Jetzt eintauschen
und EUR 4,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Feindkontakt - Gefechtsberichte aus Afghanistan [Broschiert]

Sascha Brinkmann , Joachim Hoppe , Wolfgang Schröder
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

20. August 2013
Afghanistan, Karfreitag 2010: Die Gefechte zwischen Bundeswehr und Aufständischen erreichen einen neuen Höhepunkt. Der bundesdeutschen Öffentlichkeit wird mit einem Schlag klar, dass deutsche Soldaten fast 60 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges im Rahmen des ISAF-Einsatzes kämpfen und Krieg führen. Erstmals nimmt die Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland an einer Trauerfeier für im Auslandseinsatz getötete deutsche Soldaten teil. Das Buch schildert die Gedanken der Männer und Frauen in einem Jahr, das wie kein anderes von einem verbissen um jeden Meter kämpfenden Gegner geprägt war, der das Duell mit den ISAFTruppen nicht scheut: Was bedeutet Krieg für den Menschen, egal ob einfacher Soldat, Planer oder militärischer Führer? Einige wenige sind bereit, darüber zu sprechen und schildern in authentischen und packenden Geschichten den Kriegsalltag in Afghanistan, wie man ihn sich hier, auf sicherem Boden, nicht vorzustellen vermag.


Produktinformation

  • Broschiert: 264 Seiten
  • Verlag: E.S. Mittler; Auflage: 1., (20. August 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3813209458
  • ISBN-13: 978-3813209457
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 14 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 195.134 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre für Politiker 14. November 2013
Von Albrecht Bär TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Immer wenn es mal wieder einen tödlichen Vorfall in Afghanistan gegeben hat, schafft es der Krieg am Hindukusch in die Schlagzeilen der deutschen Medien. Steril wird dann von Anschlägen, Attentaten oder Gefechten berichtet, bei denen deutsche Bundeswehrangehörige verwundet oder gar getötet wurden. Was aber die Soldaten konkret erlebten, was sie fühlten und wie sie dachten, bleibt außen vor. Dieses Buch versammelt elf authentische Erlebnisberichte von Kampfeinsätzen des Jahres 2010, von ihren juristischen Voraussetzungen sowie Generalstabsplanungen. So notwendig und wichtig es ist, daß endlich einmal diejenigen zu Wort kommen, die im Auftrage der Politik fern der Heimat ihre Haut zu Markte tragen, so kann der Leser sich des traurigen Eindrucks nicht verwehren, daß hier erneut eine Generation die Erfahrung macht, für eine letztlich verlorene Sache gefochten zu haben. Es ist abzusehen, daß der Krieg in Anghanistan zu Ende gehen wird, ohne daß die Lage im Land sich gebessert hätte. Standen nach 1918 und 1945 wenigstens die Frontkämpfer in hohem Ansehen der Gesellschaft, wurden ihre Leiden und Opfer gewürdigt, begegnet man ihnen heute unverdientermaßen mit erbärmlichem Desinteresse. In Deutschland interessiert heute eher, daß ein neues Smartphone-Modell auf dem Markt erscheint und weniger, wenn ein deutscher Landser bei Kunduz fällt. Die Gesellschaft scheut ein klares Plädoyer für die Sache und den Auftrag des Soldaten. Auch die wirklich eindringlichen Texte im Buch werden daran leider nichts ändern. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert! 24. Oktober 2013
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Dies ist nun ein weiteres sehr gutes Buch über die Erfahrungen Deutscher Soldaten in Afghanistan, nichts wird beschönigt. Packende Erlebnisse, von Soldaten aller Dienstgradgruppen in vorderster Kampflinie.
Respekt den Kameraden!
Hab es heute Morgen bekommen und Abends schon durchgelesen, weil es mich so gefesselt hat.
Das lange warten, nachdem sich der Veröffentlichungstermin verschoben hat, war es wert! Das Buch wird seinen Stammplatz in meinem Bücherregal bekommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wir können stolz sein! 30. November 2013
Format:Broschiert
Ich habe das Buch "Feindkontakt" gelesen und war sehr berührt davon. Meine Einsatzzeit von Januar bis Juli 2010 war mir wieder voll vor Augen. Jedes Detail. Dabei kamen mir auch die Erinnerungen an die Zeit in 2004 und sogar meine längere Inspizierung in 2007 wieder in den Sinn. Das Buch ist "ein Hammer". Es ist ehrlich, informativ und mitreißend. In so einer idealtypischen Zusammenstellung habe ich noch kein Buch über Afghanistan gelesen. Es ist authentisch und zeigt die Sicht der betroffenen Soldaten sehr deutlich und besonders glaubwürdig auf. Der Einsatz in Afghanistan und der dort zu leistende soldatische Dienst unserer Streitkräfte wird hier auch für nicht betroffene Menschen erstmals umfassend verständlich dargestellt. Für unsere Fallschirmjäger ist dieses Buch ein traditionsstiftender Gegenstand und eine Würdigung der gesamten Leistungen unserer Truppengattung. Deshalb bin ich den Herausgebern und Autoren sehr dankbar. Herzlichen Dank und ein kräftiges "Glück ab"
Ferdinand Baur, Oberst, Kommandeur der Luftlande-/Lufttransportschule der Bundeswehr
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolut lesenswert 27. Januar 2014
Von mus
Format:Broschiert
Nicht nur (m)ein persönlicher Kauftipp, sondern es wurde auch unterm Weihnachtsbaum ein absoluter Erfolg bei Familie und Freunden und stellt für mich eine must-have" Pflichtlektüre in jedem Bücherregal dar.

Im ersten Anteil berichten Soldaten verschiedener Dienstgradgruppen und eingesetzt in diversen Aufgabengebieten ihre persönlichen Erlebnisse. Dadurch wird dem Leser ein breites Spektrum an Erfahrungsberichten zugänglich, man erhält einen kurzen Einblick in die Abläufe der Führung/ Stabsarbeit im Lager, die militärische Strategie und Taktik, aber wird hauptsächlich mitgenommen in die anschauliche sowie fesselnde Welt der realen Kampfeinsätze, der unschönen Konfrontation mit Verwundung und gefallenen Kameraden. Ich habe noch kein Buch gelesen, dass diesen vollumfänglichen Querschnitt geboten hat.
Dies macht aber auch einen entscheidenden Teil des Charmes aus, man spürt die Authentizität hinter den Berichten - hier reden/schreiben die die wirklich dabei waren offen, glaubwürdig und ehrlich. Die verschiedenen Schreibstile lassen beim Lesen eine Identifikation mit jedem einzelnen Autoren zu und jeder Bericht erzeugt dadurch sein individuelles Bild und zwingt zum Mitfühlen/Verstehen/Nachdenken.

Im zweiten Teil des Buches werden die juristischen Voraussetzungen sowie politische Hintergründe dargestellt. Daher ist das Buch in Gänze eine gelungene Symbiose aus Erfahrungsberichten und Hintergrundinformation.

Mein Respekt gilt den Kameraden im Einsatz, denen die schon waren, gerade sind und noch/wieder gehen werden. All jenen ein kräftiges Glück ab"!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Absolut lesenswert
Sobald die Schlagworte „Afghanistan“, „Isa Khel“ und „Karfreitag“ erklingen, erinnert man sich heute an die 3 deutschen Soldaten die an jenem Tag im Rahmen des ISAF-Einsatzes... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von HenriKo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Achtung, Fachbuch! Goldwert für Insider, wohl eher schwierig...
Das mit Abstand beste Fachbuch zum ISAF-Einsatz der Bundeswehr. Hier schriebt jeder, vom General bis zum Bataillonskommandeur, Chef, Zugführer und Einzelschütze. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Trautman veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert!!!
Beeindruckend, was unsere Soldaten für UNSER Vaterland leisten. Man kann sich durch den guten und einfach verständlichen Schreibstil der verschiedenen Autoren super in... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Müller veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Beschreibung der Lage
Das Buch ist sehr interessant und spiegelt die Nöte und Ängste der Soldaten wieder. Aber es wird auch sehr anschaulich geschliedert, mit was für Probleme... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Aljubo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Must Read
Well written, critical to understanding the ways in which Germany must face the military challenges of the 21st century. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Adrian Bonenberger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre
Dieses Buch ist Pflichtlektüre für alle, die sich mit der Realität des Einsatzes beschäftigen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Dr. Michael A. Tegtmeier veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lesenswert
Auch als ungedienter ist das Buch gut lesbar. Der Militärische Jargon hält sich in Grenzen oder wird ausreichend erklärt. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Stefan106 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Vermittelt einen guten Eindruck vom Einsatz in Kundus und Baghlan
Aufmerksam wurde ich auf das Buch durch einen Blog-Eintrag auf [...].

Feindkontakt wurde von mehreren Autoren geschrieben, die in unterschiedlichen Kapiteln über... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von S.H. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Realistische Schilderungen
Sehr realistische Darstellung der Ereignisse, die so gar nicht mit den hehren Worten unserer Politiker übereinstimmen. Auf jeden Fall lesenswert !
Vor 9 Monaten von Peter Brendel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Seriöse Innensicht!
Der zivile Leser nähert sich diesem Buch mit einigem Vorbehalt. Feindkontakt: Das klingt nach Landserliteratur aus dem Bahnhofskiosk, martialisch, heroisch, kitschig. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Political Analyst veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar