Fast Five 2011

Amazon Instant Video

(360)
In HD erhältlichAuf Prime erhältlich

Von Schwester Mia und Kumpel Brian auf dem Weg ins Gefängnis befreit, sammelt Streetracer-Legende Dominic Toretto in Rio seine Kräfte. Mit Hilfe alter Freunde will das Toretto-Trio endlich ein friedliches Leben in Freiheit führen. Der Schlüssel dazu sind 100 Millionen Dollar, die das Dream-Team dem Drogenbaron Rios stehlen will.

Darsteller:
Vin Diesel, Paul Walker
Laufzeit:
2 Stunden 10 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Fast Five

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Abenteuer
Regisseur Justin Lin
Darsteller Vin Diesel, Paul Walker
Nebendarsteller Jordana Brewster, Tyrese Gibson, Matt Schulze, Sung Kang, Joaquim de Almeida, Dwayne Johnson, Shea Whigham, Jack Conley, Liza Lapira, Greg Cipes, Lou Beatty Jr., Michel, Joe Hursley
Studio NBC Universal
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Bulla on 7. Februar 2012
Format: Blu-ray
Ueber den Film wurde ja schon genug gesprochen, daher will ich mich ueber den Inhalt auch nicht weiter auslassen (solides Popcorn Kino usw...).
Der Hammer sind jedoch die Ladezeiten. Habe es bisher nur auf der PS3 testen koennen, aber das war unter aller Sau. Bis man endlich mal im Hauptmenue ist um den Film zu starten dauert es gefühlte Stunden. Erstmal ein Universallogo was sich nicht ueberspringen laesst, dann diverse Trailer (3-4 an der Zahl). Diese lassen sich wenigstens skippen. Dann will er irgendwas mit BDLive und danach wird man noch vollgenöhlt man solle doch seine lokale Filmindustrie unterstuetzen... Ja was genau hat man denn mit dem Kauf gemacht?! Nichts weniger als das. Manchmal denke ich mir, dass man als zahlender Kunde eher der Depp ist, als der, der sich das Ding ganz bequem irgendwo schwarz runterläd.
Es wäre begrüßenswert wenn sich die Contentindustrie da echt mal paar Gedanken zu machen würde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
37 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias Störmer on 27. Juni 2012
Format: Blu-ray
Über den Film muss ich nicht viele Worte verlieren. Der ist total genial für Fans. 5 von 5 Sternen.

ABER:

Was bei vielen Blu-Rays nervt, nämlich das entsetzlich zeitraubende Vorgeplänkel, bis der Film endlich startet, ist bei dieser Blu-Ray auf die Spitze getrieben. Es gibt keine Möglichkeit, diesen nervtötenden Intro-Mist zu überspringen. ICH WILL DOCH EINFACH NUR EINEN FILM KUCKEN! Stattdessen werde ich mit tausenden von Copyright-Hinweisen und Hersteller-Logos bombardiert. Mich wundert es überhaupt nicht, wenn manche lieber zur illegalen Kopie greifen - da kann man einen Film wenigstens auf Knopfdruck sehen, ohne minutenlang zur Untätigkeit verdammt zu sein, während der Blu-Ray-Player einen Introtrailer nach dem anderen abspielt.

Wann lernen die Hersteller endlich, dass sie mit schlecht programmierten Blu-Rays zahlenden Kunden entsetzlich auf die Nerven gehen? 0 von 5 Sternen!
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Century TOP 500 REZENSENT on 29. August 2011
Format: Blu-ray
Mit Fast5 ist den Machern etwas großes gelungen, das nur wenigen Filmreihen mit einem 5. Teil gelingt. Er wurde deutlich erfolgreicher als seine Vorgänger. Und das zurecht, denn >Fast5< distanziert sich nun vollkommen vom 0815-Tuning und diesen ganzen bla-bla-Storys und bringt nicht nur die großen Autos auf die Straße, sondern auch große und eindrucksvolle Action und einen zum ersten Mal ebenbürtigen und ernstzunehmenden Gegner. Und wer könnte dafür besser geeignet sein als Dwayne "The Rock" Johnson, der um es kurz zu machen, Vin Diesel im direkten Vergleich wie eine Wurst aussehen lässt.

UND DARUM GEHTS:
Im neusten Teil der Reihe schlagen sich Brian O'Conner und Ex-Häftling Dom Toretto auf die Seite jenseits des Gesetzes. Nachdem Brian und Mia Toretto Dom aus der Gefangenschaft befreit haben, müssen sie auf ihrer Flucht vor den Behörden viele Landesgrenzen überqueren. In Rio de Janeiro stehen sie erneut mit dem Rücken zur Wand und sind gezwungen, einen letzten großen Coup zu drehen. Denn nur so können sie die langersehnte Freiheit erlangen

LÄUFT WIE EIN V12:
>Fast5< funktioniert auf jeder Ebene und das haben wohl die wenigsten, ich eingeschlossen, erwartet. War Teil 4 schon auf dem richtigen Weg, fehlte es ihm letztendlich doch wieder an Feinschliff und dem berühmten i-Tüpfelchen. Teil 5 setzt genau da an wo Teil 4 endete, hat aber bis auf die ersten 2-3 Minuten der Story und den üblichen Charakteren nichts mehr mit den Vorgängern gemein, denn Dieser hier ist so kraftvoll wie ein V12 und das bis zum Ende hin.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Simon Kraus HALL OF FAME REZENSENT on 31. August 2011
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Länge: 0:15 Minuten
"Fast & Furoius Five" ist aus meiner Sicht die beste Fortsetzung. Hier stimmt einfach alles - tolle Location, super Autos, grandiose Besetzung aus allen Teilen (bitte auch den Abspann anschauen) und dazu ist der Film keine Sekunde langweilig. Somit konnte man eigentlich nichts falsch machen!

Die Blu-ray im Steelbook ist in einem matt/glänzenden Outfit ohne FSK-Logo und mit einem schönen Innendruck. Der einzige Haken an dem Steelbook ist, dass es Platz für 3 Disc's bietet aber nur 2 sind vorhanden?! Aber wirklich störend ist das nicht.

Das Bild ist erstklassig und zeigt allerfeinste Details sowie prächtige Farben und spielt somit in der Referenzklasse mit.

Der Ton liegt nicht in HD vor, macht mir aber nichts aus. Meiner Anlage reicht Deutsch DTS 5.1 vollkommen und das spürt man bei jeder Actionszene!(Englisch DTS-HD MA 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1)

Die Extras laufen ca. 70 Minuten und sind in HD. Am längsten sind die tieferen Einblicke in die Actionszenen (Zugüberfall und Banktresor). Sonst gibt es noch Outtakes, Deleted Scenes, Rundgang mit Regisseur und Tyrese Gibson, u.v.m.. Die Extras sind gut geworden und runden das Filmpaket ab!

Super Film, super Steelbook, Referenzbild und dazu noch super Extras! Kaufen!
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
95 von 124 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Patrick Vaughn on 29. April 2011
Format: Blu-ray
Nachdem das Original aus 2001 einen prägenden Einfluß auf meine 20er Jahre genommen hatte, schafften es die nachfolgenden Teile 2 und 3 mir die schönen Erinnerungen an The Fast and the Furious vollends zu nehmen.
Teil 4 folgt zeitlich und inhaltlich dem Original und vermochte es tatsächlich das "Feeling" des ersten Teiles wieder vermitteln und war somit DER legitime Nachfolger der Bolidenhatz aus 2001.

Nun steigt der fünfte Teil in den Ring und versammelt in den Haupt- und Nebenrollen ein "Best-of-Cast" der vergangenen Fast and Furious Reihe und schlägt inhaltlich einen neuen Weg ein: Weniger Autos, mehr Fokus auf die Darsteller - geht dieses neue Konzept auf?

Der Film/Die Story:
Fast and Furious 5 setzt an den Schluss des vierten Teil, und somit bei der Verhaftung und Verurteilung von Domimic Torretto an und revidiert dies in der Anfangssequenz binnen weniger Minuten: Es gelingt Brian O'Connor und Mia Torretto den Gefängsnistransport aufzuhalten und Dominic zu befreien so dass sich das Trio aus Teil 4 wieder vereinen und in Rio untertauchen kann.

Um den harten leben in Rios Favelas zu entfliehen steigen die drei bei einem windigen Job ein, der jedoch nicht nach Plan verläuft und die drei sich darufhin auf der Fahnungsliste des FBI und des hiesigen Drogenbarons Reyes wiederfinden.

Filmische Qualität:
Vorab sei gesagt, dass Fast and Furious Fünf sich vom Stil her weiterentwickelt hat. Mit dem Publikum sind auch die Charaktere älter geworden, so dass man sich nach und nach von der quitschbunten Japano-Auto-Szene distanziert und den Fokus mehr auf die Schauspieler legt und es nun mehr in die Richtung des klassischen Heist-Movies geht, eine sehr wohltuende Entwicklung!
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen