EUR 19,49 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von svalv
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Konsolex
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: geprüfte Gebrauchtware direkt vom Händler. 12 Monate Gewährleistung. Blitzversand.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 4,00 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: digitalmediasoftware
In den Einkaufswagen
EUR 23,80
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Abakues
In den Einkaufswagen
EUR 24,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Volker´s Filmsyndikat
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Fearless - Jenseits der Angst
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Fearless - Jenseits der Angst


Preis: EUR 19,49
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch svalv. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
11 neu ab EUR 19,49 12 gebraucht ab EUR 8,89 1 Sammlerstück(e) ab EUR 12,00

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Fearless - Jenseits der Angst + K-Pax - Alles ist möglich
Preis für beide: EUR 27,48

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jeff Bridges, Isabella Rossellini, Rosie Perez, Tom Hulce, John Turturro
  • Regisseur(e): Peter Weir
  • Komponist: Maurice Jarre
  • Künstler: Paula Weinstein, Allen Daviau, Rafael Yglesias, William A. Anderson, Mark Rosenberg
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 22. September 2006
  • Produktionsjahr: 1993
  • Spieldauer: 117 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000GQMQ0A
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.967 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ein Flugzeug stürzt ab. Einige Passagiere haben überlebt, aber die Katastrophe hat seltsame Veränderungen bei ihnen bewirkt. Nach "Club der toten Dichter" und "Green Card" ist Star-Regisseur Peter Weir diesmal ein faszinierender Psycho-Trip gelungen, der die Frage stellt, wie man weiterleben soll, wenn man sich im Geiste bereits vom Leben verabschiedet hat.

VideoMarkt

Max Klein spendet bei einem Flugzeugabsturz Trost und führt die Überlebenden aus der Flammenhölle. In der Folge hält er sich für auserwählt und unverletzlich. Dabei taumelt er in eine Lebenskrise, die ihn von seiner Familie entzweit. Seine letzte Verbindung zum Leben ist eine traumatisierte Mutter, die ebenfalls an Bord des Flugzeugs war. Max hofft, wieder ins normale Leben zurückzufinden, indem er sie von ihrem Schuldkomplex erlöst, sie wäre verantwortlich für den Tod ihres Kindes.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Hoffmann TOP 1000 REZENSENT am 28. Oktober 2007
Format: DVD
Mit "Fearless - Jenseits der Angst" gelang Peter Weir wohl einer der unterschätztesten Filme der 90er und ebenso ein herausragendes Musterbeispiel für die großartige, nicht minder unterschätzte Schauspielkunst von Jeff Bridges.

Der zutiefst menschliche, emotional packende Film trägt unverkennbar die einzigartige Handschrift von Peter Weir, Regisseur von Meisterwerken wie "Die Truman Show", "Der Club der toten Dichter" oder "Der einzige zeuge". Der Film erreicht beinahe eine lyrische Ebene, er ist meditativ und lässt einen noch Tage nach dem Ansehen nicht mehr los. Vielleicht sieht man sogar die Welt um sich herum danach ein wenig mit anderen Augen.

Die aufwühlende Geschichte von Max Klein, der einen schrecklichen Flugzeugabsturz überlebt und sich danach unverwundbar fühlt, ist emotional so dicht, dass es einem regelrecht die Sprache verschlägt. All die außergewöhnliche emotionale Last, die der Protagonist auf seinen Schultern trägt, wird für den Zuschauer spürbar gemacht. Aber auch die Komplikationen, die Kleins Familie nach dem Unfall widerfahren, sind brilliant ausgearbeitet.

Peter Weir lässt sich unglaublich viel Zeit kleine Gesten zu zeigen, die eine unglaubliche Wirkung auf den Zuschauer hinterlassen. Die grandiose, nuancierte Darstellung von Jeff Bridges ist jedoch das Herz des Films. Es ist schier unbeschreiblich, wie viel Bridges in seine Performance investiert. Es ist eine regelrechte Tour de Force, die sich auf der Leinwand entfaltet. Wenn man sich betrachtet, wie emotional fordernd seine Rolle ist und wie wenig Anerkennung er dafür erhielt, muss man sich schon wundern.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernd Lange am 18. Januar 2007
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nach einem Flugzeugabsturz gibt es nur wenige Überlebende. Einer davon ist Max, der auch maßgeblich für die Rettung der Übrigen verantwortlich ist. Der Absturz allerdings hat in ihm einen Schock ausgelöst, der ihn permanent über den Dingen stehen läßt. Er findet keinen Bezug mehr zu seiner gewohnten Umgebung, d. h. Familie und Beruf sind ihm völlig fremd.

Einzig die Nähe zu Carla, einer jungen Frau, die während des Absturzes ihr zweijähriges Kind verloren hat und glaubt, allein die Schuld dafür zu tragen, gibt ihm eine gewisse zwischenmenschliche Energie.

Auf eine spektakuläre, sehr nachhaltig wirkende Art und Weise beweist Max Carlas Unschuld am Tod ihres Kindes und befördert sie wieder ins Leben zurück. Er selbst durchlebt nocheinmal – vor dem Hintergrund einer allergischen Reaktion – die letzten Minuten an Bord des Unglücksfliegers und überwindet sein Trauma.

„Fearless“ ist ein Katastrophenfilm und auch wieder nicht, weil er sich zu keiner Zeit der Klischees herkömmlicher Produktionen dieses Genres bedient. Es ist auffällig, daß dieser amerikanische Film, der in erster Linie mit Amerikanern besetzt ist, so unamerikanisch daherkommt. Verantwortlich dafür sind sicher das Drehbuch von Rafael Yglesias und der Inszenierungsstil Peter Weirs. Der Australier hat „Fearless“ seinen eigenen, ganz persönlichen Stempel aufgedrückt. Und der ist wirklich ungewöhnlich, da der Film unaufhörlich zwischen hartem Realismus und mystischen Überzeichnungen schwankt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BlackUmbrella am 14. November 2011
Format: DVD
Mit hervorragenden Darstellern besetztes, absolut brilliantes Drama, welches überdies mit einem intelligenten Drehbuch aufwarten kann. Der routinierte Regisseur überwindet die künstliche Grenze zwischen Independent und Mainstream, indem er sie einfach ignoriert. Stattdessen konzentriert er sich strikt auf die cineastische Qualität. "Fearless" ist das Gegenteil von einem Blender. Die unvergleichliche Rosie Perez und Kult-Dude Jeff Bridges beseitigen mit ihren hochgradig authentischen Performances die letzten Zweifel an der Relevanz des Dramas, werden dabei von Isabella Rosselini und Benicio Del Toro kompetent unterstützt.
Sehr ruhig, dialoglastig und zutiefst menschlich ist "Fearless" ein Filmklassiker, der wohl kaum jemanden kalt lassen dürfte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Don Quichotte am 12. September 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Max Klein hat einen Flugzeugabsturz überlebt. Dieses Erlebnis stellt sein vorheriges Leben in Frage. Max fühlt sich nun unsterblich und der absoluten Wahrheit verpflichtet. Traumwandlerisch durchs Leben laufend und mit dem Tod flirtend bringt er sich immer weiter in die Isolation und entfernt sich von seinem alten Ich.

Ein wahnsinnig intensives, atmosphärisch dichtes Psychodrama von Peter Weir ("Club der toten Dichter") mit einem genialen Jeff Briges ("The Big Lebowski") in der Hauptrolle. Absolut sehenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Makarewicz am 27. Februar 2003
Format: Videokassette
Als ich diesen Film vor etlichen Jahren das erste Mal sah, war ich etwas enttäuscht. Dies lag aber daran, dass ich den Film mit mehreren Personen angeschaut habe und so nicht ganz "bei der Sache" war.
Erst beim zweiten Anschauen hat mich diese Werk gepackt. Jeff Bridges spielt hier einer seiner besten, wenn nicht sogar die beste Hauptrolle in seiner Karriere. Ich kann diese Movie nur voll und ganz weiterempfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen