oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Faszination Schellack: Grammophone, Schellackplatten, Nadeldosen [Gebundene Ausgabe]

Martin Fischer
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

15. November 2006
Martin Fischer widmet sich in seinem Buch Faszination Schellack den vielen Kapiteln der Geschichte der Aufzeichnung und Wiedergabe von Geräuschen und Tönen, von Sprache und Musik. Hello war das erste Wort, gesprochen von dem genialen Erfinder Thomas Alva Edison, das aufgezeichnet und wiedergegeben werden konnte. Wie bei vielen Erfindungen des ausgehenden 19. Jahrhunderts fanden Grammophon und Schellackplatte durch die Industrialisierung schnell Einzug in die Haushalte. Zunächst in die Wohnzimmer der begüterten Familien, wenig später in nahezu alle Gesellschaftsschichten. Martin Fischer zeigt uns, den Vinyl-, CD- und MP3-Generationen, dekorative Grammophone, künstlerisch gestaltete Grammophon-Nadeldosen, Plattenlabels, Plattenhüllen und -alben. Er führt uns in die Musikwelt der wilden Zwanziger und weist auf viele Besonderheiten dieser Zeit hin. So widmet er auch der Hymne der Selbstmörder ein Kapitel, das dem Phänomen nachgeht, weshalb es eine Welle von Selbstmorden gab, bei denen das Lied vom traurigen Sonntag eine Rolle spielte.

Wird oft zusammen gekauft

Faszination Schellack: Grammophone, Schellackplatten, Nadeldosen + His Master's Voice: Die Geschichte der Schallplatte
Preis für beide: EUR 49,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 136 Seiten
  • Verlag: Battenberg Gietl Verlag; Auflage: 1. Aufl. (15. November 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866460082
  • ISBN-13: 978-3866460089
  • Größe und/oder Gewicht: 28,4 x 21,4 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 560.039 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Faszination Schellack heißt ein im Battenberg Verlag erschienenes Buch von Martin Fischer und Nomen est omen, es handelt sich um eine Ausgabe, die gleichermaßen Seite für Seite die Faszination des Autors von seinem Thema einfängt. Dies ist allein schon wegen der reichhaltigen Bebilderung gewährleistet, welche durch hervorragende Qualität von Druck und Papier auch angemessen zur Geltung kommt. Inhaltlich wird nicht nur auf die Geschichte der Schellackplatte und auf Pioniere ihrer Historie, sondern auch auf alle Teilaspekte rund um unser rundes Objekt der Begierde eingegangen, also auf Phonographen ebenso Grammophone, auf Nadeln wie Nadeldosen. Auch fehlen nicht Tipps zur Pflege, Reparatur und Archivierung der Platte sowie eine bunte Galerie von Labels und Plattenhüllen. Kurz gesagt: 136 Seiten lang optischer Genuß und viel Wissenswertes, ein Buch, welches übrigens auch für den alterfahrenen Sammler noch eine Menge Neuigkeiten bereithält! (FOX auf 78)

Mit diesem Buch möchte Martin Fischer, begeisterter und engagierter Sammler von Schellackplatten, Sammlern und interessierten Laien historische, entwicklungstechnische und sammlungsspezifische Kenntnisse von Phonographen und Grammophonen, Schellackplatten und Nadeldosen vermitteln. Die Schellackzeit bettet er ein in eine umfassende Geschichte der Tonaufzeichnung, wobei er auch auf politische Zusammenhänge etwa den Einfluss der nationalsozialistischen Machthaber auf Musikkultur und Plattenindustrie hinweist ... Wertvoll für Sammler und Tipps zum Sammeln, zur Pflege und Archivierung von Schellackplatten, ebenso Hinweise auf weiterführende und ergänzende Literatur. Besonders erwähnenswert ist die äußerst sorgfältige und aufwendige Gestaltung des Buches mit einer Fülle faszinierender Abbildungen, unter denen sich auch Kurioses findet: etwa die (selbstverständlich verkleinerte) Abbildung der größten Serienplatte der Welt mit einem Durchmesser von 50 cm, aber nur weniger als fünf Minuten Vortragsdauer; oder die kleinste funktionierende Schellackplatte mit 3,33 cm Durchmesser, abspielbar nur auf einem Miniaturgrammophon. (ad marginem)

Martin FIscher beschäftigt sich in seinem Buch Faszination Schellack mit den vielen Kapiteln der Geschichte, der Aufzeichnung, und der Wiedergabe von Geräuschen und Tönen, bzw. der Wiedergabe von Sprache und Musik. Der gelernte physiotherapeut M. Fischer wurde 1971 in Coburg geboren und sammelt seit vielen Jahren begeistert Schellackplatten. Auf seiner Suche nach Informationen und Veröffentlichungen entstand die Idee zu diesem Buch. Dekorative Grammophone, künstlerisch gestaltete Nadeldosen, und seltene Schellackplatten sind mittlerweile gesuchte Objekte und M. Fischer weiß, dass in Kellern und auf Dachböden noch ganze Schätze liegen. Von Erläuterungen einer Diskographie bis hin zur kleinen Reparatur- und Pflegeanleitung von Schellackplatten, wendet sich der Autor nicht nur an Sammler, sondern an alle, die der Faszination Schellack und der daraus resultierenden rauschenden Klangwelt der 20er und 30er Jahre erlegen sind. Das Buch soll Sammlern helfen Hintergründe leichter zu erfassen, zudem wird anschaulich erklärt wie eine Sammlung entstehen kann, und worauf es bei der Pflege ankomm (Dynamite!)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Physiotherapeut Martin Fischer wurde 1971 in Coburg geboren und sammelt seit vielen Jahren begeistert Schellackplatten. Begonnen hat die Leidenschaft mit einem Album voller Platten. Auf der Suche nach Informationen und Veröffentlichungen entstand die Idee zum vorliegenden Buch.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
3.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nennenswerter Einstieg für Platteninteressierte 3. April 2007
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch beeindruckt durch schöne Fotos, die man gern lange anschaut. Dort gibt es viel zu entdecken. Das dreht sich Buch hauptsächtlich um die gute alte Schellackplatte und die passenden Grammophone.

Die ersten Entwicklungen vom Phonographen an sind mit einigen bisher eher unbekannten Quellen abgerundet. Leider kann man weiter erkennen, dass dem Autor die Praxiserfahrung mit Walzenphonographen fehlt und einige Begriffe nicht ganz passen. Unter Archivaren kommt Kopfschütteln auf und die "Faszination" ist etwas geschmälert.

Bleibt man aber bei der Platte, dann ist das Buch ganz unterhaltsam. Für Phonographen ist der Jüttemann besser aber der ist auch nicht ganz fehlerfrei.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideal für Schellackfreunde 29. November 2006
Format:Gebundene Ausgabe
- professonell in der Aufmachung

- schöne Bilder

- sorgfältig recherchierte Texte

- spannend geschrieben

Ideal für Freunde und Sammler von Schellackplatten

und alle, die es werden wollen

macht Spaß, darin zu lesen...

und selbst für Schellackplattensammler gibt's noch viel Neues zu entedecken
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Peter
Format:Gebundene Ausgabe
„Faszination Schellack“ ist ein detailreiches, hervorragend recherchiertes Sachbuch, das nicht nur mit den klasse Abbildungen und Fotos glänzt, sondern auch durch ausgewählte Informationen einen perfekt zusammengestellten Inhalt bietet. Nicht nur der Laie erfährt, wie er mit seiner Sammlung umgehen kann, sondern man findet übersichtlich und schnell Hintergründe zu den die Schellack-Ära umfassenden Gebieten. Und dies nicht nur aus damaliger Zeit, sondern durch die Angabe von Webseiten und Fachgeschäften in ganz Deutschland auch zum aktuellen Sammelgeschehen rund um das Thema Schellackplatten, Walzen, Nadeldosen, Phonographen und Grammophonen in unserer Zeit.

Mit Hinweisen auf weiterführende Literatur oder Angaben zum Deutschen Grammophon-Club wird eine Tür geöffnet, sich zusätzlich zu informieren.

Die kleine Reparaturecke hat mir bereits geholfen, ein paar Schellack-Schätze, die so wellig waren, dass ich diese noch nie gehört habe, wieder plan zum Laufen zu bringen.

Obwohl ich schon seit vielen Jahren Schellackplatten sammle, habe ich bislang ein solches Werk vermisst, endlich wird hier eine lange existierende Lücke geschlossen. Bravo!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Gewusel aus falschen Angaben und Halbwahrheiten 23. August 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Beim Lesen verschlug es mir ziemlich oft den Atem. Stereoeingänge ab den 1940er Jahren.... kopfschüttel. Der Autor scheint weder jemals ein Dampfradio in den Fingern gehabt zu haben, noch hat er sorgfältig recherchiert. Es ist nicht nur schlampig, sondern peinlich.

Schöne Bilder mit viel Unfug drumherum.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa43e85f4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar