Felix und das liebe Geld (Gulliver) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,68

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Felix und das liebe Geld (Gulliver) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Felix und das liebe Geld: Roman vom Reichwerden und anderen wichtigen Dingen (Gulliver) [Taschenbuch]

Nikolaus Piper
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,95  
Audio CD, Audiobook --  

Kurzbeschreibung

3. Februar 2014 Gulliver
Vollständig überarbeitet und den Veränderungen am Finanzmarkt angepasst: der erfolgreiche Roman von Nikolaus Piper in neuem Gewand. Ein Roman, in dem so gut wie alles steht, was man über Geld und Wirtschaft wissen sollte. Felix und sein Freund haben ein großes Ziel: Sie wollen reich werden. Dafür nehmen sie vieles auf sich. Als sie eines Tages 10.000 Euro finden, scheint sich ihr Wunsch schneller als gedacht zu erfüllen. Doch wie kann aus diesem Fund noch mehr werden? Sie bekommen den Tipp, das Geld in Aktien anzulegen. Damit machen die Freunde zunächst einen stattlichen Gewinn, doch dann führt sie ein übler Betrüger mit Warentermingeschäften hinters Licht. Die Freunde setzen alles daran, dem Gauner das Handwerk zu legen.

Wird oft zusammen gekauft

Felix und das liebe Geld: Roman vom Reichwerden und anderen wichtigen Dingen (Gulliver) + Geschichte der Wirtschaft: Mit farbigen Bildern (Gulliver)
Preis für beide: EUR 17,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Beltz & Gelberg; Auflage: Neuausgabe (3. Februar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3407740794
  • ISBN-13: 978-3407740793
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12,4 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 178.246 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Wie in seiner journalistischen Arbeit auch, gelingt es Piper, selbst komplexe Zusammenhänge einfach zu erklären." Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt "Ich halte die Form, wie in diesem Buch Grundlagenwissen zu Bank und Geldwirtschaft vermittelt wird, für vorbildlich." Philipp Wegenast, credit suisse. "Wie in seiner journalistischen Arbeit auch, gelingt es Piper, selbst komplexe Zusammenhänge einfach zu erklären." Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt "Mit diesem Buch ist dem Autor ein gleich doppelt spannendes Buch gelungen: eine Kriminalgeschichte, in der so gut wie alles darüber steht, was nicht nur junge Leser über Geld und Wirtschaft wissen sollten. Eine rundum gelungene Geschichte, die es lohnt zu lesen." Bayrische Staatszeitung "Wie Piper es in einem Buch schafft, Spannung und Wissensvermittlung miteinander zu verknüpfen, das hat Klasse." DM "Wie schon in 'Felix und das liebe Geld' lässt sich Pipers Stil nicht mit anderen Autoren vergleichen, da er einfach und trotzdem präzise ist. Er hat ein Talent, Jugendlichen die Wirtschaft zu erklären, welches schwer zu übertreffen ist. Da kann ich als Interessierter nur sagen: Herr Piper, wir wollen mehr davon!" www.buchtips.net

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nikolaus Piper, geb. 1952 in Hamburg, leitet das Wirtschaftsressort der Süddeutschen Zeitung. Er wurde mit dem "Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik" ausgezeichnet und veröffentlichte Bücher wie "Die großen Ökonomen (Hrsg.), Stars, Vordenker und Macher deutschsprachiger Wirtschaftswissenschaft". Im Programm Beltz & Gelberg veröffentlichte er den Roman "Felix und das liebe Geld", für den er u.a. mit dem Quandt-Medienpreis ausgezeichnet wurde, und "Die Welt der Wirtschaft" (ausgezeichnet als eines der schönsten deutschen Bücher). Er ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt in München.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein spannendes und lehrreiches Kinderbuch! 18. August 2011
Format:Taschenbuch
Ich habe in den letzten Monaten berudlich bedingt zahlreiche Kinderbücher zum Thema Geld & Wirtschaft gelesen.
"Felix und das liebe Geld" ist das mit Abstand am spannendste bisher, gut erklärt, sympathisch und spannend geschrieben. Für Kinder UND Erwachsene empfehlenswert.
Einziger inhaltlicher Wehrmutstropfen: Der Autor betont beim Thema Anleihen immer wieder, "dass Staatsanleihen sicher sind, da Staaten ja nicht pleiten gehen können..."
Ansonsten aber auch inhaltlich aktuell und sehr empfehlenswert!

Wem dieses Buch gefällt, wird auch gefallen:
Ein Hund namens Money
Das 1x1 des Geldes: Reichtum kannst Du lernen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spagat zwischen Jugendkrimi und Wirtschaftshandbuch 27. Februar 2001
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Piper hat sich auf ein anspruchsvolles Unterfangen eingelassen: Ein Jugendbuch schreiben, daß gleichzeitig eine Einführung in die Wirtschaft und ein Krimi ist. Erzählt wird die Geschichte von Felix und seinen Freunden Peter und Gianna, die beschließen, reich zu werden. Die Gründe für dieses Vorhaben sind durchaus unterschiedlich: Bei Felix ist das Streiten seiner Eltern über das nie reichende Geld der Anlaß, bei Peter der Glaube, daß Mädchen reiche Jungs bevorzugen, und bei Gianna die Feststellung ihrer Großmutter, daß eine Frau eigenes Geld brauche, um von Männern unabhängig zu sein. Vor diesem Hintergrund versuchen die drei durch Sparen, Arbeiten und Spekulieren ihr Ziel zu erreichen. Ein Warentermingeschäft ist dann auch der Ausgangspunkt für die Krimihandlung, als die drei einem betrügerischen Anlagevermittler aufsitzen. In den verschiedenen Kapiteln lernen die Helden in ihrem Bemühen um Reichtum unterschiedliche Teile des Wirtschaftslebens kennen, teils durch eigene Erfahrung, teils durch die Erzählungen eines väterlichen Freundes namens Adam Schmitz. Der Eindruck, den das Buch hinterläßt, ist ähnlich zwiespältig wie das Konzept. Dies resultiert aus dem Umstand, daß Piper verschiedene Ziele verfolgt hat, die durchaus widersprüchlich sind. Erstens wollte er jungen Lesern Grundkenntnisse aus Betriebs- und Volkswirtschaftslehre vermitteln, wodurch der Haupterzählstrang zustande kommt und was zu dem im Anhang befindlichen kleinen Wirtschaftslexikon führte. Zweitens wollte er eine spannende Geschichte schreiben, die auch gelesen wird, was sich in der Krimihandlung niederschlägt. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut getroffen 9. März 2009
Kinder-Rezension
Format:Taschenbuch
Allgemein:

Dieses Buch ist Wissens- und Actionbuch in einem. Der Anfang ist, auch wenn man viel über Wirtschaft erfährt, nicht schleppend oder gar langweilich geschrieben. Ich würde sagen, dass sich sowohl die, die sich für Wirtschaft interessieren, als auch die, die nichts von Wirtschaft wissen, Freude beim Lesen haben. Als Krimi würde ich es nicht bezeichnen.

Charaktere und Handlung:

Über die Jugendliche in diesem Buch erfährt man zwar nur wenig, aber man kann sich trotzdem in sie hineinversetzen. Die Handlung wird eigentlich immer wie von einem Beobachter erzählt, außer bei der Hauptfigur Felix erfährt man nicht, was sie denken und nur wenig über ihre Familien. Für mich ist es nicht oberflächlich, sondern in einem schnörkellosen Handlungsstrang geschrieben. Die Handelnden im Buch haben nicht nur wirtschaftliches Geschick, unterstützt von Herrn Schmitz, sondern auch viel Glück.

Wissensteil:

Die Firma, die die Jugendlichen im Buch gründen, fängt mit Rasenmähen an und steigert sich immer weiter und führen Buch. Dabei erfährt man, wie

-Einnahmen-Ausgaben-Rechnungen
-Bilanzen
-Gewinn-Verlust-Rechnungen

aufgebaut sind. Außerdem lernt man viel über die Entstehung des Bankwesens. Auch sehr gut erklärt werden

-Sparbuch, Kredite, Girokonten
-Börse
-Termingeschäfte.

Actionteil:

Der Actionteil besteht aus ungefähr 50 Seiten. Um die Spannung zu bewahren, werde ich allerdings nichts verraten. Er ist ganz gut gemacht.

Fazit:

Für jeden, der etwas über Wirtschaft erfahren möchte, aber ohne irgendwelche Zahlen auskommen will, super!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial und lehrreich 30. Juli 2003
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Als ich das Buch gelesen habe habe ich nichts über Wirtschaftgewusst da ich zu dem Zeitpunkt erst 13 Jahre alt war. Aber das Buch hat mich faziniert und in mir ein interesse an Wirtschaft geweckt. Ich wusste nichts über Aktien etc. inzwischen finde ich Wirtschaft ziemlich Spannend. Auch gut finde ich das am Ende des Buches ein kleines Lexikon ist in dem die wichtigsten wirtschaftsbegriffe erklärt sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial für Jugendliche 18. Dezember 2001
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch bietet ein guten einblik in das leben und Umgehen mit Geld z.B. an der Börse ,oder das erste Geld verdienen.
Ein sehr schönes Buch mit Spanung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch! 13. März 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Das Buch ist für jeden der sich in Börsen- und anderen Geldgeschäften nicht gut auskennt geeignet. Es bringt einem viele Sachen, die man inn fast allen Geldangelegenheiten brauchen kann näher. Es zeigt z.B. wie die Börse funktioniert und klärt auch darüber auf, dass es an diesem Markt viele Betrüger gibt. Dabei wird das alles nicht wie in einem Sachbuch beschrieben, sondern über eine Geschichte vermittelt. Einfach toll!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen ein Roman - keine dröge Erkärungen
ein Junge braucht Geld und, weil sein Vater arbeitslos ist, muss er es selbst verdienen: vom Brötchenaustragen über einen Schatz finden, Börsenspekulation und... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von SNH veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Liebe Lehrer, macht es zur Schullektüre.
Genau so wünschte ich mir eine jugendgerechte Einführung in die Wirtschaft. Eine sehr spannende Geschichte, die sehr plausibel mit Wirtschaftsthemen verwoben ist, die uns... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Thomas Brasch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super - gut
Ich liebe dieses Buch! Ein Super Kinderbuch, das nur zu empfehlen ist.
Liebe Eltern: Das ist ein Buch, das euren Kids wirklich etwas beibringt.
5***** Sterne! Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Pro888 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Meine Kinder fanden es super spannend...
Die 13-jährige meint: Falls Ihr Kind etwas über Geld und Wirtschaft wissen will, aber noch kleiner ist, würde ich Ihnen das Buch sehr empfehlen. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von A. Weckert veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein spannender Kinderkrimi zum Thema Geld
Ein spannender Kinderkrimi zum Thema Geld & Wirtschaft, ich als Erwachsene habe viel dabei gelernt.
Der Autor erklärt die Zusammenhänge sehr gut und interessant, die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. August 2011 von Mariane Ruiz
5.0 von 5 Sternen sehr interessantes buch
ich fínde das buch super, da diese geschichte eine super mischung aus krimi, abenteuer und lehrreichem besitzt. Lesen Sie weiter...
Am 13. Februar 2003 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Cool, aber die Sprichwörter stören den Handlunsablauf
Dieses Buch kann jungen Lesern den Alltag an den Finanzmärkten in informativer Weise näherbringen. Lesen Sie weiter...
Am 16. Dezember 2001 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Das taschenbuch "Felix und das liebe Geld" als...
Die Lektüre Felix und das liebe Geld ist als Lektüre für die Klasse 8 einer Realschule gut geeignet. Die einzelnen Verhaltensauffälligkeiten der Haupt- bzw. Lesen Sie weiter...
Am 28. Juni 2001 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar