Fast verheiratet 2012

Amazon Instant Video

(74)
In HD erhältlich

Gourmetkoch Tom und Violet treffen sich bei einer Party in San Francisco und genau ein Jahr später macht Tom ihr einen Heiratsantrag. Ihr zuliebe gibt er seine Stellung in einem In-Restaurant auf und zieht mit ihr ins langweilige Michigan. Dies führt zu konstanten Verzögerungen und fünf Jahre später sind sie immer noch nicht verheiratet. Die Beziehung und Toms Ego gelangen an einen Tiefpunkt...

Darsteller:
Emily Blunt, Jason Segel
Laufzeit:
2 Stunden 4 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Fast verheiratet

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Romantik
Regisseur Nicholas Stoller
Darsteller Emily Blunt, Jason Segel
Nebendarsteller Alison Brie, Rhys Ifans, Chris Pratt, Mindy Kaling, Kevin Hart, Brian Posehn, Chris Parnell, Randall Park, Lauren Weedman, Mimi Kennedy, David Paymer, Jackie Weaver, Jim Piddock, Dakota Johnson, Trac
Studio NBC Universal
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

38 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schneewittchen am 29. Juli 2012
Format: DVD
Eigentlich hatte ich ja gar nicht vor den Film hier zu bewerten, aber nachdem ich geschockt war die ganzen schlechten Bewertungen zu sehen, muss ich es wohl doch machen...

Ich habe den Film gestern im Kino gesehen und fand ihn sehr schön! Er zeigt zwei Menschen, die sich lieben, es aber doch nicht schaffen zusammen zu bleiben. Wie man es aus dem Leben so kennt - man trennt sich, findet einen neuen Partner und denkt trotzdem noch an den Alten - und wie das Leben so spielt, finden die beiden wieder zueinander.

Der Film ist romantisch, leicht dramatisch und natürlich auch total lustig und, für alle die es stört, dass die beiden ewig mit ihrer Verlobung rum machen - Entschuldigung, aber genau darum geht es in dem Film. Er heißt ja nicht umsonst im Original "Five-Year Engagement" und ich nicht "Verheiratet nach 5 Minunten" oder so.

Also for alle, die der Film interessiert.. schaut ihn euch an, es lohnt sich! :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kidow am 5. August 2013
Format: DVD
Der Film hat gewisse Szenen die sehr lustig sind, andere die wiederum an ein Drama erinnern.
Für alle die den FIlm Trennung mit Hindernissen mögen ist dieser Film auch super.
Für alle die Lustige Komödien mögen ist es nicht zu empfehlen.

Mich hat der Film eher enttäuscht und ich hab mir auf jeden fall mehr vorgestellt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Lanz am 13. August 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
eigentlich freute ich mich auf den film, da ich doch auch die einte oder andere positive Rezi darüber gelesen habe... leider ist der Film für meinen Geschmack viel zu langatmig und dadurch auch langweilig. Die Charaktere im Film sind weder lustig oder sonst was... die Story selber ist vorsehbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roxane am 16. April 2013
Format: DVD
Jason Segel ist ja meiner Meinung nach ein wirklich hervorragender Schauspieler, aber mit dem Drehbuch-Schreiben scheint es noch zu hapern... Ganz ehrlich, das war nix. Meine Rezension hier richtet sich jetzt eher an Leute, die wie ich den Film schon gesehen haben und auch wissen möchten, was andere so darüber denken.

Angefangen hat es ja ganz prima, wenn ich es auch unlogisch finde, dass die beiden nach Michigan gezogen sind - schließlich hatte er einen super Job mit nahendem Karrieresprung. Sie hatte doch nach dem Studium und sowieso ohne Job nichts zu verlieren. Ja gut, außer einer Chance, aber das wird ja wohl nicht das einzige sein, was ihr in ganz Amerika angeboten wurde. Wenn ja, hätt ich umschulen vorgeschlagen.
Nochwas war seltsam was ihren Job betrifft: Dieses sch... Donut-Experiment. Also sollte sie in den 5 Jahren Michigan auch noch etwas anderes gemacht haben als Leuten beim Donut-Futtern zuzusehen, erfährt man es nicht. Acht Jahre Psychologiestudium und fünf Jahre Arbeit für Donuts, klasse...

Von der Story her fand ich es richtig beklemmend, wie Tom sich verändert haben soll. Gut, der Running Gag mit den Strickpullis und seinen neuen Kumpels war ganz witzig, aber was sollte bitte die Szene mit dem Armbrustpfeil (sorry, -bolzen) in ihrem Bein?? Dass Tom so überzeichnet wurde in seinem Absturz muss man wohl so stehenlassen, soll ja ne Komödie sein, aber ganz ehrlich - der Typ mit Backenbart, der aus fellüberzogenen Humpen trinkt und spricht als wäre er auf nem Schlafmitteltrip... da hätte doch die Frau Psychologin mal selbst draufkommen können, dass ihr Verlobter Hilfe braucht. Stattdessen drängt sie ihn auf eine baldige Hochzeit?
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Zündi am 23. September 2014
Format: DVD
Dies ist das Märchen des ewig-verlobten Paares Violet und Tom.
Sie - eine Psychologie-Studentin mit Ehrgeiz, Er - ein begnadeter Koch und Sous-Chef.
Beide verlieben sich inSan Francisco, nehmen der Liebe wegen sogar einen Umzug ins frostige Michigan in Kauf und kriegen es trotzdem nicht zusammen, in gut fünf Jahren ihrer Verlobung das nächste Level zu erreichen.

Als Fan von Jason Segel, musste ich den Film sehen.
Dieser Film ist nicht schlecht, leider nicht mehr und nicht weniger. Er ist viel zu lang und fängt schnell an lahm zu werden und nach der Hälfte hoffte ich schon auf ein baldiges Ende.
Für den guten Cast gibt es dennoch ein Paar Sterne, schauspielerisch kann man da eigentlich nicht wirklich was bemängeln.

Nette Liebeskomödie, die man sich MAL ansehen kann. Damit reicht es aber auch wieder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Franziska Jäger am 19. August 2013
Format: DVD
Dieser Film macht so ziemlich alles falsch, was man falsch machen kann und ist an Ödnis, Lieblosigkeit und Einfallslosigkeit kaum zu übertreffen. Spannungsbogen? Nicht im Geringsten. Schade um die schöne Emily Blunt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sirius-sx am 4. April 2014
Format: Blu-ray
Keine Spoiler, ich verrate nichts.

"Fast verheiratet" ist wieder ein Paradebeispiel für die extreme Diskrepanz zwischen Trailer und Film. Ich glaube kaum jemand hat nach dem witzigen Trailer keine Lust diesen Film zu sehen, auch wenn er, so wie ich, nicht auf romantische Komödien abfährt. Aber ganz ehrlich, wer den Trailer gesehen hat, kann sich den Film sparen. Darin sind nahezu alle witzigen Szenen enthalten. Außerdem ist dort alles kurz, knapp und unterhaltsam zusammengefasst. Der Film an sich läuft unglaubliche 2 Stunden, was nicht nur eine halbe Stunde länger als bei anderen Komödien, sondern für eine solche auch viel zu lang ist. Alles zieht sich endlos und ist sterbenslangweilig. Die stets konstruiert und unglaubwürdig rüberkommende, vorhersehbare Story beinhaltet eine Menge überflüssiger Szenen und Erzählstränge, die wahnsinnig seicht und ohne Musik breitgetreten werden. Lustig ist das Ganze leider selten, auch wenn es das permanent sein will. Das ist genauso bemitleidenswert wie ein Comedian auf der Bühne, bei dem niemand lacht.
"Fast verheiratet" ist definitiv keine Komödie, dafür fehlt der Schwung, fehlt die Musik, ist der Film zu lang und sind die Gags zu mau. Es ist vielmehr eine bemüht witzige, unglaubwürdige Romanze, aber genau die hat man nach dem Trailer nunmal nicht erwartet und nicht gewollt.
Schade um das tolle Ensemble Jason Segel, Emily Blunt und Rhys Ifans. Sie machen ihre Sache gut, können den Langweiler aber nicht retten. Ich hatte permanent das Bedürfnis vorzuspulen oder auszumachen. Der Film hat nicht mal viele originelle oder gar gute Ideen, die einen zweiten Stern rechtfertigen würden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen