In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Fernfrachtraumschiff Colossus auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Fernfrachtraumschiff Colossus
 
 

Fernfrachtraumschiff Colossus [Kindle Edition]

Karl-Heinz R. Friedhoff
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Abenteuer eines gigantischen Fernfrachters, der jahrelang in der Galaxis unterwegs ist, um Rohstoffe, Handelsgüter und Passagiere zwischen bewohnten Planeten in weit voneinander entfernten Sonnensystemen zu transportieren.
Begleiten Sie die "Colossus" auf ihren Reisen in einer fernen Zukunft.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 498 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 297 Seiten
  • Verlag: Hallenberger Media; Auflage: 1 (27. Dezember 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HLSYCG2
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #24.272 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Schon als Jugendlicher habe ich Science Fiction und Fantasy nicht nur gern gelesen, es machte mir auch viel Spaß, solche Geschichten zu schreiben. Aber ich hatte nie den Ehrgeiz oder das Bedürfnis, ein Profi zu werden und so bin ich ein reiner Hobby-Schreiber geblieben. Zuerst in den 1970ern in W.K.Giesas Fan-Verlag TERRAPRESS und in meinem eigenen Fanzine TOMORROW, dann mit kleinen Eigenpublikationen für den Kollegen- und Bekanntenkreis. Später entstand dann meine Webseite "www.Charlys-Phantastik-Cafe.de". Das war es dann auch schon.
Seit 2012 nutze ich nun auch die Möglichkeit, meine literarischen "Untaten" als eBook zu publizieren. Natürlich weiß ich, dass ich als reiner Hobby-Schreiberling keine hochwertige Literatur produzieren kann und wahrscheinlich auch nie etwas Tiefsinniges oder gar einen Bestseller schreiben werde.
Aber das will ich auch gar nicht! Mir reicht es völlig, wenn ich den Lesern meiner kleinen "Machwerke" ein kurzweiliges Lesevergnügen zubereiten kann.



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Idee und spannend, aber... 8. Januar 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich halte das ganze für eine tolle Idee die auch spannend umgesetzt wurde. Eigentlich hätte die Idee 5 Steren verdient, warum es doch nur 4 sind möchte ich im folgenden darlegen.

1. Der Abschnitt der einen Hyperraumsprung erklärt kommt 1:1 zweimal vor. Sorry, aber Copy & Paste in diesem Stil in einem 5€ Buch geht nun mal gar nicht. (1 Stern Abzug)

2. Manche Sternensysteme were nur nach dem Prinzip "rein....bla bla....raus" abgehandelt. Da hätte man deutlich mehr draus machen können und bei diesem Preis eigentlich auch machen müssen. (-1 Stern).

Eigentlich komme ich so auf 3 Sterne, aber da mir die Idee so gut gefallen hat gibt's einen Bonusstern.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Miniserie in einem Band 27. Januar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das Buch ist eigentlich einen Aneinanderreihung von Kurzgeschichten, die alle an Bord von dem Fernraumschiff spielen. Friedhoff schreibt sehr flüssig und es ist leicht zu lesen. Der Roman hart wenig Tiefgang, unterhält aber sehr gut. Es lässt sich einen Winterabend mit einem Glaß Rotwein und dem Fernraumschiff Colossus wunderbar verbringen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Fernfrachtraumschiff Colossus 13. Januar 2014
Von Peter1947
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Gefällt durch den Schreibstil ist gut zu lesen und auch spannend. Keine übertriebene Technologie und alles im Rahmen der Möglichkeiten.

Empfehlenswert,ist aber leichte bis mittlere Lesekost.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ein echtes old-school SF-Buch 7. März 2013
Von ha dose
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
dieses buch ist eigentlich für fans der alten sf-tradition. es ist alles vorhanden, was man für eine unbeschwerte entspannende lektüre benötigt. weltraum, aliens, fremde planeten u.s.w. es ist nix tiefschürfendes, aber eine tolle lektüre ohne hintergedanken. wenn man bedenkt, wie alt die idee des buches ist, dann ist es fast schon wieder modern.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale Idee - gut geschrieben 27. Dezember 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Idee des Autors ist Super: Ein gigantischer Raumfrachter fliegt jahrelang seine Route ab, um Handel mit den verschiedensten menschlichen Kolonien und Aliens zu betreiben. Dabei kommt man per Zufall einer vergangenen Zivilisation auf die Spur, die mehr mit der Menschheit zu tun hatte, als der Besatzung lieb ist. Das eine aggressive und den Menschen feindlich gesinnte Alienrasse ihre Imperiumsgrenze in unmittelbarer Nähe zu einem alten Stützpunkt dieser Zivilisation hat, macht die Untersuchungen nicht einfacher. Aber spannend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen wird den eigenen Ansprüchen nicht gerecht 1. Juni 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
eine typische space-opera, die gern die großen Klassiker des Genres erreichen möchte. Es bleibt aber beim Versuch. Insbesondere begibt sich der Autor auf das Glatteis, seine eigene Physik zu erschaffen (was nicht schlimm ist) und diese dann als realistisch zu erklären (was schlimm ist). So gerät die ganze Story dann recht konstruiert und stellenweise auch - gerade wegen der andauernden action - etwas eintönig. Für schlichte Ansprüche aber dennoch eine recht gute Unterhaltung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden