EUR 138,00 + kostenlose Lieferung.
Auf Lager. Verkauft von PHD_Shop
Menge:1
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Vergleichen Sie weitere Angebote auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 134,55
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: Novelty-Gadgets
In den Einkaufswagen
EUR 139,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: PiXXASS
In den Einkaufswagen
EUR 143,90
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: led-idee
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Fenix TK51 LED Taschenlampe 1800 Lumen

von FENIX

Preis: EUR 138,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch PHD_Shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
6 neu ab EUR 134,55

Wird oft zusammen gekauft

Fenix TK51 LED Taschenlampe 1800 Lumen + Nitecore i4 Intellicharge Ladegerät für (4x Akku, Li-Ion/Ni-Mh) + Eagletac 18650-2500-eagtac Li-Ion Akku (2400mAh, 4-er Pack) für Taschenlampe
Preis für alle drei: EUR 196,60

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
Marke FENIX
Artikelgewicht821 g
Produktabmessungen20,8 x 11,2 x 9,8 cm
Energieeffizienzklasse A
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00GRX1UTY
Amazon Bestseller-Rang Nr. 13.772 in Beleuchtung (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung821 g
Im Angebot von Amazon.de seit9. Oktober 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 

Energieeffizienz

Lamp efficiency is rated on a scale of A to G 
Lamp efficiency is rated on a scale of A to G A

Produktbeschreibungen

Die Fenix TK51 kommt mit einem 2 LED Konzept daher, wobei eine für Reichweite dank des großen Reflektors sorgt und die andere für eine angenehme Ausleuchtung des Nahfeldes über einen kleinen Reflektor. Zu bedienen ist die Fenix TK51 über ein 3-Taster Konzept direkt am Lampenkopf. Der Betrieb erfolgt idealerweise mit 3x 18650er Lithium Ionen Akkus aber auch 6x CR123a Lithiumbatterien sind für den Betrieb möglich. Jede LED leistet ca. 900 Lumen - beide zusammen bringen es dann auf eine Gesamtleistung von 1800 Lumen. Beide LEDs lassen sich in insgesamt 9 Stufen völlig unabhängig voneinander steuern.Lieferumfang Fenix TK51 Taschenlampe XM-L2 Ersatz-O-RingeTrageschlaufeTechnische Daten LED Typ: CREE XM-L2 U2 Lichtleistung: max. 1800 Lumen (bei Betrieb beider LEDs)Leuchtweite: max. 425m (effektiv wohl 150-200m)Leuchtdauer: max. 420 Stunden bei kleinster StufeReflektor: Aluminium SMOLinse: entspiegeltes, kratzfestes MineralglasStromversorgung: 3x 18650 Li-Ion Akku / 6x CR123a Batterien Gehäuse: CNC-gefrässt, Aluminium, schwarz anodisiert Gewicht: 430g (ohne Batterie)Abmessungen: 48 x 188 mm (Durchmesser x Länge)Wasserdicht: IPX-8 Standard (2m - 30min.)Leuchtdauer und Lumen Betrieb einer LEDTurbo: bis zu 3:30 h und 900 LumenHigh: bis zu 9 h und 400 Lumen Mid: bis zu 27 h und 150 LumenLow: bis zu 420 h und 10 LumenBetrieb beider LEDTurbo: bis zu 1:45 h und 1800 LumenHigh: bis zu 4:30 h und 800 Lumen Mid: bis zu 13:30 h und 300 LumenLow: bis zu 210 h und 20 LumenStroboskopFunktionenEin- und Ausgeschaltet wird die Fenix TK51 durch drücken des unteren Tasters am Lampenkopf. Durch drücken des linken Tasters schalten Sie die Leuchtstufen der kleinen LED nacheinander durch und durch drücken des rechten Tasters die der großen LED. Die Lampe speichert die eingestellte Leuchtstufe, sodass diese nach wi

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JohnSpartan TOP 500 REZENSENT auf 21. Dezember 2013
Der aktuelle Taschenlampenmarkt orientiert sich immer mehr am Ausspruch "form follows function". War früher die Taschenlampenform sozusagen vorgegeben, versuchte man, im Standarddesign das unterzubringen, was man erreichen wollte. Über "computerberechnete Reflektoren" (damalige MAG-Lite Werbung) sowie Fokussieren über Drehen oder Schieben des Lampenkopfes sollten verschiedene Bedürfnisse zwischen Spot und Flood abgedeckt werden.

Auch die LED-Taschenlampen orientierten sich anfangs am Standarddesign, gehen jetzt aber fortlaufend dazu über, dieses zu verlassen und die Produkte so zu formen, dass sie die gewünschten Leistungen möglichst optimal erreichen. Da Flood und Spot eben nicht mit einer Lichtquelle in einem Reflektor gut zu machen ist, werden nun auf den konkreten Zweck optimierte Bauteile in einer Taschenlampe nebeneinander plaziert.

Und das sieht dann wie hier so aus, als hätte die Taschenlampe eine Geschwulst am Kopf. Optisch nicht klassisch "schön" - aber es funktioniert sehr gut.

Die TK 51 kommt in einer Kunststoffbox wie sie ähnlich schon von TK 41 und 75 bekannt ist. Darin befinden sich neben der Lampe noch die Bedienungsanleitung, ein Lanyard und Ersatz-O-Ringe. Die Wandstärke des Lampenkörpers ist recht kräftig, die Anodisierung nach HA III gleichmässig und sauber erscheinend.

Die Gewinde sind sorgfältig geschnitten, laufen einwandfrei rund und haben in geschlossenem Zustand kein Spiel. Tailstand ist vorhanden, der unrunde Kopf ist ein natürlicher Wegrollschutz.

Die Lampenlänge beträgt 188 mm, der Körperdurchmesser rund 50 mm, der Durchmesser des Kopfes "ohne Anbau" 58 mm und mit 72 mm.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cedric76 auf 19. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Von der Lampe war ich sofort hellauf begeistert. Klar ist die Form mit den beiden Reflektoren und dem sehr dicken Griff erstmal ungewöhnlich. Die Bedienung mit den drei Knöpfen ist aber schnell gelernt und dann folgte bei mir gleich die erste kleine Wanderung im nächtlichen Wald. Dort erst stieg die Begeisterung und ich bin einfach sehr glücklich, dass ich sie habe. Der kleine Reflektor ist für den Nahbereich und hat den breitesten Kegel, den ich bei einer Fenix je gesehen habe. Noch breiter als die pd35 und die tk75, trotz deren Blütenmuster im Spill. Die Lampe ist sowohl Flooder als auch Thrower und kann auch beides getrennt und stufenweise. Wie man's gerade mag. Man hat also zwei Taschenlampen in einer. Natürlich, wie bei Fenix üblich, gibt's einen sehr guten Strobe-Modus, der aber zu leicht zu aktivieren ist. Man muss nur kurz auf einen der vorderen, sehr leicht zu drückenden Knöpfe kommen und schon blitzt der Strobe auf. Instant-Turbo-Licht gibt's auch, wenn man auf dem größeren unteren Knopf gedrückt bleibt. Die Lichtfarbe ist sehr angenem, ohne Blau- oder Violettstich, warm-weiß mit hauchzartem Gelbstich. Letzteres ist nachts im Wald sehr von Vorteil, da das Grün und Braun bei Bäumen, einfach satter und strahlender wahrgenommen wird. Bei leichtem Schneeregen reflektiert das Licht nicht so stark wie bei einer grell-bläulich weißen, zum Beispiel der Fenix TK35. Das Licht der TK51 ist realitätsnäher und nicht ganz so "romantisch verklärend" wie das der pd32 ultimate. Ich verwende drei Eagletec-Akkus mit 3100 mAh und die Leuchtdauer ist für für 4 oder 5 Stunden Nachtwanderung, nicht gerade im Turbo-Mode, hervorragend geeignet.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Glasswalker auf 8. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Für mich ist es wichtig Flood und Spot zu haben. Es gibt einfach Situationen für beides und man kann keine zwei Taschenlampen mit soviel Power mit sich rumschleppen. Aber euch diese ist groß und schwer - wen das nicht schreckt, der ist mit den unabhängig voneinander durchschaltbaren Stufen gut bedient. Klar hätte mich auch die TK76 gereizt - aber soviel Geld wollte ich nicht anlegen.
Die 18650 Akkus halten lange auch bei höchter Power und sind für mich in einer großen Lampe erste Wahl. Ich empfehle die Lampe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Werner auf 21. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Teure Taschenlampe? Ja, aber auch (sau)gut. Sehr gute Verarbeitung. Von minimaler Ausleuchtung bis sehr helll. Sehr gute Einstellmöglichkeiten der div. Leuchtweiten. Einhandbedienung perfekt! Würde ich sofort wieder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden