Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 39,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Novelty-Gadgets
In den Einkaufswagen
EUR 42,99
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Das Gute Geschäft
In den Einkaufswagen
EUR 41,05
+ EUR 3,85 Versandkosten
Verkauft von: DR-Sicherheitssysteme
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Fenix LD20 R5 Hochleistungs LED Taschenlampe

von FENIX

Unverb. Preisempf.: EUR 59,90
Preis: EUR 42,98 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 16,92 (28%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
24 neu ab EUR 39,00
  • Robuste Qualität gepaart mit durchdachter Ergonomie - die perfekte Taschenlampe zum Verschenken oder sich selbst erfreuen!
  • Bis zu 100 Std. Leuchtdauer, bis zu 180 Lumen und LED-Lebensdauer über 50.000 Stunden
  • IPX-8 Standard (Schutz gegen dauerndes Untertauchen, 2m Wassertiefe), wegrollsicheres Design und als Tischleuchte nutzbar
  • Chip: Cree XP-G LED (R5) sorgt für konstante Helligkeit und Lichtleistung. mit optimiertem optischen System
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Fenix LD20 R5 Hochleistungs LED Taschenlampe + Twofish Flashlight Holder Universal Taschenlampen-Halterung / Fahrradhalter
Preis für beide: EUR 53,97
Beides in den Einkaufswagen

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
Marke FENIX
Artikelgewicht5 g
Produktabmessungen20,3 x 17,8 x 7,6 cm
Batterien:2 A Batterien erforderlich.
ModellnummerLD20Q5
EAN / ArtikelnummerLD20 R5
Gewicht 4.5 Gramm
Anzahl Artikel1
Farbe Schwarz
Material Aluminium
Anwendungsbereich Taschenlampe
Stromversorgung und Steckertyp Batterien
Batterien inbegriffen Nein
Batterien notwendig Ja
Lampentyp LED-Lampe
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB004CXNY3G
Amazon Bestseller-Rang Nr. 363 in Beleuchtung (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung249 g
Im Angebot von Amazon.de seit1. Oktober 2008
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 


Wichtige Informationen

Recycling von Lampen
Recycling-Informationen für diese und andere Arten von Lampen.

Entsorgung von zerbrochenen oder beschädigten Lampen
Erfahren Sie mehr über die Entsorgung von zerbrochenen oder beschädigten Lampen.

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung des Herstellers

Die LD20 R5 der Marke Fenix ist eine Allrounder Taschenlampe für höchste Qualitätsansprüche.

Ausgestattet mit einer Cree XP-G R5 LED garantiert sie konstante Helligkeit durch digitale Regelung und eine Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden.

Die Lampe ist mit verschiedenen Modi ausgestattet. Der generelle Modus kann mit 5 Lumen – 100 Std., 30 Lumen – 15 Std., 81 Lumen 6 Std. und dem SOS-Modus betrieben werden. Der Turbo-Modus verfügt über 180 Lumen – 2 Std.und dem Strobe-Modus mit 180 Lumen.

Die Leuchtweite beträgt 110 Meter und hat eine Intensität von 3013 cd. Die Modi können durch leichtes Drücken des Endschalters gewechselt werden.

Weitere Features:
- Länge: 15cm
- Durchmesser: 2,1 cm
- Gewicht: 56 Gramm
- hard-anodisierte Oberfläche
- wasserfest gem. IPX 8 (2 Meter)
- speziell beschichtete Linse
- auch als Kerze nutzbar
- Betrieb mit 2x Mignon-AA-Zelle

Produktbeschreibungen

Die Hochleistungs LED-Taschenlampe LD20 von FENIX ist für Outdoor-Aktivitäten wie Camping und Wandern sowie für den normalen Tagesgebrauch bestens geeignet.

Die Lampe ist kompakt gebaut und überzeugt durch ihre Helligkeit (180 Lumen!) sowie ihrer langen Laufzeit (bis zu 71 Stunden). Sie kann in 2 verschiedenen Betriebsarten verwendet werden: Allgemeiner Modus mit 3 verschieden Leuchtarten oder im Turbomodus.

Die Fenix LD20 ist gemäß dem IPX-8 Standard wassergeschützt und aus stabilem Flugzeug-Aluminium gefertigt. Betrieben wird die Lampe mit Standard-Batterien des Typs Mignon AA.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

57 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Grunema auf 31. Dezember 2011
Ich selbst habe die Lampe in der Revision Q5.
Da ich absolut begeistert von dieser Lampe bin, habe ich dieses Weihnachten meinen Bruder eine Lampe schenken wollen.

Leider hat die Firma Fenix in Ihren neuen Revisionen (R5) nicht alles verbessert.

Nachdem ich die erste Lieferung von Amazon bekommen habe, wollte ich diese direkt mit meiner jetzt schon ca 2. Jahren alten Q5 vergleichen.

Im Vergleich kommt mir die neue R5 heller vor, dies könnte jedoch an dem nun eher kälteren weißen Licht liegen, dass die Lampe nun erzeugt.

Was mir jedoch gleich aufgefallen ist, war ein kleiner dunkle Fleck im Lichtspot. Als ob hier etwas Schmutz im inneren der LED wäre,
Was mich aber noch mehr wunderte, war die Tatsache, dass ich zwischen der Stufe low (5 Lumen) und mid (30 Lumen) keinen Unterschied sehen konnte.
Mit dem Vergleich zu meiner älteren Lampe konnte ich feststellen, dass die Stufe Low einfach nicht funktionierte und die Lampe beim Einschalten auf den 30 Lumen Modus schaltete.

Die Lampe wurde reklamiert und mir wurde eine neue geliefert.
Hier war der Service von Amazon wie immer Top!

Leider hat diese Lampe die selben Probleme wie die erste.
- kleiner schwarzer Fleck im Lichtspot
- Stufe Low(5 Lumen) funktioniert nicht.

Nach längeren Recherge im Netz habe ich ein Forum gefunden, in dem viele User über dieses Problem diskutierten.
Das Problem sind die zu neuen Alkaline Batterien! Da diese noch zu weit über den 1,5V liegen kann der verbaute Treiber in der Lampe nicht auf die Stufe Low schalten.
Selbst die beigelegten Batterien sind zu stark. Lässt man die Lampe ca.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
149 von 154 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Papst auf 4. Juli 2009
Hallo Intressenten,

hab mich nun auch für diese Taschenlampe entschieden.

Hatte ursprünglich zwischen der LED-Lenser P7 und dieser Fenix LD20 geschwankt.

Was mich letztendlich zur Fenix getrieben hat ist im Vergleich zur P7:
- geringes Gewicht, handlicher Baugröße (dünner = angenehmer in der Hosentasche)
- Mignon-Zellen AA (hat man eig. überall GPS etc., dadurch auch meist greifbar, AAA wie bei der P7 sind meistens nich da wenn man Sie braucht)
- einfacher Batterietausch auch im dunkeln (der Batterietank ist wohl nur schwer neu zu befüllen, grad weil man je 2 Batterien mit umgekehrter Polung einlegen muss)
- digital gesteuert (konstante gleiche Lichtleistung bei der LD20, die P7 ist nicht gesteuert, dort lässt dich licht mit der Batterieleistung nach und wird dunkler. Die LD20 geht nicht einfach aus, sie schaltet vor dem absoluten Ende in eine kleinere Stufe, mit der man Problemlos noch einige Zeit durchhalten wird)
- wegrollsicheres Design, dank eingearbeitete 'Schraube'
- nach dem IPX8-Standard bis zu 1m Wasserdicht
- lässt sich auf dem Tisch aufstellen (als Kerze)
- optionaler Diffusor erhältlich, was eine optimale Zeltbeleuchtung ergiebt
- Strobo-Mode, bzw. mehrere verschiedene Leuchtmodi
- einfaches Ein-/Ausschalten (kein durchschalten der verschiedenen Leuchtstufen wie bei der P7 nötig)

Das sind alles wesentliche Argumente, was mich letztendlich zur LD20 getrieben hat.

Die P7 ist zwar von der leuchtkraft etwas besser, da Sie entweder bündelt oder streut, die LD20 hingegen macht beides optimal, wenn auch mit ein minimal weniger lichtleistung bei der bündelung.

So das wars, viele Grüße.
11 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
108 von 112 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Dinkelmeier auf 13. Dezember 2008
Verifizierter Kauf
Hallo zusammen,

habe mir die Fenix LD20 als neuen Ersatz für meine 15 Jahre alte in die Jahre gekommene Mag-Lite Taschenlampe gekauft.
Ich bin wirklich erstaunt,was eine so kleine Taschenlampe alles leisten kann,die Mag-Lite schlägt sie auf alle Fälle um längen.

Vorteile gegenüber der grossen Mag-Lite:

-Heller
-Kleiner
-Handlicher
-Zwei kleine AA-Batterien

Bei der langen Brenndauer der Fenix LD20 ist es eigentlich gar nicht nötig sich Akkus zu kaufen.

Zu den unterschiedlichen Leuchtstärken:

----9 Lumen: In der Wohnung durchaus zu gebrauchen,ist schon hell genug.
---47 Lumen: Reicht eigentlich schon aus.
---94 Lumen: Schon sehr hell.
-SOS Modus: Alle 1 bis 2 Sekunden ein aufblinken mit 94 Lumen.
--180 Lumen: Bäume in ca. 200 Meter Entfernung werden noch beleuchtet (Genial).
-----Strobo: Ist so,wie man sich einen Strobo Blitzer vor stellt.

Nach dem einschalten leutet die Lampe mit 9 Lumen, durch leichtes drücken auf dem Knopf wird sie jeweils um eine Stufe heller.
Durch drehen des Kopfes schaltet man auf 180 Lumen und Strobo-Blitzer um.

Mein Fazit:
Teure kleine Taschenlampe,die ihr Geld aber wert ist, wie ich finde.
Die geringen Unterhaltskosten durch die AA-Baterien waren für mich kaufentscheidend.
Im Sommer werde ich mir noch eine Fahrrad-Halterung zu legen und damit ein paar Nachttouren starten.

Nachtrag zur Helligkeit:

Ich habe jetzt mal zu meinen Freund mit 180 Lumen geleuchtet,der 5 km Luftlinie von mir entfernt wohnt.Von den 5 km musste ich ca. 2 km über unser Stadtzentrum hinweg leucht um zu meinen Freund zu gelangen.
Laut seiner Aussage war das Licht von der Fenix LD20 das hellste, das er aus der Stadt gesehen hat.

Mfg Markus D.
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen