Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,26

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Faszination des Grauens. [Gebundene Ausgabe]

Edgar A Poe
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 800 Seiten
  • Verlag: AREA Verlag ein Imprint der TANDEM VERLAG GmbH; Auflage: 2., Aufl. (März 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 389996022X
  • ISBN-13: 978-3899960228
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 12,2 x 6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 173.294 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Edgar Allan Poe (1809 - 1849) ist die schillerndste amerikanische Dichterpersönlichkeit des 19. Jahrhunderts. Nach einem bewegten, vom Alkoholismus überschatteten Leben starb er vierzigjährig in Baltimore. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Das verräterische Herz: …dann hörte ich ein leises Stöhnen der Todesangst. Es war kein Schmerzensseufzer, kein Seufzer aus Kummer – es war der leise, erstickte Ton, der sich aus der Tiefe einer von maßlosem Entsetzen gequälten Seele losringt. Ich kannte diesen Ton wohl. Manche Nacht, um Mitternacht, wenn alle Welt schlief, war er aus meinem Herzen aufgestiegen, und sein schreckensvolles Echo hatte das Grauen, das mich von Sinnen brachte, noch erhöht. Ich sage, ich kannte ihn wohl. Was der alte Mann empfand, wusste ich und bedauerte ihn, obwohl ich mich im Innern vor Vergnügen wand. Ich war überzeugt, dass er seit jenem ersten leisen Geräusch, das ihn im Bett auffahren ließ, wach lag, und sagte mir, dass seine Angst von Minute zu Minute gewachsen, dass er vergeblich versucht, sie sich grundlos darzustellen, dass er sich eingeredet, es sei nichts – der Wind im Kamin – nur eine Maus über den Boden gelaufen – oder ein Heimchen, das einmal gezirpt habe. Ja, sicher hatte der alte Mann versucht, sich mit solchen Vorstellungen zu trösten; doch – es wollte ihm nicht gelingen. Es war vergebens, weil der Tod herannahte, und der schwarze Schatten, der ihm vorauseilt, schon um das Opfer war. Und dieser schauerliche, unbemerkbare Schatten bewirkte, dass der alte Mann, obwohl er nichts sah, noch hörte, meine Gegenwart im Zimmer fühlte…

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Welches Buch rezensierten die Kollegen hier? 21. Mai 2006
Format:Taschenbuch
Mir scheint, es gab wohl einige Verwirrungen zu dem hier rezensierten Titel. Keineswegs ist dies eine schlechte Übersetzung oder Zusammenstellung. Die Geschichte "Grube und Pendel" heißt hier ganz genau so und nicht "Die Folter".

Allerdings laufen bei Amazon zwei unterschiedliche Ausgaben unter dem gleichen Titel, die die Rezensionen für beide einfach zusammennehmen. Die Ausgabe, auf die sich meine Rezension bezieht, ist die Zusammenstellung des dtv-Verlages und wurde von den besten deutschen Poe-Übersetzern ins Deutsche übertragen. Und zwar sind das Arno Schmidt und Hans Wollschläger.

Die Geschichten sind:

- William Wilson
- Der Massenmensch
- Grube und Pendel
- Das verräterische Herz
- Der schwarze Kater
- Eine Geschichte aus den Rauhen Bergen
- Das vorzeitige Begräbnis
- Mesmerische Offenbarung
- Der Alb der Perversheit
- Die Tatsachen im Fall Valdemar
- Das Gebinde Amontillado

Ferner finden sich hier als Extras noch ein umfangreiches Nachwort, Anmerkungen zu jeder einzelnen Story, eine Zeittafel über Poes Leben sowie Literaturhinweise über Bibliographien, Leben und Werk

Das, um mal das verfälschende Bild der Vorgängerrezensionen gerade zu rücken.

Zu den Geschichten selbst möchte ich sagen, dass mir noch einige mehr einfallen würden, die ich in eine Poe-Sammlung gern hineingenommen sähe; doch da das Thema Faszination des Grauens ist, ist diese Auswahl hier doch sehr trefflich gelungen. Wichtig und prägend waren diese Geschichten für die Entwicklung der phantastischen Literatur.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider eher enttäuschend 16. November 2005
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch hat leider meine Erwartungen nicht erfüllt.
Nachdem ich zuvor bereits eine Zusammenstellung von Poe's Werken
erstanden habe, war ich bei dieser ziemlich enttäuscht.
Bei einigen Geschichten musste ich mich, Poe und seine Werke in allen Ehren, zwanghaft zwingen sie durchzulesen.
Und es kommt mir auch sehr seltsam vor, dass die Geschichte "Grube und Pendel" hier als "Die Foltern" aufgeführt ist.
Eine Empfehlung meinerseits wäre die Zusammentragung
Titel: Geschichten des Grauens
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 3404149734
Jedoch muss man positiv anmerken,
dass dieser Einband vom Textlayout her,
sehr gut zu lesen ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut garantiert! 22. August 2003
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Schauerlich schöne Gute-Nacht-Geschichten für Unerschrockene!
Poe schafft es in seinen Kurzgeschichten eine enorme Spannung entstehen zulassen, die den Leser unglaublich fesselt und fasziniert.
Wer gerne kurze Horrorgeschichten liest, dem sollte dieses Buch auf keinen Fall fehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt! 25. Dezember 2002
Von "dacuber"
Format:Taschenbuch
Absolut empfehlenswert! Man muss von vorne herein sagen, dass es in einer etwas schwierigen Form geschrieben ist, die einigen Leuten Schwierigkeiten bereiten kann! Manche Wörter sind auch etwas veraltet und nicht mehr im Gebrauch. Aber es macht unheimlich Spaß sich in die jeweilige Person hereinzuversetzten.
Die Geschichten sind jetzt nicht die Mega-Schocker, aber fesselnt alle Male! Der Preis ist völlig in Ordnung und wer keine Probleme mit veralteter Schreibweise hat, wird Spaß an der "Faszination des Grauens" haben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grauen zu teurem Preis 17. Februar 2002
Format:Taschenbuch
Es faszieniert,jeden Tag,jede Minute mehr. Doch leider sind erhofften Lernmaterielien nicht zu finden. Dennoch ist dieser Band perfekt zusammen gestellt mit dem gruseligsten,was Poe zu bieten hat: Die Maske des roten Todes, das verrätersche Herz u.a. An einigen Stellen ist die Übersetzung aber recht schlecht und man täte besser daran es im Original zu lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar