In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Felix und der Elf der Zeit auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Felix und der Elf der Zeit [Kindle Edition]

Martina Decker
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 1,02 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 850.000 Kindle eBooks und mehr als 2.000 Hörbücher. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 1,02  
Taschenbuch --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Felix ist acht Jahre. "Es gibt keinen Weihnachtsmann!" behauptet er einen Tag vor dem Fest. Seine Freunde sagen das auch und die Welt ist doch viel zu groß. Niemand kann in einer Nacht alle Kinder beschenken.
Doch dann wird er mitten in der Nacht von einem Elf geweckt und aufgefordert, mitzukommen. Felix glaubt an einen Traum und erlebt ein unglaubliches Abenteuer.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Martina Decker wurde 1964 in Bremen geboren. Sie lebt in Hackenheim in der Nähe von Bad Kreuznach.
Wenn sie nicht arbeitet oder schreibt, genießt sie das Leben mit Familie und Freunden, spielt in einer Laienspielgruppe Theater oder liest ein Buch.
Seit 2009 ist sie Mitglied der Autorengruppe Eulenfeder in Bad Kreuznach.
Schreiben ist für sie Freude, Entspannung und manchmal harte Arbeit, wenn sich die richtigen Worte einfach nicht finden lassen wollen. Und immer auch ein Weg, ihre Gedanken zu ordnen und Geschehnisse zu reflektieren.
Würde Geld keine Rolle spielen, hätte sie vielleicht ein kleines, literarisches Cafè. Es gäbe selbst gebackenen Kuchen, Bilder unbekannter Künstler an den Wänden und ebenso unbekannte Autoren würden Lesungen machen.
Sie veröffentlichte bisher Haiku, Gedichte und Kurzgeschichten in div. Anthologien.
Ihr Debütroman "Wolfskind" ist seit August 2010 im Handel.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zauberhaft 18. August 2011
Format:Kindle Edition
Wenn Sie immer schon mal eine Reise nach dem Nordpol unternehmen wollten,um einen gewissen weißbärtigen alten Herrn zu besuchen, ja, dann fliegen Sie doch einfach mit dem kleinen Felix mit, klinken Sie sich in seinen Traum ein!
Oder war es doch kein Traum?

Die Autorin schreibt in einer schönen klaren Sprache und weckt Weihnachtsstimmung, ohne dabei in Kitsch zu verfallen.
Eine schöne, kleine Vorlesegeschichte, die ich nur empfehlen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassisches Thema - pfiffig gelöst 30. August 2011
Von Ruprecht Frieling TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition
Die Geschichte vom Weihnachtsmann, der die Geschenke bringt und sich letztlich als Märchengestalt herauskristallisiert, hat wohl jeder von uns selbst erfahren. Wie schön war es, in Vorfreude auf die Bescherung am Heiligabend aus dem Fenster ins Schneegestöber zu schauen, bei Kerzenschein zu träumen, festliche Musik zu hören und dazu selbst gebackene Plätzchen zu schlemmen.

Zieht hinten am Himmel vielleicht gerade der mit Geschenken beladene Rentierschlitten des freundlichen alten Mannes mit langem weißem Bart vorüber, der sich in seine rote und mit weißem Pelz besetzte Kutte vergraben hat? Ist der himmlische Tross gerade auf dem Weg, um Geschenke zu bringen und damit lang ersehnte Wünsche zu erfüllen? Rumpelt und pumpelt es etwa im Kamin, weil Nikolaus gerade seine Päckchen und Pakete in das Weihnachtszimmer bringt?

Der achtjährige Felix glaubt eigentlich nicht mehr an die Geschichte vom Weihnachtsmann. Umso verwunderter ist er, als ihm ein Elf begegnet und dem staunenden Jungen zeigt, was es wirklich mit Santa Claus auf sich hat ...

Martina Deckert versteht es, ein klassisches Thema pfiffig und phantasievoll aufzubereiten. Ein Lesevergnügen auch für diejenigen, die selbst schon einmal Nikolaus spielen durften ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Tag der Wahrheit 17. August 2011
Format:Kindle Edition
Irgendwann im Leben eines jeden Menschen kommt der Tag, an dem er die Wahrheit erfährt - die Wahrheit über den Weihnachtsmann. Felix ist acht Jahre alt als ihm bewusst wird: Es kann keinen Weihnachtsmann geben. Aber dann wird er vom Weihnachtselfen Bisaliloru eines Besseren belehrt. Der nämlich bringt den zweifelnden Felix in die Weihnachtswerkstatt und klärt den Jungen über das Geheimnis des Weihnachtsmannes auf.
Auf den ersten Blick ein abgedroschenes Motiv. Aber so wie es Martina Decker bearbeitet, ist es absolut originell und zudem noch wirklich schön geschrieben. Und was das schönste ist: die Geschichte, die mich nun doch etwas älteres Semester tatsächlich auch noch in ihren Bann gezogen hat, ist so gar nicht rührselig oder kitschig, sondern lustig, erfrischend und -hatte ich es schon erwähnt? - originell.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden