Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
9
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. März 2015
Ein besonderer Mensch, der den Weg zum US Navy SEAL trotz einer schwierigen Vergangenheit bewältigen konnte. Erzählstil und Inhalt sind, wie von Eric Blehm bekannt, sehr gut und fesselnd. Die Story über Adam Brown selbst für mich persönlich weniger überzeugend und nachvollziehbar. Zu viel Religion und Gottesglaube, zu wenig Selbstüberzeugung! Diese Einschätzung ist jedoch sehr subjektiv und jeder sollte sich dazu eine eigene Meinung bilden, Habe das Buch in englischer Originalfassung gekauft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Im vorliegenden Buch schildert Eric Blehm die Lebensgeschichte von Adam Brown von seiner Kindheit bis zu seinem Tod während eines Kampfeinsatzes als Navy SEAL in Afghanistan. Dieses Buch ist nicht "nur" ein weiteres Kriegsbuch über Afghanistan, sondern viel mehr eine bewegende Schilderung des Lebensweges eines außergewöhnlichen Mannes.
Brown gerät als junger Erwachsener zunehmend auf die schiefe Bahn und versinkt immer mehr in Alkohol- und Drogenexzessen, Straftaten und landet schließlich im Gefängnis und in Entzugseinrichtungen. Trotz wiederholter Rückfälle gelingt es ihm schließlich mit Hilfe seines Glaubens sein Leben zu ordnen. Er geht zur Navy, schafft die Ausbildung zum Navy SEAL und gelangt trotz mehrerer schwerwiegender Unfälle und Behinderungen ins SEAL Team SIX - der Eliteeinheit der Elite. Nach mehreren Kampfeinsätzen im Irak und Afghanistan, kommt er schließlich bei einer riskanten Operation in Afghanistan ums Leben.
Beeindruckend an dem Buch finde ich die unglaubliche Willenskraft von Adam Brown und die Fähigkeit auch schwerste Rück- und Schicksalsschläge immer wieder wegzustecken, auf einen tieferen Sinn des Lebens zu vertrauen und seinen Weg unbeirrt weiter zu gehen. Natürlich muss nicht jeder Elite-Soldat werden und auch der deutlich werdende amerikanische Patriotismus und die religiösen Überzeugungen sind wohl für viele deutsche Leser negativ behaftet, doch ich persönlich finde es immer wieder inspirierend von Leuten zu lesen, die bereit sind für Ihre Ideale etwas zu riskieren und die an eine höhere Macht glauben, die dem Leben Sinn und Richtung gibt. Ein völlig sinnleerer konsumorientierter Materialismus macht bestimmt auch nicht glücklicher, auch wenn im Umkehrschluss natürlich auch die Religion nicht ideologisiert werden darf
Ebenso finde ich es sehr interessant einen Einblick in die Familie von Brown zu gelangen, denn so gelangt man zu einem sehr menschlichen Blick auf Männer wie Brown, die in der Öffentlichkeit entweder als hart gesottene Profis oder gar als eiskalte Killer dargestellt werden. Keines dieser oberflächlichen und verfälschten Bilder wird der Wahrheit gerecht, denn trotz der Brutalität ihres "Geschäfts" stecken in diesen Soldaten auch Menschen, die sich um ihre Eltern, Partner, Kinder etc sorgen und natürlich auch umgekehrt.
Für mich persönlich war das Buch sehr interessant, inspirierend und bewegend. Wer Probleme mit religiösen Überzeugungen und amerikanischem Patriotismus hat, sollte lieber gleich die Finger von dem Buch lassen. Wer hier keine Berührungsängste hat, sollte zugreifen, denn die Geschichte ist wirklich fesselnd und spannend, aber auch berührend und geht unter die Haut.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2013
One of the most astounding and inspiring stories I have ever read. Eric Blehm has succeeded completely in fully honouring the incredible, fearless and devout Adam Brown. Gets my fullest recommendation.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
Ein absolut lesenswertes Buch über einen beeindruckenden Menschen mit großen Idealen.
Bewunderswert ist ebenso seine Familie, deren Leben in allen Facetten offengelegt wird.
Dazu muß man man wirklich furchtlos sein.
Das Buch beschreibt sehr detailiert das Leben, lieben und sterben von Adam Brown und ist das mit Abstand bewegenste seiner Art. Eric Blehm als Author hat ein gewissenhafte Arbeit abgeliefert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2013
Die Lebensgeschichte von Adam Brown zeigt uns allen, wie wir als Maenner leben sollten: tapfer, treu, hingebungsvoll, furchtlos, wild und fromm. Sehr spannend, inspirierend und eindrucksvoll!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2015
Niemals habe ich solch eine ergreifende und fesselnde Story gelesen. Toll mal beide Seiten kennen zu lernen. Adams und die seiner Familie. Adam ist auch in meinen Augen ein Held.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2015
Worth to read, every single page. It is about commitments for his family, his friends, his country and his God.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2012
I've read the story about Adam Brown's life without putting it down until reaching the backcover. As another reviewer has also pointed out, the author's writing style isn't as polished as some other military biography writers out there on the market, but the story tends to get a hold of you like no other book I've read about soldiers involved in current conflicts. The movie "Act of Valor" reminded me of some of the things described here, so I'm guessing that Adam Brown's life and death might have been influential in creating that movie. Be that as it may, I truly believe that this story is one that deserves to be read by many.

As for the downside, when I had finished reading the main text and read where the original idea and money for the book came from, I could hardly have been more surprised. It appears that the National Rifle Association was involved from its inception until its publishing. A good thing to do, no doubt, making the story of a fallen elite soldier like Adam Brown's available to the public. But knowing what the NRA, with its great proponent the actor/political activist Charlton Heston, stands for and thinking about all the innocent gang-related victims guns manufactured and sold in the US are claiming each year in the US and Mexico alone (not to speak of the paranoia many American people are living with), it horrifies me to think that Adam Brown's family should have been lured by NRA right wing hawks into allowing them to abuse the story of their son's remarkable life and premature death as political propaganda.

So there you have it, a nevertheless gripping and inspiring story of one elite soldier's life and untimely death on the battlefield, blemished only by its shameless abuse as political propaganda by the NRA. Can't help wondering what Adam Brown's lifestory would have looked like in a book if an objective writer had been asked to do the honors. Future readers should be aware of politically inspired descriptions of certain events in the book. Do not be lulled into accepting just anything for granted.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2013
Sehr interessant wirklich ein tolles Buch sehr schön geschrieben . Ist auch eine Familien geschichte und nicht nur von Krieg. .
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)