Fear of Flying: 40th Anniversary Edition (English Edition) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Fear of Flying: 40th Anniversary Edition (English Edition) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Fear of Flying [Englisch] [Taschenbuch]

Erica Jong
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 5,94
Jetzt: EUR 5,92 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 1. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,64  
Gebundene Ausgabe EUR 18,83  
Taschenbuch EUR 5,92  
Hörkassette --  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 22,70 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

6. Mai 2003

Originally published in 1973, the groundbreaking, uninhibited story of Isadora Wing and her desire to fly free caused a national sensation. It fueled fantasies, ignited debates, and even introduced a notorious new phrase to the English language. Now, after thirty years, the revolutionary novel known as Fear of Flying still stands as a timeless tale of self-discovery, liberation, and womanhood.


Wird oft zusammen gekauft

Fear of Flying + Portnoy's Complaint (Roman)
Preis für beide: EUR 15,92

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: Signet; Auflage: 0030 (6. Mai 2003)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 045120994X
  • ISBN-13: 978-0451209948
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 18 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 17,3 x 10,6 x 3,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.347 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Extraordinary...at once wildly funny and very wise." - Los Angeles Times



"A picaresque, funny, touching adventure of Isadora Wing...on the run from her psychoanalyst husband, in quest of joy and her own true self." - New York Review of Books

Werbetext

The modern classic that changed the way we thought about sex -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Keine Autobiographie, aber eine gute 14. Januar 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ich habe dieses schoene Buch zu Weihnachten geschenkt bekommen, und musste dann gleich zu lesen anfangen - vielleicht, weil ich zufaellig auf eine Stelle stiess, die versucht, europaeische Nationalcharaktere anhand des landesueblichen Toilettenschuesseldesigns zu erklaeren... sehr nett. Erica Jong beschreibt die Geschichte einer jungen Frau, die von Psychoanalytikern umringt zu sein scheint. Ihr Mann, Benett, ist ein "shrink" (ihr zweiter Mann, wohlgemerkt - ihr erster landete mit Shizophrenie im Krankenhaus, nachdem er sich davon ueberzeugt hatte, Jesus Christus zu sein). Auf einem Kongress in Wien lernt sie Adrian kennen, der aus London gekommen ist und sie in erotische Gefuehlswirren stuerzt; was ihrem Mann kaum verborgen bleibt (und verborgen bleiben kann). Man tut dem Buch Gewalt an, wenn man es als "erotisches" bezeichnet, kommt doch die Erotik eher am Rande vor; die Ich-Erzaehlerin Isadora denkt viel ueber Sex nach, aber der Grossteil davon ist von Schuldgefuehlen besetzt; und im wesentlichen besteht das Buch eh aus Rueckblicken auf ihre Familie, ihre Lebensgeschichte und ihre Psychoanalytiker. Und das ist dennoch sehr unterhaltsam, vielleicht mehr noch aus der historischen Perspektive, spielt das Buch, 1974 veroeffentlicht, doch in den Mitt-60ern und fruehen 70ern. Ich mochte es, und werde es gerne noch einmal lesen. Nicht nur, weil es ein Weihnachtsgeschenk war. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funny, witty, and all woman 1. August 2000
Format:Taschenbuch
Erica Jong's novel "Fear of Flying" is a wonderful must-read for all women. It is a rich novel full of literary allusions that are sure to please even the most picky of readers. This was a perfect companion for me as I traveled around Europe and ended up spending a year in France. Her descriptions of places are dead-on right. A reviewer was right: this book is liable to scare men...and rightly so!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funny, Brilliant and wildy entertaining 5. April 2000
Format:Taschenbuch
This is a real classic of the 60's generation, marking the onset of the sexual revolution with an era of honesty about sex, and especially the carnal desire of women.
Definetely one of our greatest living authors, Jong has the courage to shock people into the realization that women and men are more alike than we sometimes want to believe.
Very funny, intelligent, and yes, perverted, this book raised eyebrows when it came out, but it's still a fast-paced, fascinating and brilliant read.
Move over, Roth, Miller, Robbins. Perverse exhilaration is no longer the realm of men.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Pseudointellectual Garbage 30. November 1998
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
OK. I'll admit that since I was born in 1967, I missed the sexual revolution. After reading FEAR OF FLYING, I am almost glad I did miss it! This book, to me, seemed nothing more than self-serving name-dropping references to supposed cultural ideas and icons who incidentally did not stand the test of time. I think that Jong must have meant this book for people who were alive during this time. A lot of the references seemed to me to be awfully obscure. A real classic work can handle cultural references without making the reader feel as if the author is being condescending and only showing off her education. This book seems to me to just be a showcase for Jong's own insecurity. I expected more emphasis on fantasy and sexuality and less on pseudointellectualism and shallowness. This book has been compared to PORTNOY's COMPLAINT. I find PORTNOY to be a much better character, much more developed and more honest. At least I did not need Who's Who nor Facts on File to read Roth's work! DON'T BUY FEAR OF FLYING. It is a waste of time and money. If you want mental masturbation, simply get a dictionary and a vibrator.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Not quite so shocking in the 90s 23. Dezember 1998
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
I picked up this book in my mother's garage about 3 years ago, when I was 18. I admit that I was interested in it because of the sexy cover quotes like "steamy!" and "shocking!"
I read it. And it's turned out to be one of my favorite books. Not because it got me hot and bothered.. it wasn't any more "steamy" than an episode of NYPD blue, but because I found myself identifying so much with Isadora's plight... her urge to find herself, to balance her love for her husband with her urge to find the "zipless f***" and to do it all in a society that frowned upon a healthy sexual appetite in women.
Some people have found that the novel is self-serving and self-righteous, but not a drop of that came through to me. As a matter of fact, I was shocked to hear it!
I loved the book and I think most young women would too - which is why you're hearing a heartfel reccomendation from me!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Not a timeless text 4. Januar 2000
Von Wilson
Format:Taschenbuch
The novel contains some unkosher stereotypes that detract from the sincerity of Isadora Zelda's enlightenment. Isadora seeks to create an unmolded definition of herself -- a non-suicidal, female artist free of male obsession. However, she mocks her African-American brother-in-law for being white because he is a wealthy doctor who enjoys golf (as if he is not allowed to define himself outside of typical views). Isadora wants others to value her poetry but mocks all greasy (her words) Arabs for writing poems. She wants a lover who will understand her complexity. Nonetheless, she takes the close-minded attitude that all Germans loved Hitler. Stereotypes and racial bias litter the novel (even her second husband is an inscrutable -her words again- Chinese man). I could not enjoy Isadora's rise to empowerment because her accent seemed dependent upon the lowering and dismissing of other people.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Einfach nur gruselig!
Das war, glaube ich, das dümmste Buch was ich je gelesen habe und ärgere mich noch heute darüber, jemals Geld dafür ausgegeben zu haben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. November 2010 von Lesemaus
1.0 von 5 Sternen overwritten filth
So Erica Jong puts in a few references to other things of lifeapart from obsessive erotic compulsion... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Mai 2000 von nella maschera
5.0 von 5 Sternen Top Of My List
A very witty, funny, insightful and honest book that had surely passed the test of time. With her brilliant writing, Erica Jong had candidly and courageously voiced the hope, the... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. März 2000 von Thuy-Linh
5.0 von 5 Sternen Fabulous
Talk about a novel that finally loves women-- this is my "girl be strong" read, it's everything that woman is: witty, wise and whimsical and for once not a victim. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Februar 2000 von Bethany
2.0 von 5 Sternen **Hooray**For the Symbolism...**Boo**For the Plot
A very trippy novel filled with Freudian imagery! The explicit erotic fantasies and "bitchiness" of the main character, Isadora Wing, were entertaining. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Januar 2000 von Jessica C.
4.0 von 5 Sternen brutally candid. superbly written.
Wow. Erica Jong is a very open writer, who doesn't hold back. It's very refreshing to read a book where nothing is 200% perfect. I couldn't put the book down. Lesen Sie weiter...
Am 18. November 1999 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Lot of whining here
Jong's writing is witty, clever, and insightful. This was also a pretty brave book, coming out when it did. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. November 1999 von Reader (maxhaak@earthlink.net)
4.0 von 5 Sternen Great book about real person
While there are many levels to this book (see the reviews below), what particularly appealed to me was its author's call to courage. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. November 1999 von Wielenga Geertjan
5.0 von 5 Sternen YES!
this book was totally empowering! it's my favorite book. I've read it a million times. I am Isadora! what a great book!
Am 19. Oktober 1999 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar