kraussers Feder (da war "UC" noch nicht geschrieben).

Die gekonnte, mitreißende Verbindung obszöner, vulgärer Worte mit großen, literarisch anspruchsvollen Ausdrücken wirkt anregend anstößig und sehr gekonnt. "Fette Welt" ist der dritte Teil und damit der Höhepunkt der Hagen Trinker Trilogie und ich empfehle jedem Leser dringend, nach dem Genuss auch die ersten beiden Bände "Könige über dem Ozean" und "Schweine und Elefanten" zu lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fettes Buch! 28. März 2004
Von Karl Self
Format:Taschenbuch
Der Autor Helmut Krausser ist seltsamerweise an den gleichen Orten wie ich aufgewachsen, und schon deswegen habe ich den Roman gerne gelesen -- schön, zur Abwechslung mal das nicht-ganz-so-coole München beschrieben zu lesen. Die Geschichte ist rund, nur die Beschreibung der Stadtstreicherszene fand ich etwas oberflächlich und idealisierend, ich hätte da gerne tiefere Einblicke erhalten. Ausserdem hätte ich gerne etwas weniger von Kraussers sprachbildernden Exzessen gehabt, zu Gunsten von mehr Handlung und Erzählung. Sehr stimmig fand ich dagegen die Rückblicke in die Kindheit des Erzählers Hagen Trinker, und die Beschreibung seiner Liebesbeziehung zu Judith. Jedenfalls habe ich das Buch praktisch in einem Zug durchgelesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unstopable 28. Oktober 2004
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
als ich anfing dieses Buch zu lesen,war mir nicht klar welche Ausmaße das haben würde.Ab der ersten Seite hat mich dieses Buch fasziniert und obwohl es gar nicht so dünn ist habe ich es an einem Tag gelesen,denn ich war nicht in der Lage es aus der Hand zu legen.Helmut Krausser spielt mit dem Leser und obwohl sein Stil oft vulgär und obszön ist so kommt es trotzdem sehr seriös rüber.Besonders hat mir an diesem Buch die Schizophrenie der Hauptfigur Hagen Trinker gefallen.Mitlerweile habe ich dieses Buch drei mal gelesen und schreibe nun auch eine Facharbeit darüber.ich habe auch andere Bücher von Helmut Krausser gelesen wie zum beispiel Thanatos und jedes mal war es ein unvergessliches Erlebnis.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa9134240)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar