Fascia: The Tensional Network of the Human Body und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 55,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Fascia: The Tensional Net... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 16,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Fascia: The Tensional Network of the Human Body: The Science and Clinical Applications in Manual and Movement Therapy (Englisch) Taschenbuch – 22. Mai 2012


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 55,95
EUR 40,50 EUR 36,98
71 neu ab EUR 40,50 7 gebraucht ab EUR 36,98

Wird oft zusammen gekauft

Fascia: The Tensional Network of the Human Body: The Science and Clinical Applications in Manual and Movement Therapy + Fascial Fitness + Sensationen in den Sehnen ... mit intendons
Preis für alle drei: EUR 98,65

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles muss raus - Kalender 2015
Entdecken Sie bis Ende März 2015 unser Angebot an reduzierten Kalendern für das Jahr 2015. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 566 Seiten
  • Verlag: Churchill Livingstone, Elsevier; Auflage: 1 (22. Mai 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0702034258
  • ISBN-13: 978-0702034251
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 18,8 x 2,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.435 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"A very in-depth resource ideal for professionals with an interest in fascia & human movement, the book offers comprehensive coverage ranging from clinical conditions & associated therapies, to recent developed research techniques." International Therapy, January 2013 (Issue 103) "This book provdies a comprehensive collation of information regarding fasica by authors and contributors from diverse clinical and professional backgrounds. The text covers the structure and function of fasica, the related disorders, an indepth overview of therapies through to their applications. The most up-to-date research techniques are discussed along with directions for furture research...In short, this is a book that will become a classic text and should find its way onto the bookshelf of anyone with a therapeutic interest in the humnan body." Posture and Mobility, January 2013 "The editors have successfully integrated current scientific knowledge of fascial anatomy and physiology with clinical applicationas...Helpful videos are available via the book's website to complement some of the chapters...The website also provides opportunity to report typographical errors, and as a first edition of a very wide subject, these are probably unavoidable...The book should be of interest to various health practitioners, including physiotherapists, osteopaths, and chiropractors, to improve understanding of different clinical concepts while not aiming to provide detailed information regarding specfic manipulative techniques." Physical Therapy Review, October 2013

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Robert Schleip is Director of the Fascia Research Group at Ulm University, Germany. In addition he serves as Research Director for the European Rolfing Association and maintains a part-time private practice as certified Rolfing practitioner as well as Feldenkrais teacher. He holds an M.A. degree in psychology from Heidelberg University, as well as a Ph.D. in Human Biology from Ulm University. Together with colleagues, his input and inspiration was instrumental in getting the first international Fascia Research Congress in 2007 started, as well as the subsequent congresses. His own research work on active fascial contractility was honored with the Vladimir Janda Award for Musculoskeletal Medicine. Dr. Findley has extensive training in complementary medicine, beginning with training in acupuncture while a medical student at Georgetown in 1975. He maintains an active clinical practice as a Certified Advanced Practitioner of Rolfing Structural Integration in addition to his research activities as Associate Director of the Center for Healthcare Knowledge Management, New Jersey VA Healthcare System. He is also Director of Research for the Rolf Institute of Structural Integration. Leon Chaitow ND DO is an internationally known and respected osteopathic and naturopathic practitioner and teacher of soft tissue manipulation methods of treatment. He is author of over 60 books, including a series on Advanced Soft Tissue Manipulation (Muscle Energy Techniques, Positional Release Techniques, Modern Neuromuscular Techniques) and also Palpation Skills; Cranial Manipulation: Theory and Practice; Fibromyalgia Syndrome: A Practitioner's Guide to Treatment, and many more. He is editor of the peer reviewed Journal of Bodywork and Movement Therapies, that offers a multidisciplinary perspective on physical methods of patient care. Leon Chaitow was for many years senior lecturer on the Therapeutic Bodywork degree courses which he helped to design at the School of Integrated Health, University of Westminster, London, where is he now an Honorary Fellow. He continues to teach and practice part-time in London, when not in Corfu, Greece where he focuses on his writing. Professor Peter Huijing has forty years experience in teaching biomechanics, physiology and anatomy of the locomotor apparatus to students of a great variety of backgrounds, ranging from medical students to students of human movement sciences and bioengineers. Professor Huijing has performed teaching and tutoring duties at the introductory level as well as intermediate, PhD, and post-doctorate levels. He is co-author of a textbook Inleiding van de Kinesiology van de Mens (translation - Introduction to Human Kinesiology) Educaboek, Culemborg, The Netherlands (1983) which was later fully revised (1990, 1996) and published by Wolters, Groningen. Professor Huijing has also been co-editor of several congress proceedings and his intensive research activities in the fields of functional anatomy, physiology and biomechanics of muscle and its related tissues has led to over 200 journal peer reviewed articles between 1981 and 2012 among which are several review papers. In the same period, a similar quantity of other single authored and co-authored contributions were published in congress proceedings, books etc.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Stechmann am 10. September 2012
Format: Taschenbuch
Das Buch verfolgt denselben Ansatz wie die vergangenen Kongresse zur Faszienforschung: Kliniker und Forscher zusammenzubringen und das Thema Faszien aus verschiedenen Gesichtspunkten zu beleuchten. Über 100 internationale Autoren (darunter nicht wenige aus dem deutschsprachigen Raum) haben aktuelle Artikel zu ihren Fachgebieten beigesteuert. Da in den letzten Jahren die Erkenntnisse nahezu explodiert sind, hilft so ein umfangreiches Nachschlagwerk deutlich bei der Orientierung.

Die Hauptpunkte sind: Anatomie und Physiologie der Faszien, deren Rolle bei der Kommunikation, Kraftübertragung, mit Faszien in Verbindung gebrachte Krankheiten, Diagnostik, Therapiemethoden (nicht weniger als 23 werden vorgestellt) und Forschung.

Was sind nochmal Proteoglykane? Welche Rolle spielen Faszien bei Schmerzen? Welchen Effekt hat Wärme auf Faszien? Welche Therapiemethode wirkt wie?
All diese Fragen werden, neben vielen anderen, im Buch abgehandelt. Trotz der Themenfülle und breitgefächerten Autorenschaft wirkt das Buch homogen. Es handelt sich nicht einfach um eine Aneinanderreihung bereits erschienener Publikationen sondern um ein mit Sachverstand aktuell gestaltetes Werk.

Knapp die Hälfte des Umfangs widmet sich der klinischen Anwendung (v.a. manuelle und bewegungstherapeutische Methoden). Außerdem sind die Artikel in verständlichem Englisch geschrieben und auch die rein theoretisch gehaltenen Abschnitte verzichten auf allzu hochgestochene Formulierungen. All das macht das Buch auch für reine Praktiker sehr interessant.

Nicht zuletzt positiv hervorzuheben: Der erstaunlich niedrige Preis für ein Fachbuch von diesem Format.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von blub am 17. Dezember 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Umfangreiches Fachwissen über Faszien und verschiedene Theorien, wie fasziale Netzwerke funktionieren. Die Autoren stützen sich auf wissenschaftliche Studien und präsentieren darüber hianaus eigene Denkansätze. Verbesserungswürdig ist die graphische Darstellung. Zwar gibt es mitunter eindrucksvolle Abbildungen, diese sind allerdings oft in schwarz-weiß. Farbabbildungen sind scheinbar aus Kostengründen in einem Extrateil, weswegen man teilweise hin- und herblättern muss. Wünschenswert wäre zudem noch eine einheitliche Bezeichnung der verschiedenen Fachbegriffe. Es ist zwar stets verständlich, was der jeweilige Autor meint, dennoch wäre eine einheitliche Bezeichnung besser. Der Inhalt des Buches vermittelt neueste Kenntnisse der Faszienforschung und lässt sich gut im Gesundheitsbereich anwenden. Gute Englischkenntnisse sind nötig. Ein - in jedem Fall - empfehlenswertes Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 11. April 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Im a Physiotherapist and I can recommend this book to everyone who is working in any kind of medical buisness. It helbs very much to understand why pain of patients can be so tricky.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen