• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Dieser Artikel wird ausschließlich an volljährige Kunden versandt. Es erfolgt eine Identitäts- und Altersprüfung bei Lieferung
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,55
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Tradinio
In den Einkaufswagen
EUR 7,49
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: MaxMedia - Home Entertainment
In den Einkaufswagen
EUR 7,49
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: media-shop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Faster

4.2 von 5 Sternen 134 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard DVD
EUR 5,55
EUR 5,55 EUR 3,99
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Faster
  • +
  • Blitz - Cop-Killer vs. Killer-Cop
Gesamtpreis: EUR 11,10
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Dwayne Johnson, Oliver Jackson-Cohen, Billy Bob Thornton
  • Regisseur(e): George Tillman Jr.
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 25. August 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 134 Kundenrezensionen
  • ASIN: B004TJMMKO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.244 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Driver (Dwayne Johnson) kommt nach zehn Jahren im Gefängnis frei und hat nur eines im Sinn, nämlich die brutalen Mörder seines Bruders zur Rechenschaft zu ziehen. Als freier Mann mit schrecklicher Mission beginnt er, alle Todeskandidaten auf seiner Liste ausfindig zu machen und zu töten. Doch zwei Männer, die ihn um jeden Preis daran hindern wollen, haben sich an seine Fersen geheftet: ein alternder Polizist (Billy Bob Thornton) und ein Auftragskiller (Oliver Jackson-Cohen), der in Driver einen würdigen Gegenspieler findet. Damit wird der Jäger zum Gejagten.

Movieman.de

"Faster" hat alles, was ein knallharter Actionthriller braucht, denn nicht nur Protagonist Driver geht in den 98 Filmminuten schnörkellos und unbarmherzig vor, auch Regisseur George Tillmann ("Men of Honor", "Notorious B.I.G.") lässt beim Publikum nicht viel Platz für Stimmungsschwankungen oder Kompromisse. In "Faster" wird ohne Umschweife und Diskussionen getötet. Die Schüsse gehen direkt in den Kopf, es fragt sich nur in welchen! Keine Frage, "Faster" ist geschickt komponiert. Was anfangs noch recht verschachtelt wirkt, entblättert sich bald als großer Plan. Die Schicksale der Mitwirkenden laufen unweigerlich aufeinander zu. Dabei entblättert sich ein Puzzle, das von Beharrlichkeit und Charakterstärke der Beteiligten nur so strotzt. Und diese sind enorm spannend und abgrundtief düster inszeniert: Ein heroinabhängiger Cop, ein psychisch kranker Auftragskiller oder ein blutdurstiger Ex-Häftling, der sich auf seinen Rachefeldzügen christliche Predigten anhört. Das alles klingt wie der Stoff zu einem Kultfilm und man muss hinzufügen, auch die Damen haben es in sich: Eine Polizistin lässt wichtige Informationen verschwinden, eine Familienmutter haut sich mal eben eine Spritze in die Vene und die Geliebte des psychotischen Kopfgeldjägers geilt sich an Waffen auf.  Der Film schafft es tatsächlich, immer wieder an unerwarteten Stellen zu überraschen. Bis zum Ende bleibt alles offen und die Waffen äußerst heiß. Überhaupt sind es klassisch Waffen und Autos, die stilistisch immer wieder in den Vordergrund rücken und nicht nur in den rasanten Verfolgungsjagden äußerst effektiv zum Einsatz kommen. Die Fahrzeuge sprechen jedenfalls Bände über Regisseur George Tillman Jrs. Vorlieben. Aber auch, bzw. und vor allem mit Dwayne "The Rock" Johnson ("Welcome to the Jungle", "Daddy ohne Plan"), der nach einigen Genreausflügen endlich einmal wieder in einer Actionrolle glänzt, und Billy Bob Thornton ("Sling Blade", "Astronaut Farmer") hat sich Tillman die richtigen Bauteile ins Boot geholt. "The Rock" ist mehr denn je ein Klotz, der vor lauter Muskelmasse kaum gehen kann, in den wichtigen Momenten aber schneller als alle anderen ist. Hin und wieder veranlasst der ein oder andere Oneliner (viel mehr ist von Johnson nicht zu vernehmen) zu unfreiwilligem Humor. Doch das lockert die knallharte Szenerie angenehm auf. Billy Bob Thornton passt perfekt in die Rolle des schmierigen Cops, der sich gerade aufgrund seiner Drogenabhängigkeit nichts sehnlicher wünscht, als die baldige Rente mit seiner vermeintlich heilen Familie zu genießen. "Faster" ist ein Actionthriller von Format. Er macht kurzen Prozess und will nicht mehr sein als er ist: Knallhartes Kino! Fazit: "The Rock" ist endlich zurück und hat gnadenlos viel Action mit im Gepäck!

Moviemans Kommentar zur DVD: Die Optik liefert einen sehr gesunden und glatten Gesamteindruck. Bei einer sehr hohen Bewegungsstabilität führen Kamerabewegungen nicht zu Nachziehern oder momentanen Schärfeverlusten (00:12:40, Schwenk im Flughafen). Der Kontrast ist sehr stimmig tariert und bietet exakte Helligkeitsabstufungen und schafft in Verbindung mit der detailtiefen Schärfe eine sehr erfreuliche Plastizität (00.18.42, porentiefe Gesichtsschärfe). Bei einem geringen Rauschfaktor treten nur vereinzelt und in wenig intensiver Ausprägung Mattscheibeneffekte auf (00.22.50, helle Flächen auf Bus). Die Farben sind stimmig gesättigt und formtreu. Das Soundset bietet nicht ganz die brachiale Dynamikentfaltung, wie der Titel erwarten lässt.. Es bleibt aber auf jeden Fall ein Soundspektakel, dass jeden Zweifel an der Sinnfreiheit des Filmes hinwegposaunt. Alle Werte liegen auf Kurs GUT, aber überall fehlt ein Quentchen Bumms, ein bisschen Oberton in den Stimmen, ein wenig Raumentfaltung nach hinten hinaus. Viele Effekte werden links und rechts quasi im Vorbeiflug eingestreut. Von den Extras ist empfehlenswert das alternative Ende. Was stört ist, das das Menü und der Film immer in englischer Sprache starten, gleich welche Einstellung das Playersetup vorgibt. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Blu-ray.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von CK am 25. August 2011
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Schnell, hart und absolut cool - Dwayne Johnson in Höchstform (vor allem körperlich ;)).

In bester "Walking Tall"-Manier werden (anfänglich) ohne Rücksicht die bösen Jungs zur Strecke gebracht, um den vor den eigenen Augen ermordeten Bruder zu rächen. Action-Kino vom Feinsten; nicht immer ganz logisch, aber gut gemacht - eben "The Rock".

Ich bin mal wieder froh, dass Johnson zur Schauspielerei gewechselt hat, deswegen funktioniert dieser Film auch.
Billy Bob Thornton (Banditen) spielt die Cop-Rolle hervorragend, nur Oliver Jackson-Cohen's (Bonekickers, Verrückt nach dir) Rolle als Killer (überwindet Gehbehinderung, wird durch Softwareentwicklung megareich und engagiert sich dann aus Spaß oder Langeweile als Auftragskiller) konnte mich nicht wirklich überzeugen, aber egal, dafür spielen bekannte Gesichter aus LOST mit: Maggie Grace (Shannon) und Adewale Akinnuoye-Agbaje (Mr. Eco, witzig, da er hier auch einen bekehrten Prediger spielt), sowie Jennifer Carpenter (Dexter's Schwester Debra) mit einem Kurzauftritt.

"Faster" sehe ich mir auch gerne noch ein 2. oder 3. Mal an (auch wenn mir der kleine Sohn des Cops richtig leid tut..) und gefällt mir persönlich besser als "The Mechanic".

"The Rock"-Fans können getrost zugreifen, alle anderen auf jeden Fall mal ausleihen!
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Nach 10 Jahren im Gefängnis kommt "Driver" wieder auf freien Fuß und will sich an den Mördern seines Bruders rächen. Der Film handelt von genau diesem Rachefeldzug und wie es zum Tod seines Bruders gekommen ist.

Faster ist kein besonders anspruchsvoller Film, aber ein Film der mich persönlich überrascht und gut unterhalten hat (und auf letzteres kommt es doch an, oder?). Er erinnert mich an klassische Western-Filme in einem modernen Gewand. Entsprechend wenig wird auch gesprochen, aber wenn man sich damit anfreunden kann, dann ist es ein sehr guter Film.

Ich denke, dass der Film besser ist als die meisten Bewertungen (IMDB, Rotten Tomatoes, etc.) und würde gerne 4.5 Sterne geben (keine 5, weil das Ende etwas zu vorhersehbar ist).

P.S.: über die deutsche Übersetzung kann ich nichts sagen (allerdings bin ich darüber auch sehr glücklich, weil ich so das fast schon berühmte "I beat Yoga!" gehört habe)
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von ®aine® TOP 500 REZENSENT am 17. Februar 2012
Format: Blu-ray
Driver [Dwayne -The Rock- Johnson] hat zehn Jahre im Gefängnis verbracht. Ein Banküberfall, der allerdings misslang, führte zu seiner Verhaftung. Bei diesem Unterfangen fand Drivers Bruder den Tod. Nach seiner Entlassung hat Driver nur ein Ziel: Rache ! Mit einer Todesliste in der Hand beginnt er seine "Mission". Bald wird er von einem Cop [Billy Bob Thornton] verfolgt, der kurz vor der Pensionierung steht. Zudem heftet sich ein Auftragskiller [Oliver Jackson-Cohen] an seine Fersen, für den das Töten eine Passion ist. Endlich scheint er in Driver einen ebenbürtigen Gegner gefunden zu haben, bei dem er seine Leidenschaft zu töten richtig ausleben kann. Der Jäger wird zum Gejagten, während der Mord an Drivers Bruder mehr und mehr Rätsel aufgibt. Möglicherweise ist die Todesliste nicht vollständig...

=================
FASTER - BLU-RAY:
=================
BILD:1080p 2.40:1 in 16:9
SPRACHEN: Deutsch | Französisch und Italienisch DTS-HD Master Audio 5.1 || Englisch Dolby Digital 5.1
UNTERTITEL: Deutsch | Englisch | Italienisch | Arabisch | Holländisch | Türkisch
MENÜ: Hat mir sehr gut gefallen - kein Standard ! Der "Ladebalken" ist übrigens auch originell

Die HD-Tonspur hat von Anfang bis zum Ende richtig viel Spaß gemacht. Der Ton wurde optimal über die Kanäle abgemischt. Zu leise Dialoge oder zu laute Action-Szenen sind nicht zu hören - volle Punktzahl. Das Bild überzeugt ähnlich gut. Vielleicht war es ja so gewollt - die leichte Filmkörnung. Gestört hat es mich jedenfalls nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 von 27 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Einer der besten Action Filme der letzten Jahre!

Nach 10 Jahren wird Driver-Dwayne Johnson- aus dem Gefängnis entlassen und hat nur ein Ziel: Rache für den Tod seines Bruders. Der starb nämlich bei einem missglückten Banküberfall und die Killer haben auch Driver ins Gefängnis gebracht. Endlich in Freiheit geht die Tötungsmaschine eiskalt seine Liste durch und erledigt einen Killer nach dem anderen.

Fazit: Gang hochschalten und Vollgas geben. Faster ist ein wohltuend altmodischer Actionfilm mit einem kernigen Hauptdarsteller und einer schnörkellosen Story. Pate standen hier die Action-Thriller der 70er Jahre wie beispielsweise Walter Hills Driver" und so gibt es weniger Augenpingpong im Stil von Michael Bay, sondern handgemachte Stunts für Genießer. Regisseur Tillman hält vom Anfang bis zum Ende die Spannung und sorgt für rundum gute Unterhaltung. Der Action-Geheimtipp des Jahres. Volle Punktzahl!
6 Kommentare 39 von 50 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen