EUR 39,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Faszinierende Frauen und ihre Gärten Gebundene Ausgabe – 15. Januar 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,95
EUR 39,95 EUR 15,00
55 neu ab EUR 39,95 7 gebraucht ab EUR 15,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Faszinierende Frauen und ihre Gärten + Besondere Frauen und ihre Gärten + Gartenexpertinnen und ihr grünes Wissen
Preis für alle drei: EUR 119,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 168 Seiten
  • Verlag: Callwey, G; Auflage: 4 (15. Januar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3766718215
  • ISBN-13: 978-3766718211
  • Größe und/oder Gewicht: 30,2 x 23,8 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 103.301 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Autorin Eva Kohlrusch ist Kolumnistin der Zeitschrift „BUNTE“ und war stellvertretende Chefredakteurin der „BILD Zeitung“. Sie ist selbst leidenschaftliche Gärtnerin mit einem großen Barockgarten im Wendland, der jährlich viele Besucher anzieht und im Vorgängerbuch „Besondere Frauen und ihre Gärten“ vorgestellt wurde. Der Fotograf Der Neuseeländer Gary Rogers arbeitet seit vielen Jahren als Fotograf für verschiedene Zeitschriften und Buchprojekte. Als einer der wichtigsten Gartenfotografen hat er sich in Deutschland und England einen Namen gemacht. Er wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit der Goldmedaille der „Royal Horticultural Society“.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daggi TOP 1000 REZENSENT am 29. Juli 2010
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die meisten Frauen, so wie ich, können von einem solchen Garten wahrscheinlich nur träumen, denn wieviel hier blüht und gedeiht sucht seinesgleichen. In diesem hochwertigen Bildband werden 24 Frauen mit ihren grünen Oasen in Wort und Bild dargestellt. Die Texte stammen von Eva Kohlrusch, Kolumnistin der Zeitschrift BUNTE und selbst leidenschaftliche Gärtnerin, und die Fotos von dem Neuseeländer Gary Rogers. Es sind sowohl doppelseitige Großaufnahmen als auch Details, wie z.B. Blüten, im Buch enthalten.

Ein Garten kann bezaubern und entzücken angesichts farbenfroher Blütenpracht und harmonischer Farbkompositionen. Aber er verursacht auch Stunden über Stunden von Gartenarbeit beim Jäten, Hacken, Schneiden, Düngen, Mulchen, Mähen und Gießen. Für die 24 hier vorgestellten Frauen stellt ihr Garten eine Art Refugium - einen schöpferischen Rückzugsraum oder "Zimmer für sich allein" dar. Für Victoria Freifrau von dem Bussche beispielsweise, selbst Buchautorin, Schlossherrin und Gartengestalterin, war ihr Paradies ein Gemüsegarten mit kleinen Erdbeerfeld. Man findet ein Meer von blauem Rittersporn, pinkfarbenen Dahlien und rosa Rosen in ihrem Garten. Doch es muss nicht immer ein großer Garten sein, wie das Beispiel von Eva Demskis Frankurter Garten zeigt. Ihr jüngst erschienenes Buch heißt wohl nicht umsonst Gartengeschichten. Von Eva Demski hat mir sehr gut gefallen Mama Donau.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bibliothekswurm VINE-PRODUKTTESTER am 9. Mai 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieser Bildband ist sicher was Nettes als Geschenk für jemanden, der einen Balkonkasten hat und von Gärten träumt.

Als Gartenratgeber oder konkrete Inspirationsquelle taugt es eher weniger. Die vorgestellten Gärten sind bis auf wenige Ausnahmen eher Anwesen, Landschaften, Güter, Parks. Die zugehörigen Eigentümerinnen verfügen dann freilich auch über genügend Budget und geschultes Personal, um diese 40.000-Quadratmeter-Flächen zu bewirtschaften. Daher stört es ein wenig, wenn die Damen dann oft als "Frau mit grünem Daumen" sowie "Gärtnerin aus Leidenschaft" dargestellt werden. Wirkt dann schon wieder sympathisch, wenn über Bestsellerautorin Gaby Hauptmann geschrieben steht: "Viel weiß sie nicht über Pflanzen" ...

Nicht wenige der protraitierten Gärten wirken einfach nur völlig panlos zugepflanzt. Sorry! Oft wurde einfach alles Verfügbare in den Garten hineingestopft. Hauptsache, die Beete quellen über. Ein Thema, Konzept oder ein Plan fehlt. Tja, und so fristet bei Eva Demski in Frankfurt neben einem Rhododendron eine einsame Kapuzinerkresse mit romantisch vergilbten Blättern ihr trostloses Dasein ... dazu ein Baumarkt-Zitronenbaum im Plastiktopf, einfalls los auf einen Steintisch gestellt, während nebenan ein eifriger Storchschnabel versucht, eine Buchskugel zu ersticken. Wie man das ganze aber ansprechend fotografiert, zeigt der Buchtitel.

Schön wäre es doch gewesen, mehr Infos zu den Gärten zu haben: Lage, Boden, eventuell ein Lageplan. Sonst ist das Buch nur zum Gucken, nicht aber als gärterische Anleitung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein wunderschönes Buch, mit vielen tollen Bildern und Anregungen für die Gartengestaltung. Ich habe das Buch auch schon mehrfach verschenkt und alle waren begeistert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rudolf Gruenecker am 18. Oktober 2010
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Einerseits könnte einen Gartenfreund mit bescheidenem Grundstück doch der pure Neid packen, andererseits ist man froh, sich nicht diesen riesigen Arbeitsaufwand antun zu müssen, um solche Gärten unterhalten zu können. Über die jeweiligen Gartenbesitzerinnen erfährt man allerdings etwas wenig, der Textteil ist zu sehr eingeschränkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Spohr am 29. April 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Diese Buch gibt Anregungen vor allem in fotographischen Bereich für alle GärtnerInnen und macht Lust auf Neues.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen