Facebook Twitter Pinterest
EUR 12,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ferve der Dreckfresser ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ferve der Dreckfresser Taschenbuch – 23. September 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 12,80
1 gebraucht ab EUR 12,80

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Ferve der Dreckfresser
  • +
  • Am Anfang war die Tat
  • +
  • Gott-der-Tentakel
Gesamtpreis: EUR 35,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

John Aysa ist Autor mehrerer Erzählbände und Romane, die alle in den Genres Horror, Science-Fiction, Fantasy angesiedelt sind und zu einer gewissen Drastik neigen. Aysa, neuseeländischer Herkunft, lebt und arbeitet in Wien. Er benutzt zwei verschiedene Namen, um Privatleben und Schreiben voneinander zu trennen. Der Autor ist verheiratet und hat zwei Kinder. Zu den Titeln zählen unter anderem der Zombie-Science-Fiction-Roman »Wiener Weltuntergang: Frühling der Toten«, oder der radikale, postapokalyptische Roman »Prinzessin«. Die Website des Autors: http://johnaysa.kultplatz.net/ Der Blog des Autors: http://kultplatzautor.blogspot.co.at/


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Ähnliche Artikel finden